Werbung

Nachricht vom 02.05.2020    

Neu: Vollzeitweiterbildung zum Geprüften Technischen Betriebswirt

INFORMATION | Die IHK-Akademie Koblenz startet am 31. August in Koblenz zum ersten Mal einen kompakten und intensiven sechsmonatigen Vollzeitkurs zur Vorbereitung auf die öffentlich-rechtliche Prüfung zum/zur Geprüften Technischen Betriebswirt/in.

Koblenz. Die zunehmende Verzahnung von Technik und Wirtschaft führt dazu, dass gerade kleine und mittelständische Unternehmen auf ihre Mitarbeiter mit technischer Berufsausbildung immer häufiger kaufmännische und leitende Aufgaben übertragen. Wer mit technischem Berufshintergrund Führungsfunktionen übernehmen möchte, kann auf Kenntnisse in Betriebswirtschaft und Management nicht verzichten. Geprüfte Technische Betriebswirt/-innen verfügen - neben ihren bereits vorhanden technischen Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen - über ein vertieftes betriebswirtschaftliches Fachwissen und haben sich mit modernen Managementdisziplinen auseinandergesetzt. Sie haben die technologischen Entwicklungen im Unternehmen genauso im Blick wie die Kosten.



„Diese Kursvariante ist sehr sportlich. Das bedeutet, dass man sich auf den Lehrgang wirklich konzentrieren muss. Aber dafür bietet sie die Möglichkeit, in kurzer Zeit intensiv in die vielfältigen betriebswirtschaftlichen Themen der Fortbildung einzutauchen, sie zu verstehen und sich so fit für die Prüfung und natürlich für zukünftige Aufgaben zu machen“, betont Jutta Wiedemann, zuständige Bildungsmanagerin der IHK-Akademie Koblenz. Eine Förderung durch Aufstiegs-BAföG für den Kurs ist möglich.

Weitere Informationen dazu erhalten Interessenten über www.ihk-akademie-koblenz.de (Code: 501WFW) oder von Jutta Wiedemann (Telefon: 0261/30471-72 oder E-Mail: wiedemann@ihk-akademie-koblenz.de).


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   


Kommentare zu: Neu: Vollzeitweiterbildung zum Geprüften Technischen Betriebswirt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Für Hilfsprojekt von Titus Dittmann: Spendenübergabe an seinem Geburtshaus in Kirchen

Kirchen. „skate-aid - Wir machen Kinder stark“ – unter diesem Slogan gründete der gebürtige Kirchener „Skateboard-Papst“ ...

569 Meisterbriefe in feierlichem Rahmen übergeben

Koblenz. „Die coronabedingten Einschränkungen hatten auch auf Ihren meisterhaften Weg Einfluss, genauso wie auf unsere Meisterakademie ...

Biohof Hachenburg: Garant für tierisches Wohlergehen und gutes Fleisch

Hachenburg. Anfänglich als klassischer Betrieb mit Milchviehhaltung, Schweinen und Geflügel, wurde der Betrieb 1990 mit erfolgreichem ...

Siegen: Bald Veranstaltung zum Lieferkettenproblem der Wirtschaft

Siegen/Region. Die Probleme bei den Lieferketten sind aktuelle Herausforderungen für viele kleine und mittelständische Unternehmen. ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Gundlach Job-Weeks: Jeder Tag ist Job-Day bis 29. Oktober

Dürrholz. Kommen Sie ab sofort bis zum 29. Oktober tagtäglich zum Logistikzentrum von Gundlach in Daufenbach-Dürrholz. Nehmen ...

Weitere Artikel


Tourismus in der VG Wissen: Enorme Umsatzeinbußen durch Corona-Krise

Wissen. Am 8. Mai wird eine Sondersitzung der Enquete-Kommission Tourismus zur Corona-Pandemie stattfinden. Als beratendes ...

BI Westerwald „Leben kommt vor Technologie“ nimmt Entscheider in die Pflicht

Staudt. Die BI bezieht sich unter anderem auf die Aussage der Minister, dass Kommunen eine wichtige Aufgabe zukommt, weil ...

Corona-Pandemie: Was eine Verwaltung zu tun und zu lassen hat

Altenkirchen. Kindertages- und Sportstätten, Schulen, Bauhof, Wirtschaftsförderung, Werke, Rathaus: Die Corona-Pandemie traf ...

Diese Projekte erhalten eine halbe Million Euro vom Land

Kreisgebiet. Laut Mitteilung der beiden Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer handelt es sich ...

Ev. Kirchengemeinden im Kreis bereiten Präsenzgottesdienste vor

Kreis Altenkirchen. Und genau dieses anhaltende Schutzbedürfnis ist es, was die evangelischen Kirchengemeinden eine besondere ...

Als Bischof Dr. Bätzing auf die Köttingerhöhe pilgerte

Wissen. Los ging es in Wißmar (Bistum Limburg). Dann folgten die Stationen Staufenberg (Bistum Trier) und Lohra (Bistum Fulda). ...

Werbung