Werbung

Kultur |


Nachricht vom 26.07.2010    

Sommerfestival in Siegen mit Arlo Guthrie

Das Sommerfestival in Siegen befindet sich auf der Zielgeraden. Arlo Guthrie und das Schlossfest werden sicherlich zu den Höhepunkten gehören. Die vierte Ausgabe des Schlossfestes beinhaltet ein ganztägiges Bühnenprogramm mit 25 (!) Vorstellungen.

Siegen. Einer der größten Singer-Songwriter der internationalen Folk- und Popgeschichte gibt sich die Ehre: Arlo Guthrie, bekannt geworden durch seinen Auftritt in Woodstock und Sohn des legendären amerikanischen Folksängers Woody Guthrie, gibt am kommenden Freitag (30. Juli, 21 Uhr) in Siegen eines von nur drei Konzerten auf deutschem Boden. Zusammen mit dem deutschen Musiker, Sänger und Schauspieler Wenzel tritt Guthrie vor lauschiger Kulisse im Hof des Oberen Schlosses auf.
Bereits im September 2006 geben die beiden einige Konzertgastspiele in Deutschland, gekrönt durch einen Auftritt im Festsaal der Wartburg. Vor wenigen Tagen ist der Mitschnitt dieses denkwürdigen Konzertes auf CD erschienen - gerade rechtzeitig zur Begrüßung von Guthrie am Oberen Schloss.
Anlässlich dieses besonderen Festivalgastspiels wird am Vorabend (Donnerstag, 29. Juli) im Schlosshof der Director's Cut des Dokumentarfilms "Woodstock" gezeigt, wo Guthrie im Alter von 22 Jahren vor 500.000 Menschen seinen Kiffer-Song "Coming into Los Angeles" ins Mikrofon röhrte.
Am Abend darauf läutet die Impro-Show des Theaters Emscherblut (Samstag, 21 Uhr) das diesjährige Schlossfest ein, bei dem am Sonntag von 14 bis 21 Uhr deutsche und internationale Artisten, Musiker und Komödianten den Siegener Schlosspark zum Leben erwecken. Die diesjährige, vierte Ausgabe des Schlossfestes beinhaltet ein ganztägiges Bühnenprogramm mit 25 Vorstellungen auf sechs Szenenflächen und lockt erneut Familien und Kinder aus der ganzen Region auf den Siegberg. Eine Vielzahl origineller und sehenswerter Bühnenkünste steht auf dem Programm-Menü: Zauberei und Mentalmagie, erstklassige Comedy, schweißtreibende Trommel- und Percussionmusik, spannende Löwenzahn-Experimente und Schlappseil-Artistik. Außerdem kann man einem Schweizer Konstruktionskünstler in seiner 3-stündigen Performance zuschauen, wie er aus 47 meterlangen Eschenstangen ein 15 Meter hohes Bauwerk errichtet - ohne die Verwendung von Nägeln oder Schrauben! Auf vielfachen Wunsch kommt auch die belgische Zirkusformation Cirqulation Locale wieder zum Schlossfest, um einmal mehr ihre atemberaubende Trampolin-Show zu zeigen.
Detailinformationen über das Bühnenprogramm und den genauen Ablauf des Schlossfestes sind als Download auf der festivaleigenen Website www.sommerfestival.com zu finden.
xxx
Foto: Schon längst eine Legende - Arlo Guthrie.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Sommerfestival in Siegen mit Arlo Guthrie

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wenn sperrige Kartons nicht in die Abfalltonne passen

Kartons werden im Landkreis Altenkirchen häufig neben die Altpapiertonne gestellt, ohne zuvor zerkleinert zu werden. Das kann jedoch zu Problemen bei der Entsorgung führen und ist insbesondere eine Mehrbelastung für die Müllwerker.


Freisprechung der Tischler-Innung des Kreises Altenkirchen

Auch wenn die Umstände in diesem Jahr einen feierlichen Rahmen nicht möglich machten, würdigte die Tischler-Innung des Kreises Altenkirchen die Leistungen ihrer erfolgreichen Prüfungsabsolventen. Unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften wurden die Gesellenbriefe in der Berufsbildenden Schule Betzdorf-Kirchen in Anwesenheit des Obermeisters Wolfgang Becker und den Mitgliedern des Prüfungsausschusses überreicht.


