Werbung

Region |


Nachricht vom 21.07.2010    

Die 1. Kinder-Kirmes im Westerwald in Horhausen

Die traditionlle Magdalenen-Kirmes am Wochenende steht unter dem Motto: "Ein Fest für Generationen". Zur 1. Kinder-Kirmes im Westerwald mit Gaststar Maxim Wartenberg und seinem Trommelfloh geht es am Sonntag, 25. Juli, ab 13 Uhr im KDH in Horhausen so richtig rund. Der AK-Kurier verlost vier Kindertickets für das fröhliche Spektakel, Überraschungen eingeschlossen.

Horhausen. Die Magdalenen-Kirmes in Horhausen steht in diesem Jahr unter dem Motto: "Ein Fest für Generationen". Zum ersten Mal findet eine Kinder-Kirmes statt. Am Sonntag, 25. Juli, um 13 Uhr startet im Kaplan-Dasbach-Haus die 1. Horser Kinder Kirmes. Mit Maxim Wartenberg und dem Trommelfloh heißt es dann "Stillsitzen verboten".
Der AK-Kurier verlost vier Eintrittskarten an Kinder bis 14 Jahren inklusive einem Extradreh beim Mc-Donalds Glücksrad und einer Freifahrt auf einem Fahrgeschäft. Dazu muss ein E-Mail bis Freitag, 23. Juli, 24 Uhr, an folgende Mailanschrift geschickt werden: verlosung@ak-kurier.de , in die Betreffzeile bitte das Stichwort: Kinderkirmes Horhausen einfügen. Dazu muss Namen, Anschrift, Telefonnummer und Alter angegeben werden. Wir werden die Gewinner telefonisch benachrichtigen, die gewonnenen Eintrittskarten gibt es an der Kasse im KDH. Unter den im genannten Zeitraum eingegangenen E-Mails werden die vier Gewinner ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Mails werden nach der Verlosung gelöscht.
Maxim Wartenberg und sein Trommelfloh begeistert Kinder, darauf ist Verlass. Ein altes Feuerwehrauto, das aussieht wie ein Piratenschiff für die Straße. Die Kuhfellhose und ein schelmisches Lächeln als Markenzeichen. Dazu eine Horde begeisterter Kinder im Schlepptau, die mit ihm vor und auf der Bühne tanzen. Wer kann das sein? Richtig! Maxim Wartenberg, das Ausnahmetalent der deutschen Kinder-und Familienmusik! Frech und fröhlich, mal laut und mal leise entert der sympathische Münsteraner Kindermusik-Pirat die Herzen seiner kleinen Fans. Er rockt und swingt, amüsiert und reißt mit. So wie er hat noch keiner die Kinder angesprochen. Beim WDR hat er im direkten Anlauf einen Nr.1-Hit hingelegt und bei der Abschlussgala des bundesweiten Kindermusikkongresses 2009 wurde er ausgewählt, sein Programm vor vielen, vielen Familien und allen bekannten Kinderliedermachern zu präsentieren. Mit lebendigen Mitmach-Liedern über den "Kuschelbagger", den "Seeräuber Jack" oder "Fußballträumer" begeistert Maxim Wartenberg auch 2010 ganze Familien. Mit seinem aktuellen Programm Kuschelbagger, Fußballträumer und Piraten im Gepäck geht mit dem Trommelfloh mächtig was los auf der Horser Kinderkirmesbühne im KDH! Bilder, Soundfiles und Videos unter www.trommelfloh.de.

Doch das ist noch lange nicht alles, was die 1. "Horser Kinder-Kirmes" zu bieten hat: Reichlich zu gewinnen gibt es beim Mc-Donalds-Glücksrad und beim Sinnesparcours. Das Horhausener Kosmetikstudio Beauty-Line zeigt sich für das Kinderschminken verantwortlich. Vor und nach dem Konzert bringt DJ Jens Hennemann (wie schon am Abend zuvor) zur Kinder Disco die Menge vor der Bühne ins Schwitzen – und da Schwitzen bekanntlich durstig macht, gibt es u.a. auch leckere Cocktails – natürlich alkoholfrei – an der Cocktailbar von Cocktail on Tour.

Und wenn die Kinder schon einmal bestens beschäftigt sind – dann sollten die Eltern gleich den verkaufsoffenen Sonntag für eine entspannte Shoppingtour durch Horhausen nutzen. Von 13 bis 18 Uhr haben voraussichtlich die Geschäfte in der Ortsmitte geöffnet und locken neben tollen Angeboten auch mit der einen oder anderen Überraschung. Selbstverständlich gehört zu einer richtigen Kirmes ein entsprechender Rummelplatz mit Fahrgeschäften und Buden. Und jetzt aufgepasst: Neben einem kostenlosen Dreh am Mc-Donalds-Glücksrad (Wert: 1 Euro – der Gesamterlös kommt einem wohltätigen Zweck zugute) berechtigt jede Kinder-Eintrittskarte zum Trommelfloh-Konzert gleichzeitig zu einer kostenlosen Fahrt auf einem der Fahrgeschäfte!

