Werbung

Nachricht vom 15.05.2020    

Lehrerin an Alsdorfer Grundschule positiv auf Corona getestet

Es gibt eine Covid-19-Neuinfektion im Kreis Altenkirchen: Das Gesundheitsamt informiert am späten Freitagnachmittag, dass eine Lehrerin der Grundschule Alsdorf in der Kirchener Fieber-Ambulanz positiv getestet wurde.

(Symbolbild: Pixabay)

Alsdorf/Altenkirchen. Das Gesundheitsamt hat daraufhin die Grundschule geschlossen und umgehend für Kinder und Lehrer, die Kontakt mit der Lehrerin hatten, eine Quarantäne ausgesprochen. Sie werden durch das Gesundheitsamt auf eine Corona-Infektion getestet.

Die Zahl der Infektionen steigt nach fünf Tagen ohne einen neuen Fall auf kreisweit 154, wovon 140 Personen geheilt sind.

Elf Personen sind im Zuge der Pandemie im Kreis Altenkirchen verstorben: Bis auf eine Ausnahme waren sie alle Bewohner des Alten- und Pflegeheims St. Vinzenzhaus in Gebhardshain.



(PM)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lehrerin an Alsdorfer Grundschule positiv auf Corona getestet

2 Kommentare
Sehr geehrter Herr Steiger,
gerne können Sie am Montag im Gesundheitsamt anrufen, dann erklären wir Ihnen gerne die Hintergründe, warum bei den Kontakten des Ehepartners keine Quarantäne angeordnet wird.
Emails ans Gesundheitsamt werden übrigens täglich gelesen, auch Sonn- und Feiertags.
MfG
#2 von Erica Wuest , am 16.05.2020 um 18:09 Uhr
So schlimm dass für einen infizierten Menschen auch ist, sollte doch jetzt, nach so vielen Wochen Corona, eine Sensibilisierung dahingehend erfolgt sein, dass auch Kontaktpersonen und Arbeitskollegen des Ehepartners informiert werden. Leider erfolgte in diesem Fall dies bis jetzt nicht. Für mich ist es nicht verständlich, warum in einer solchen Situation kein Ansprechpartner vom Gesundheitsamt telefonisch erreichbar ist.
#1 von Horst Steiger, am 16.05.2020 um 15:50 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Corona: Leser verurteilt Kritik an "Altenkirchen zusammen"

Betzdorf/Altenkirchen. Als Reaktion auf die sogenannten "Montagsspaziergänge" hatten am Wochenende rund 400 Teilnehmer in ...

Corona im Kreis Altenkirchen: 309 Neu-Infektionen seit Montag (24. Januar)

Kreis Altenkirchen. Die Zahl der aktuell mit dem Corona-Virus Infizierten ist am Mittwoch, den 26. Januar, im AK-Land noch ...

Erste Hilfe am Hund: neuer Kurs der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Bei einem medizinischen Notfall muss schnell gehandelt werden. Hier ist Erste Hilfe am Hund gefragt. Selbst ...

g.r.i.p.s-Büro unterstützt Gemeinden beim kommunalen Klimaschutz

Puderbach. Eingeladen sind Ortsbürgermeister und Engagierte mit Ideen zu den Themen Energieeffizienz, Mobilität und Klimaschutz ...

Schritte in die digitale Zukunft - Zweiteiliger Online-Workshop für Vereinsmitglieder

Altenkirchen. Der Workshop findet am 1. und 8. Februar jeweils ab 18 Uhr via Zoom statt. Die Durchführung wird von der Lokalen ...

Einbruch in Firmentransporter und Brandstiftung

Betzdorf. In der Nacht auf Dienstag wurde in einen weißen Transporter eingebrochen, der auf einem Parkplatz an der Hauptstraßer ...

Weitere Artikel


Matratze brannte: Personal löscht Feuer im Krankenhaus Wissen

Wissen. Beim Alarm gegen 16.49 Uhr durch die Leitstelle Montabaur gab es zunächst eine unklare Situation, die sich nach Eintreffen ...

Westerwald-Tipps: Das Fachwerkdorf Mehren

Mehren. Die Silbermedaille beim Bundeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft“ konnte Mehren ...

Erneut mehrfache Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Altenkirchen. Hierbei gab der falsche Polizeibeamte am Telefon die fiktive Legende an, dass er Kommissar der Polizei Altenkirchen ...

Tagesstätte Gelbe Villa zieht Bilanz in der Corona-Krise

Kirchen. Normalerweise besuchen bis zu 22 Menschen die Tagesstätte Gelbe Villa, wo sie lernen, eine sinnvolle Tagesstruktur ...

864.000 Euro für Ausbau der K 40 im Kreis Altenkirchen

Kreisgebiet. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Straßen im Land, gerade auch im ...

Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth sagen Sommerfest ab

Gieleroth/Region. Schweren Herzens erklärt Fischer weiter: „Da die Veranstaltung von Events bis zum 31. August untersagt ...

Werbung