Werbung

Nachricht vom 13.05.2020    

Daaden öffnet Gastronomie: Gäste dürfen wieder kommen

Einmal mehr herrscht große Freude in Daaden. Die Gastronomiebetriebe dürfen wieder Gäste und Besucher bewirten. Selbstverständlich werden die Auflagen der Bundes- und Landesregierung sowie der Verbandsgemeindeverwaltung beachtet. Wie auch schon in den Geschäften ist alles dafür vorbereitet.

Daaden öffnet seine Gastronomie. (Foto: Aktionskreis Daaden e.V.)

Daaden. IHK-Geschäftsstellenleiter Oliver Rohrbach reiste extra aus Altenkirchen an, um den Unternehmern Glück zu wünschen. Für den Vorstand des Aktionskreis Daaden gratulierte Optikerin Sabine Hildenberg. Katharina Wagner vom Gasthof Koch, Aimee Wu vom Chinarestaurant Nan-Jing und Marco Schell vom Schlemmerpoint Schell freuen sich mit den übrigen Daadener Gastronomen über die Öffnung der Lokale.

Jetzt kommt es darauf an, dass die Gäste die Möglichkeit auch nutzen und trotzdem die Auflagen beachten. Die Lokale bieten neben der Vorort-Bewirtung natürlich auch weiterhin den Abhol- oder Lieferservice an, der sich in den letzten Krisenwochen etabliert hat. Der Aktionskreis Daaden freut sich, dass nun weitere Mitgliedsbetriebe wieder aktiv werden dürfen und heißt alle Gäste, Kunden und Besucher herzlich in Daaden willkommen.

Auch wenn es zunächst keine größeren Veranstaltungen gibt, so ist der Aktionskreis Daaden weiterhin als Gemeinschaft aktiv und unterstützt die Mitglieder gerne. Gerade in den letzten, schwierigen Wochen hat sich der Zusammenhalt deutlich gezeigt und das soll auch weiterhin so bleiben und wachsen. Die Kunden und Gäste können mit ihrem Einkauf in der Region dazu beitragen, dass unsere Stadt und die Region eine Zukunft haben. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Daaden öffnet Gastronomie: Gäste dürfen wieder kommen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Regelbetrieb: Wie Kitas im Kreis den Corona-Alltag bewältigen

In der einen Ecke wird gelacht, in einer anderen fließen ein paar Tränen, und mitten im Raum wird auf dem Boden gespielt: Momentaufnahme aus einer Kindertagesstätte, die seit wenigen Tagen wieder im "Regelbetrieb" ihre Pforten geöffnet hat. Und doch ist vieles neu, vieles anders. Der Corona-Pandemie muss halt Rechnung getragen werden.


Mähdrescher stößt mit Auto zusammen und fährt einfach weiter

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Dienstag, 11. August, in Altenkirchen ereignet hat. In einer Kurve waren ein Mähdrescher und ein PKW kollidiert, der Fahrer des Mähdreschers setzte seine Fahrt einfach fort.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Online-Lehrgang für Geprüfte Personalfachkaufleute

Koblenz. Die Weiterbildung dauert etwa sechs Monate und bietet die Möglichkeit, ein umfangreiches Fachwissen in allen Bereichen ...

Made in Eichelhardt: Heimisches Unternehmen produziert Schutzmasken

Eichelhardt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Bau von Prototypen. Der Großteil der Kunden ist in der Automobilindustrie ...

Wirtschaftsförderung weist auf Ausbildungsprämie hin

Altenkirchen. Antragsberechtigt sind Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten, die in der ersten Jahreshälfte 2020 mindestens ...

Ausbildung in der Westerwald-Brauerei begonnen

Hachenburg. Burton Ladewig aus Steinebach an der Wied startet seine berufliche Karriere als Industriekaufmann und wird als ...

Fake-Shops und Reiseärger

Koblenz. Reiseärger und Insolvenz von Thomas Cook, Fake-Shops und unklare Rechnungsposten auf der Telefonrechnung - das sind ...

Seit 50 Jahren bei der Firma Georg Maschinentechnik

Neitersen. Es folgte die Weiterbildung über Abendschule zum Techniker. Schließlich wurde er Leiter der Konstruktion und erhielt ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Kartoffel-Speck-Kuchen

Zutaten
8 bis 10 Kartoffeln
500 g magerer Räucherspeck
250 ml saure Sahne
4 Eigelb
Pfeffer, Salz, Muskat, Petersilie

Zubereitung
Die ...

Gastronomie öffnet: Trattoria Gust Italia freut sich auf Gäste

Altenkirchen/Region. Am Mittwoch, 13. Mai, traf sich IHK-Regionalgeschäftsführer Oliver Rohrbach mit dem Landtagsabgeordneten ...

Westerwald-Tipps: Der Druidenstein bei Kirchen (Sieg)

Kirchen (Sieg). Der Druidenstein ist ein Basaltkegel oberhalb der Ortsbezirke Herkersdorf und Offhausen der Stadt Kirchen ...

Fitnessstudios öffnen am 27. Mai – Vorbereitungen laufen

Mainz/Wissen. Trainingsbetrieb im Freizeit- und Breitensport ist laut sechster Corona-Bekämpfungsverordnung der Landesregierung ...

Lebenshilfe braucht dringend weiter Schutzausrüstung

Steckenstein. Da aber ab dem 27. April 2020 in Rheinland-Pfalz eine Mund-Nasen-Schutz Tragepflicht (Alltagsmasken) im ÖPNV, ...

Rückblick und Ausblick bei der KVHS – Präsenzkurse starten

Altenkirchen/Kreisgebiet. Auch wenn in Zeiten der Corona-Krise ein Blick zurück ein wenig „weltfremd“ wirkt, zeigte sich, ...

Werbung