Die Kirmes-Highlights im Überblick:
Freitag, 23. Juli, 15 Uhr: Familientag auf dem Festplatz, bis 17 Uhr Chips zur Hälfte des Fahrpreises, abends: Pavillon- und Kneipen-Kirmes

Samstag, 24. Juli, 19.30 Uhr: Offizielle Eröffnung der Magdalenenkirmes 2010
vor dem KDH mit Fassanstich unter der musikalischen Begleitung des Spielmannszuges Obersteinebach-Epgert, 20 Uhr:WW-Events NightFever Ü30 Party im KDH, vor dem KDH: Jungesellenfete mit DJ Christian.

Sonntag, 25. Juli, 10.15 Uhr: Festhochamt in der Pfarrkirche, ab 13 Uhr 1. Horser Kinder-Kirmes im KDH mit Maxim Wartenberg und sein Trommelfloh, verkaufsoffener Sonntag.

Montag, 26. Juli, 10.15 Uhr: Gottesdienst in der Pfarrkirche, 11.30 Uhr Frühschoppen und Mittagessen im KDH, musikalisch begleitet die Günter Seliger Band
14 Uhr: Siegerehrung Blumenzuchtwettbewerb.

Tickets Kinderkirmes: Kinder bis 14 Jahre VVK 6 Euro, TK 8 Euro
(inkl. 1 Extradreh beim Mc-Donalds-Glücksrad und 1 Freifahrt auf einem der Fahrgeschäfte)
Begleitperson 15 Jahre und älter VVK 3 Euro, TK 4 Euro
Vorverkauf: WW-Events NightFever und 1. Horser Kinderkirmes: in Horhausen: S-Fashion und Westerwälder Teestübchen sowie Westerwald Bank eG (nur Kinderkirmes) und Kreissparkasse (nur WW-Events NightFever).
xxx
Maxim Wartenberg, in Deutschland Nr. 1 in den Kindercharts, kommt nach Horhausen.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Die 1. Kinder-Kirmes im Westerwald in Horhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Pracht zog viele Besucher an

Pracht. An sechs Marktständen haben Erwin Krämer, Franzi Fassel, Roswitha Seidler, Lenka Feuereisen, Sabine Schröder, Walburga ...

Kreisauskunftsbüro: Wichtiger Baustein im Katastrophenschutz

Altenkirchen. Die meisten Bundesländer haben dem DRK rechtlich die Aufgabe übertragen, mit seinem bundesweiten Netzwerk der ...

Baustelle am Amtsgericht dümpelt vor sich hin – Justizstaatssekretär vor Ort

Altenkirchen. In einer Legislaturperiode (fünf Jahre) alle eigenen Dienststellen besuchen: Das haben sich der rheinland-pfälzische ...

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Schulbibliothek schließt – Entsetzen bei der Schülerschaft

Betzdorf. Bereits am 6. Juni 2019 fand eine Demonstration für den Erhalt der Schulbibliothek statt. Dem Gymnasium drohte ...

Weitere Artikel


2400 Euro für die Kinder der Region

Hachenburg. Anlässlich der Preisverleihung des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ in Hachenburg, zu dem die ...

90 Wolldecken für "Save the children" übergeben

Altenkirchen. "Gut, dass ich nun eine Familienkutsche habe"“, freute sich die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine ...

Treckerfreunde überreichten 1400 Euro an Lebenshilfe

Altenkirchen. Freude über 1400 Euro bei der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen. Die Treckerfreunde Bruchertseifen kamen ...

Eine heiße Sportwoche auf der Hohen Grete

Niederhausen. Heiße und auch nasse und stürmische Sportwoche auf der Waldsportanlage Hohe Grete/Wickhausen der Sportgemeinschaft ...

Zwei Tage spannende Ferienfreizeit im Zeltlager

Hamm. Hurra, endlich mal Ferien ohne Mama und Papa. Darauf konnten sich die Kinder der DLRG, OG Hamm, freuen. Die Mädchen ...

„Zumutbares und Schönes auf einen Nenner bringen“

Welschneudorf/Montabaur. Die erste Routenteam-Schulung, die auf Einladung des Westerwald Gäste-Service in den Räumen des ...

Werbung