Weiterhin vier Personen im Kreis positiv auf Corona getestet

Im Vergleich zu Sonntag (5. Juli) zeigt sich die Lage im Kreis Altenkirchen am Montag (6. Juli) unverändert: Es gibt aktuell vier positiv auf das Corona-Virus getestete Personen in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.


Weltpremiere in der Gefäßchirurgie am Siegener Jung-Stilling

Absolute High-Tech-Medizin und Weltpremiere im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen: Gefäßchirurg Dr. Ahmed Koshty hat erstmals einem Patienten mit einem Aorten-Aneurysma zwischen Brustkorb und Bauchraum eine neuartige Spezialprothese implantiert. Das Besondere an der Prothese, die Koshty mit entwickelt hat: Sie ist derart konzipiert, dass sie bei fast allen Patienten passt.


Wilde Müllhalden im Wald schaden Umwelt und Natur

Als hätten Umwelt und Natur nicht schon genug mit dem Klimawandel zu kämpfen, häufen sich immer mehr Fälle der illegalen Müllentsorgung in Wäldern. Aktuell zeigt sich in einem bei der Polizei am 30. Juni angezeigten Fall an der L 279 von Katzwinkel nach Niedergüdeln ein Ausmaß von mehr als 20 Müllsäcken mit Baumüll, die dort mitten in der Natur entsorgt wurden – obwohl es genügend Möglichkeiten zur legalen Entsorgung im Kreis gibt.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Tag der offenen Tür im Raiffeisenmuseum: Entdecke, was in ihm steckt

Hamm. Entdecke, was in ihm steckt! So könnte das Motto lauten, wenn am Sonntag, 12. Juli, das Raiffeisenmuseum in Hamm für ...

Peter Lindlein zeigt, wie es „Auf dem Westerwald“ ist

Wissen. „Auf dem Westerwald“ mussten sich mit der Modernisierung der Landwirtschaft und dem Ausklingen des Bergbaus die Lebensgrundlagen ...

Klostergelände in Marienthal wurde zur Open-Air-Bühne

Selbach/Marienthal. Die Reihe der Konzerte, die im Rahmen des „KulturGenussSommer“ der Verbandsgemeinde Hamm stattfinden, ...

Klara trotzt Corona, XXXV. Folge

Kölbingen. 35. Folge vom 2. Juli
Klara lief von einem Zimmer zum anderen. „Ja, wo fang ich denn da am besten an?“, führte ...

„Im Tal“ in Hasselbach: Mit Kunst und Natur im Dialog

Hasselbach. Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, der Erste Beigeordneten Rolf Schmidt-Markoski, der weitere ...

Wiedereröffnung CINEXX Hachenburg am 2. Juli

Hachenburg. Durch die Lockerungen der Infektionsschutzmaßnahmen und den Start von neuen Kinofilmen ist es wieder möglich, ...

Weitere Artikel


Förderkindergärten mit gemeinsamem Tag in Heimborn

Weyerbusch/Wissen. Bei herrlichem Sommerwetter verbrachten die Förderkindergärten von Wissen und Weyerbusch einen gemeinsamen ...

Reha-Sportler verbrachten unterhaltsame Stunden

Wissen. Zu einem gemütlichen Zusammensein trafen sich nahezu 100 Mitglieder und Freunde der Reha- Sportgemeinschaft Wissen ...

Abfallwirtschaft muss noch mehr in Verwertung gehen

Altenkirchen. Mit dem Jahresabschluss des Abfallwirtschaftsbetriebes für das Jahr 2009 und der Zukunft der Abfallwirtschaft ...

Ein schönes, musikalisches Dorffest in Sassenroth

Sassenroth. Beim diesjährigen Dorffest des MGV Sassenroth spielten erstmals fünf Schüler vom Gymnasium Betzdorf zur Unterhaltung ...

Grundstücksverkauf: OVG stärkt Gemeinden den Rücken

Rheinland-Pfalz. Im Dezember 1999 beschloss der Rat der beklagten Ortsgemeinde, fünf gemeindeeigene Baugrundstücke an einheimische ...

Neues Heft des Westerwald-Vereins informiert über Zeitgeschichte

Westerwaldkreis. Auch in der neuen Ausgabe der Zeitschrift "Der Westerwald" will der Westerwald-Verein anhand anhand von ...

Werbung