Werbung

Nachricht vom 18.07.2010    

Kirchens Faustballer sichern Klassenerhalt

Die Kirchener Faustballer werden auch in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga West spielen. Am letzten Spieltag in Mannheim-Käfertal wurde mit einem Sieg über Käfertal der Sack dicht gemacht.

Kirchen/Mannheim. Am letzten Spieltag der Feldrunde 2010 konnten die Faustballer des VfL Kirchen in der 2. Bundesliga West der Männer den Mitkonkurrenten um einen Platz im Mittelfeld, Gastgeber TV Käfertal, in 3:1 Sätzen besiegen. Damit sicherten sich die Kirchener in der Abschlusstabelle den sechsten Platz und damit den sicheren Klassenerhalt.
Im Auftaktspiel gegen den TV Käfertal gab der VfL den ersten Satz knapp mit 12:14 ab. Nachdem Spielertrainer Patrick Schiep sein Team wachgerüttelt hatte, gelang den Kirchenern im zweiten Satz ein deutlicher Sieg (11:6). In den folgenden beiden Sätzen war der Kampfgeist der VfL-Spieler (Sören Ebel, Tim Fischer, Patrick Schiep, Tobias Schmidt, Christian Stinner, Philipp Stinner, Tobias Stinner) gefordert. Sowohl Satz drei als auch Satz vier wurden in der Verlängerung ausgetragen und gingen schließlich auch aufgrund der Nervenstärke von Angreifer Patrick Schiep mit 13:11 und 14:12 an den VfL.
Ein Sieg gegen den Drittplatzierten, die TSG Tiefenthal, hätte den sicheren sechsten Platz für den VfL bedeutet. Doch nachdem der erste Satz mit 5:11 verloren ging und Angreifer Patrick Schiep verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, lautete die Devise im Anschluss nur noch, den ein oder anderen Satz zur Verbesserung des Satzverhältnisses zu gewinnen. Doch es folgten zwei weitere Satzniederlagen (6:11, 8:11), sodass Kirchen am Ende trotz ordentlicher Leistung als Verlierer vom Platz ging.
Im dritten in Mannheim ausgetragenen Spiel konnte sich Käfertal überraschend deutlich gegen Tiefenthal durchsetzen. Damit konnte sich der TV Käfertal aufgrund des besseren Satzverhältnisses einen Platz vor dem punktgleichen VfL Kirchen sichern. Da die Offenburger FG sich in den zeitgleich in Völklingen ausgetragenen Spielen nur einen Sieg sichern konnte, reichte es letztlich für den VfL noch zum sechsten Platz im neun Mannschaften umfassenden Feld. Dabei war lediglich das bessere Satzverhältnis des VfL ausschlaggebend, da die Mannschaften auf den Plätzen 5 bis 8 punktgleich sind.
Damit kann der VfL Kirchen auch in der Feldsaison 2011 in der 2. Bundesliga West an den Start gehen. Insgesamt fällt die Abschlussbilanz dieser Saison positiv aus. Nach einem guten Start in die Saison folgte gegen Ende der Hinrunde eine schwächere Phase, die jedoch rechtzeitig überwunden werden konnte. Bis zum Beginn der Hallensaison 2010/2011, in der Kirchen ebenfalls in der 2. Bundesliga vertreten sein wird, bleiben dem Team jetzt noch über drei Monate Vorbereitungszeit.
Bevor sich die Bundesligaspieler in die Sommerpause zurückziehen wird es am kommenden Wochenende im Rahmen der Ferienspaßaktion der Verbandsgemeinde Kirchen noch ein Schnuppertraining im Molzbergstadion geben. Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich. Interessierte Kinder und Jugendliche sind von 14 Uhr bis 17 Uhr herzlich eingeladen, unter Anleitung der Bundesligaspieler des VfL Kirchen den Faustballsport kostenlos kennenzulernen. (Tobias Stinner)
xxx
Der VfL Kirchen um Spielführer Patrick Schiep konnte sich am Abschlussspieltag den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga West sichern. Foto: Tobias Stinner



Kommentare zu: Kirchens Faustballer sichern Klassenerhalt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verstöße gegen Corona-Maßnahmen kosten bis zu 25.000 Euro

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat bereits nach Inkrafttreten der weiteren Einschränkungen für den öffentlichen Publikumsverkehr ein konsequentes Einschreiten der Polizei bei Zuwiderhandlungen angekündigt. Die Landesregierung hat nun bekannt gegeben, welche Konsequenzen Verstöße gegen die Maßnahmen zur Verhinderung der Virus-Ausreitung haben.


