Werbung

Region |


Nachricht vom 07.09.2007    

Führungen durchs Fachwerkdorf

Am Sonntag, 9. September, ist der Tag des Denkmals. Dann bieten die Mitglieder des Dorfverschönerungsvereins Mehren und des Ortsgemeinderates zwischen 12 und 18 Uhr stündliche Führungen durch das Fachwerkdorf an.

alte schule

MEHREN. Am Sonntag, 9. September, von 12 bis 18 Uhr werden stündliche Führungen durch das Fachwerkdorf Mehren angeboten. In der Pfarrscheune hat speziell an diesem Tag ein Dorfkaffee geöffnet, das für die Besucher der Gemeinde Speisen und Getränke bereit hält. Auf einer Länge von gut 500 Metern werden dem Besucher im kleinen Dorfrundgang 18 Sehenswürdigkeiten gezeigt.
Der Rundgang beginnt mitten im Ort, unterhalb der Kirche im „Bullesjen“, dem ehemaligen Gemeindegefängnis das aus zwei Hafträumen besteht und auf das Jahr 1547 datiert wird. (wwa)
xxx
Blick auf die alte Schule und das unterhalb liegende Haus Müller Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Führungen durchs Fachwerkdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wissener Rhönradturner beim Deutschland-Cup erfolgreich

Kreis Altenkirchen. Bei diesen erzielten sie in den jeweiligen Altersklassen die meisten Punkte aus dem gesamten Turnverband ...

Kleine Prothesen für größere Patientenzufriedenheit

Freudenberg. Es moderierte Dr. Patrick Sweeney, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie. Für einen künstlichen Gelenkersatz, ...

Suchthilfe: Helga Rothenpieler verabschiedet sich

Siegen. In der Familienorientierten Suchthilfe werden suchtkranke Eltern gemeinsam mit ihren Angehörigen beraten. „Neben ...

Inklusiver Rehasport in den Werkstätten der Lebenshilfe

Flammersfeld. Damit sich nicht nur der Körper, sondern auch die Seele wohlfühlt: Trainiert wird unter qualifizierter Leitung ...

AWB mit großen Plänen – und „moderater“ Gebührenanhebung

Kreis Altenkirchen. Wohin mit dem Bioabfall? Diese Frage beschäftigt nicht erst seit diesem Jahr die Verantwortlichen des ...

Bauarbeiten an L 278 in Gebhardshain werden beschleunigt

Gebhardshain. Am Montag 18.11.2019 wird entsprechenden Arbeiten im Bereich zwischen der Betzdorfer Straße (L 281) und der ...

Weitere Artikel


Unfall am Kirchener Südknoten

Kirchen. Unfall am Freitag, 7. September, am Kirchener Südknoten. Beim Abbiegen von der B 62 nach links in die Bahnhofstraße ...

Fernseher setzte Zimmer in Brand

Gieleroth. Einen gehörigen Schreck in der Morgenstunde erlebte am Samstagmorgen eine Familie im alten Ortskern von Gieleroth. ...

Nachwuchs probte den Ernstfall

Kraam. In den frühen Nachmittagstunden kam der Notruf, dass am Dorfgemeinschaftshaus in Kraam ,am Rande der Ortschaft, Rauchentwicklung ...

Lorenas Blume wächst in den Himmel

ALTENKIRCHEN. Die fünfjährige Lorena Schwientek aus Altenkirchen durfte sich in Papas Garten eine Sonnenblume aussäen und ...

Förderturm kann besichtigt werden

Flammersfeld. Tausende Besucher nahmen schon an den Führungen teil und bekamen einen Eindruck von der Willrother Bergbau-Geschichte. ...

Für Gefahren auf Schulweg sensibilisiert

HAMM. Als fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit der IGS Hamm hat sich das ADAC-Verkehrstraining etabliert, welches ...

Werbung