Werbung

Nachricht vom 06.05.2020    

Zahl der Corona-Infektionen stagniert, über 80 Prozent geheilt

Erneut keine weiteren Infektionen, aber wieder mehr Geheilte verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen am Mittwoch (6. Mai): Bereits seit Montag stagniert die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen kreisweit bei 152, die Zahl der Geheilten steigt auf jetzt 122, das sind 80,3 Prozent.

(Symbolbild: Pixabay)

Altenkirchen. Elf Menschen sind im Zuge der Pandemie verstorben. Stationär behandelt werden weiterhin drei Patienten, außerdem eine aus Italien stammende Patientin.

Gute Nachrichten kommen auch aus Mehren, wo es in einem Seniorenheim einen positiven Test bei einem Bewohner gegeben hatte. Ein erneuter Test nach knapp einer Woche brachte bereits wieder ein negatives Ergebnis. Rund 70 zwischenzeitlich getestete Mitarbeiter und Bewohner der Einrichtung wurden ebenfalls negativ getestet. Bereits ausgesprochene Quarantänemaßnahmen werden allerdings vorsorglich und aus rechtlichen Gründen bis Mitte Mai aufrechterhalten.



Die Übersicht der nachgewiesenen Infektionen nach Verbandsgemeinden:

Altenkirchen-Flammersfeld: 17
Betzdorf-Gebhardshain: 68
Daaden-Herdorf: 23
Hamm: 1
Kirchen: 31
Wissen: 12

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zahl der Corona-Infektionen stagniert, über 80 Prozent geheilt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Sabine bewegt": Wanderung mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Brachbach. "Es macht allen großen Spaß, ist gesund und wir kommen ganz schnell miteinander ins Gespräch“, freut sich Sabine ...

Wissen: Schuhsammelaktion zugunsten der Adolph-Kolping-Stiftung

Wissen. Die Kolpingfamilie Wissen ruft zum Schuh- und Handysammeln auf. Die Aktion dient der Arbeit der internationalen Adolph-Kolping-Stiftung. ...

Beim Weihnachtsmarkt auf der "Alm" Dauersberg herrschte Hochbetrieb

Dauersberg. Beim Besuch einer Ausstellung im Garten von Sabine Thomas in Molzhain war Schneider der Einfall gekommen. Als ...

Alle Jahre wieder: Chorgruppe Druidenstein e.V. lädt ein zum "Konzert im Advent"

Katzenbach. Die Chorgruppe bestehend aus "DruidenKids", "Jugendensemble Rejoice" und den "TonARtisten" möchte seine Zuhörer ...

Winterwanderung mit Lagerfeuer am Wilhelmsteg

Limbach/Heuzert. Wanderbegeisterte und Freunde der Limbacher Runden starten am 3. Dezember um 13.30 Uhr am Haus des Gastes ...

Elfter "Föschber" Weihnachtsmarkt rund um den Siegerländer Dom

Niederfischbach. Als Hinweis zum Weihnachtsmarkt wurde nunmehr durch die Organisatoren Rainer Kessler, Klaus-Jürgen Griese ...

Weitere Artikel


Besuche in Alten- und Pflegeheimen ab Donnerstag möglich

Kreisgebiet. Dabei gelten die folgenden Auflagen: Besucherinnen und Besucher haben ihren Besuch vorher in der Einrichtung ...

Vier Autos kollidieren bei Unfall auf der B 8

Gieleroth. Alle vier Fahrzeuge waren auf der B 8 aus Richtung Altenkirchen kommend in Fahrtrichtung Wahlrod unterwegs. In ...

Eine Reihe weiterer Lockerungen in Rheinland-Pfalz sind beschlossen

Region. Malu Dreyer in der Pressekonferenz: „Es gibt keinen Königsweg. Wird zu schnell gelockert, kann es gesundheitliche ...

Westerwälder Rezepte: einfach lecker – Rosinenschnecken

Die beliebten Rosinenschnecken oder Zimtschnecken sind einfach herzustellen, lediglich Zeit zum Aufgehen muss man dem Hefeteig ...

So gefährlich sind Zigarettenstummel für die Umwelt

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Filter der Zigaretten bestehen aus Celluloseacetat. Die Zersetzung dieses Kunststoffes kann ...

Kolpingsfamilie Betzdorf-Bruche übergibt Lebensmittelspende

Betzdorf. Durch die notwendige Schließung der Tafel in Betzdorf ist eine wichtige Versorgungsquelle weggefallen. Die Bedürftigkeit ...

Werbung