Motionsport Fitness Club reagiert auf Corona-Pandemie

Der Motionsport Fitness Club in Wissen hat vorübergehend seine Türen geschlossen, aber zeigt sich trotz Krise solidarisch mit seinen Mitgliedern.


Wirtschaft, Artikel vom 27.03.2020

Kleusberg entwickelt mobile Corona-Teststationen

Kleusberg entwickelt mobile Corona-Teststationen

Um Länder, Städte, Gemeinden und medizinische Einrichtungen bei ihrem Kampf gegen das Corona-Virus zu unterstützen, hat Kleusberg als Hersteller von modularen Gebäuden und als einer der leistungsfähigsten und größten deutschen Anbieter modularer Raumlösungen und mobiler Mietcontainer kurzfristig verfügbare Sonderlösungen entwickelt. Dabei handelt es sich um Corona-Testzentren aus mobilen Mietcontainern und schlüsselfertige Intensivstationen in Modulbauweise.


39 Infizierte im Kreis – Schutzmasken an Fieber-Ambulanz gespendet

Auch am Freitag, 27. März, informiert Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen über den aktuellen Stand der Corona-Ausbreitung im Kreisgebiet: Es gibt nun 39 bestätigte Fälle einer Corona-Infektion. Gute Nachrichten gibt es aber auch: Für die Fieber-Ambulanz in Altenkirchen wurden 100 hochwertige Schutzmasken gespendet.


Trotz Corona: In Kirchen sind Väter im Kreißsaal weiter erlaubt

Die Angst treibt derzeit viele Schwangere um: Müssen sie wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Ansteckungsgefahr etwa alleine in den Kreißsaal und ohne den Beistand des Partners ihr Kind zur Welt bringen? Die Sorge ist berechtigt, immer mehr Kliniken untersagen derzeit den Vätern den Zutritt. Die Antwort aus dem Krankenhaus Kirchen ist eindeutig.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Landfrauen besuchten Group Schumacher

Eichelhardt. Alles begann mit der Erfindung des Schnellverschluss-Ährenhebers samt Patentanmeldung. 1968 gründeten Gustav ...

Imkerei in Zeiten des Corona-Virus erlaubt und möglich?

Wissen. Sind im Falle amtlich angeordneter Quarantäne eines Imkers/einer Imkerin erforderliche Arbeiten an den Bienenvölkern ...

Der BUND und Corona

Region. „So eine Situation ist auch für uns neu. Doch uns ist klar, dass wir sie nur durch entschlossenes gemeinsames Handeln ...

Neue „Perspektiven eröffnen” und Kompetenzen entwickeln

Wissen. Der Wiedereinstieg in Arbeit soll grundlegend neue Perspektiven eröffnen und die soziale Teilhabe in der Gesellschaft ...

Schmetterlingsprojekt zum Schutz der Wiesenknopf-Ameisenbläulinge

Region. Die auf den ersten Blick vielleicht unscheinbar wirkenden Wiesenknopf-Ameisenbläulinge haben einen faszinierenden ...

Naturschutz im Garten: NABU gibt Tipps für die Gartensaison

Holler. „Mit heimischen Stauden und Gehölzen, Strukturen wie Reisighaufen und Natursteinmauern, Blumenwiesen und einem Komposthaufen ...

Weitere Artikel


Kinderpornos verschickt - VG-Mitarbeiter fristlos entlassen

Wissen. Der Skandal um kinderpornografische Darstellungen, die ein Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen verschickte, ...

Wald brannte an Betzdorfer Friedrichstraße

Betzdorf. Am Sonntag, 18.Juli, gegen 17.05 Uhr, wurde der Polizei-Inspektion Betzdorf der Brand einer Böschung linksseitig ...

König Thomas I. erfüllte sich einen Traum

Birken-Honigsessen. Jubel brandete auf, als mit dem 366. Schuss Thomas Schneider , den man eigentlich nur unter dem Namen ...

Feuer: Photovoltaikanlage und Scheune zerstört

Horhausen-Huf. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Polizei Straßenhaus zu einem Brand nach Horhausen-Huf gerufen. ...

Wildwasserfahrten standen besonders hoch im Kurs

Kirchen. Alljährlich zu Beginn der Sommerferien organisieren die Wanderfreunde "Siegperle" in Kooperation mit der VG-Jugendpflege ...

Acht Jahre für neue Brücke über die Nister gekämpft

Helmeroth. Ohne Zweifel ist die neue Hängebrücke über die Nister in Helmeroth eine Attraktion im Nistertal und sie ist eine ...

Werbung