Werbung

Nachricht vom 03.06.2020    

12.000 Euro Bundesförderung für das Kunsthaus Wäldchen

Es gibt positive Nachrichten für das Kunsthaus Wäldchen. Mit 12.000 Euro wird das Kunsthaus Wäldchen durch das Projekt "LAND INTAKT - Soforthilfeprogramm Kulturzentren" der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. gefördert. Die Förderung gilt der Installation einer Solartankstelle mit Speicherkapazität zur Stromversorgung eines Projekt-Elektrofahrzeuges.

(Foto: Kunsthaus Wäldchen)

Forst. Das teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit. Das bundesweite Projekt richtet sich an Soziokulturelle Zentren, Kulturhäuser sowie Kultur- und Bürgerzentren in ländlichen Regionen mit bis zu 20.000 Einwohner. Diese Einrichtungen können, wie vom Kunsthaus Wäldchen geschehen, Mittel beantragen, um Modernisierungsmaßnahmen und Programm begleitende Investitionen durchzuführen.

So werden Kulturzentren in ihrem Betrieb sowie ihrer Weiterentwicklung gestärkt – und der Erhalt eines lebendigen kulturellen und sozialen Umfeldes in ländlich strukturierten Regionen unterstützt. „Damit leistet das Projekt einen Beitrag zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse“, fügt Rüddel hinzu.

Die Maßnahme „LAND INTAKT – Soforthilfeprogramm Kulturzentren“ wird im Rahmen des Förderprogramms „Kultur in ländlichen Räumen“ gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Mittel stammen aus dem Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“ (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, unter Leitung von Bundesministerin Julia Klöckner.

Das Kunsthaus Wäldchen versteht sich als Anbieter von Seminaren der Ästhetisch-Musikalischen Grundbildung mit dem Ziel, den Alltag von Kindern, Erzieherinnen und Erziehern, von Pädagogen und Eltern durch Musik und Kunst zukunftsorientiert zu entwickeln. „Deshalb freut es mich umso mehr, dass mit dem Kunsthaus Wäldchen eine soziokulturelle Einrichtung in meinem Wahlkreis gefördert wird“, bekräftigt Erwin Rüddel. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: 12.000 Euro Bundesförderung für das Kunsthaus Wäldchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Alle bekannten Fälle geheilt: Keine Corona-Infektion im Kreis

Gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Aktuell verzeichnet das Kreisgesundheitsamt keine Corona-Infektionen im Kreis. Insgesamt sind seit März 170 Personen im Kreis Altenkirchen positiv auf das Corona-Virus getestet worden.


Für den Urlaub zwischendurch: Waldschwimmbad Hamm öffnet

Am Samstag, 4. Juli, ist es so weit: Auch in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) wird die Freibadsaison eröffnet. Gerade jetzt, wo bei vielen das Reisen flachfällt, bietet sich das Waldschwimmbad Thalhausermühle mit seinem chemiefreien Wasser und der riesigen Fläche für einen „kleinen Urlaub zwischendurch“ an.


Verkehrsteilnehmer finden nach Unfall toten 17-Jährigen

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher ist am Montagabend, 29. Juni, bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Freudenberg ums Leben gekommen. Verkehrsteilnehmer, die um Unfallort vorbei kamen, entdeckten durch Zufall seine Leiche.


Unfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf der Schürdter Höhe

Auf der Kreuzung der B 256 und der L 276 bei Schürdt sind am Mittwochmorgen, 1. Juli, zwei Autos kollidiert. Die beiden Insassen, eine Fahrerin und ein Fahrer, wurden leicht verletzt. Der Unfall sorgte auf der viel befahrenen Strecke für Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.


Nach Verfehlungen: Lehrer klagt gegen Eintrag in Liste "Beschäftigungshindernisse"

Ein ehemaliger Lehrer hat kein Rechtsschutzbedürfnis für die von ihm erhobene Klage, mit der er die Löschung seines Eintrags in einer von der Schulverwaltung des Landes Rheinland-Pfalz geführten Liste über „Beschäftigungshindernisse“ begehrt. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Wiedereröffnung CINEXX Hachenburg am 2. Juli

Hachenburg. Durch die Lockerungen der Infektionsschutzmaßnahmen und den Start von neuen Kinofilmen ist es wieder möglich, ...

Doppeltes Finale beim Wäller Autokino mit Markus Maria Profitlich

Altenkirchen. Der letzte Abend des Wäller Autokinos 2020 stand im Zeichen der Comedy. Den Organisatoren um Michael (Muli) ...

AB/CD in Concert: Ein weiteres Highlight beim Wäller Autokino

Altenkirchen. Entsprechend erwartungsvoll und euphorisch wurde die Band begrüßt, die meisten Fans waren dem Anlass entsprechend ...

Wäller Autokino: Gemeinschaftsevent mit Abstand endet

Altenkirchen. Zusammen mit den beiden Organisatoren Michael Müller, Getränke Müller aus Oberwambach, und Uli Hüsch, Geschäftsführer ...

Spiegelzelt in Altenkirchen wegen Corona um ein Jahr verschoben

Altenkirchen. Mit den schwersten Stand in den zurückliegenden gut dreieinhalb Monaten der Corona-Pandemie hat die Kultur. ...

Die ersten 30 Episoden von Klara und van Kerkof jetzt als eBook

Kölbingen. Die ersten dreißig dieser unterhaltsamen Episoden sind nun als eBook erschienen: Klara trotzt Corona. Verlag Christoph ...

Weitere Artikel


Erste-Hilfe-Ausbildungen starten wieder unter Auflagen

Altenkirchen/Kreisgebiet. In einer Ausbilderbesprechung präsentierte nun der Ausbildungsbeauftragte Jörg Gerharz (2. von ...

Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Der Blick auf die Statistik zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Aber wir müssen weiterhin ...

Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Wissen. Vom 18. März bis zum 26. Mai war der Motionsport Fitness Club in Wissen geschlossen. Die Betreiber haben sich von ...

Ingelbacherinnen engagagieren sich für Dorfverschönerung

Ingelbach. Bisher übernahmen vorwiegend engagierte Ingelbacherinnen Patenschaften für bestimmte Bereiche und pflegten diese ...

Gewitter möglich: Das Wetter kann nun ungemütlich werden

Region. „Obacht, am Nachmittag kann’s örtlich ordentlich scheppern“ – keine guten Wetteraussichten verspricht das Westerwaldwetter ...

Westerwälder Rezepte: Hollerblütenküchlein zur Holunderzeit

Zutaten für vier Portionen
4 große oder 8 mittlere Holunderblütendolden
2 gehäufte Esslöffel Dinkelmehl Type 1050
4 Esslöffel ...

Werbung