Werbung

Nachricht vom 08.06.2020    

Wieder stehlen Unbekannte hochwertigen BMW in Betzdorf

Mittlerweile kann man von einer Diebstahl-Serie sprechen: Erneut haben unbekannte Täter einen hochwertigen BMW in Betzdorf mittels der sogenannten Keyless-Go-Funktion gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

(Symbolbild: Archiv)

Betzdorf. In der Nacht zu Samstag, um 0.55 Uhr entwendeten bislang die Täter einen roten Pkw BMW 640d mit dem angebrachten Kennzeichen AK-UC 14 aus der Straße "Im Grund" in Betzdorf. Der Fahrzeughalter hatte zu dem Zeitpunkt geschlafen und wurde durch das Starten des Motors geweckt. Schnell bemerkte er, dass sein am Straßenrand abgestellter Pkw gestohlen wurde. Die Täter nutzten zur Tatbegehung die Ausstattung des Fahrzeugs mit der Keyless-Go-Funktion aus.

Hinweise zu dem Diebstahl, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Im Mai war es in Betzdorf innerhalb weniger Tage zu ähnlichen Taten gekommen. Auch hier nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus. Mit dem Komfort-Schließsystem ausgestattete Fahrzeuge erkennen über ein Funksignal, dass man den Schlüssel bei sich trägt. Die Zentralverriegelung öffnet sich, sobald man sich nähert und den Türgriff berührt oder eine Taste am Griff drückt. Meist ist auch für das Starten kein Zündschlüssel mehr notwendig, ein Knopfdruck genügt.



Unter Verwendung von sogenannten „Funkwellenverlängerern“ geschieht dann der Diebstahl. Das Prinzip der Funkwellenverlängerer beruht auf der Verlängerung der Signale, die zwischen dem Fahrzeug und dem Fahrzeugschlüssel ausgetauscht werden. In der Praxis steht ein Täter am Fahrzeug und ein weiterer Täter in der Nähe der Haustür, jeweils mit einer Relaisstation in der Tasche, da viele Autofahrer ihren Autoschlüssel in der Nähe der Haustür aufbewahren.

Die Polizei rät deswegen, den Autoschlüssel nicht in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür abzulegen und das Funksignal durch geeignete Maßnahmen wie z.B. funkdichte Hüllen für Keyless-Schlüssel oder einem Schlüsseltresor aus Metall abzuschirmen. (PM/red)

Lesen Sie auch:
Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go
Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternsinger-Aktion 2022 in Flammersfeld: Segen gebracht

Flammersfeld. In den nächsten Wochen ziehen immer wieder kleine Gruppe von Sternsinger durch die Ortsgemeinde, verteilen ...

IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen freut sich auf die nächste Amtszeit

Altenkirchen. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Weitere Artikel


Landesstraße 287 in Elkenroth ab 22. Juni voll gesperrt

Elkenroth. Die Ortsgemeinde Elkenroth wird gleichzeitig in diesem Bereich die Gehwege und die VGW Betzdorf/Gebhardshain einen ...

Wieder Präsenzgottesdienste in der Ev. Kirche Wissen

Wissen. Die Gottesdienste am 14. Juni hält Pfarrer Marcus Tesch. Die Dauer der Gottesdienste beträgt jeweils 30 Minuten. ...

Birken schnürt „Überlebenspaket“ für Schützenfest zu Hause

Birken-Honigsessen. Über den Ausfall des traditionellen Schützenfestes wurden die Schützenschwestern und -brüder in einem ...

Besucherbergwerk Grube Bindweide hat Saison eröffnet

Betzdorf. Bergwerksführer Hans Joachim Weger und Schmied Arthur Groß begrüßten und begleiteten die ersten Besucher. Die Bergwerksführer ...

Neuer Niederländisch-Kurs bei der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen/Kreisgebiet. Obwohl es viele Ähnlichkeiten zwischen dem Niederländischen und dem Deutschen gibt, was das Lernen ...

Konjunkturpaket hilft der heimischen Wirtschaft

Region. Besonders wichtig sind nach Rüddels Worten folgende Punkte: Der steuerliche Verlustrücktrag wird für die Jahre 2020 ...

Werbung