Werbung

Nachricht vom 10.06.2020    

Kunstforum Westerwald: KreativZEIT in CoronaZEIT

Die Mitglieder des „Kunstforum Westerwald e.V.“ stellen im Schaufenster Bahnhofstraße 20 in Altenkirchen ihre Kunstobjekte im monatlichen Wechsel aus. Im Juni präsentiert der Grafiker und Künstler Salvatore Oliverio seine aktuellen werke: Das Thema C O R O N A beeinflusst unseren Alltag und wird auch in der Kunst sichtbar umgesetzt.

Salvatore Oliverio und Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt (Foto: Eva Herrmann)

Altenkirchen. Salvatore Oliverio sieht diese Zeit als Möglichkeit, in kreativer Weise einen Raum zu schaffen, das unsichtbar Virus in Form und Farbe sichtbar zu machen. Seine Kunstobjekte lassen das Gefühl von Distanz, Einsamkeit und Schweigen erleben. Gleichzeitig aber wird durch lebendige Farben und ausgewogener Formen ein gutes Ende erahnt, ein Ende, in dem die Menschen durch Zusammenhalt, Rücksichtsnahme, Toleranz und Liebe, selbst ein Coronavirus besiegen können.

„Es scheint paradox, mit dem Blick in das Kunstfenster öffnet sich der Blick aus diesem heraus in die Weite. Die Welt um uns herum ist eine andere geworden, von außen wird uns die Änderung unseres Lebensrhythmus aufgezwungen. Salvatore Oliverio öffnet mit seinen Arbeiten neue Perspektiven“, fasst Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt seine Sicht auf die Ausstellung zusammen. Und Friedhelm Zöllner, der Vorsitzende des Kunstforum Westerwald meint dazu: „Das Kunstfenster gibt uns die Möglichkeit, auch total aktuelle Kunst zu präsentieren, Das hat Salvatore Oliverio hervorragend gemacht. Die Arbeiten zu Corona und ihren Folgen sind sehr aussagekräftig. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.“ Alle Interessierten sind zu einer Besichtigung herzlich eingeladen. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kunstforum Westerwald: KreativZEIT in CoronaZEIT

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Erstes August-Wochenende: Bruchertseifer Sommergarten mit unvergesslichen Konzerten

Region. „Nach dem tollen 1. Bruchertseifer Sommergarten sind wir als Ortsgemeinde stolz, dass dieses erfolgreiche Eventformat ...

Schützenfest Schönstein begeistert am letzten Juni-Wochenende

Schönstein. Endlich: St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein freut sich, endlich wieder das beliebte ...

Kreisjugendamt Altenkirchen lädt zu "Starlight Express" und Gasometer Oberhausen

Altenkirchen/Oberhausen. Erstes Ziel im dortigen Gasometer ist die Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“. Sie zeigt mit ...

Live-Treff Daaden geht mit "THE BEAT!radicals" in die nächste Runde

Daaden. Nach zwei Jahren Pause konnte in diesem Jahr der Live-Treff wieder an den Start gehen. Einmal im Monat laden "My ...

Zeus und Wirbitzky verwandelten das Kulturwerk Wissen in eine Lach-Oase

Wissen. Nicht nur dass Zeus und Wirbitzky ständig in neue Rollen und Kostüme schlüpften und damit auf der Bühne immer wieder ...

Fatcat heizen am 8. Juli mit Powerfunk in Neitersen ein

Neitersen. Eine Live-Show voller Spielfreude, Charme und Authentizität - mit einer Wucht, die jedes Publikum mitreißt. Fatcats ...

Weitere Artikel


Sportbund will Sporthallen und Sportplätze auch in den Sommerferien öffnen

Koblenz. Der Sport habe seinen Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus geleistet, Hygienekonzepte erarbeitet und Regeln für ...

Haus Felsenkeller: Zuschuss für Treppen an Notausgängen

Altenkirchen. In den zurückliegenden Wochen und Monaten hat sich am Haus Felsenkeller, dem sozio-kulturellen Zentrum an der ...

Verpuffung sorgt für Feuerwehreinsatz in Oberlahr

Oberlahr. Das Alarmstichwort lautete Wohnungsbrand in Oberlahr. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten bei der angegebenen ...

Inliner-Workshop für Kinder und Erwachsene in Wallmenroth

Altenkirchen/Kreisgebiet. Auf dem Parkplatz der Turnhalle in Wallmenroth wird jeweils einen Tag lang unter fachgerechter ...

„Villa Kunterbunt“ freut sich über die Rückkehr der Kinder

Wissen. In kleineren Gruppengrößen und mit leicht eingeschränkten Betreuungszeiten kamen am Montag viele Kinder wieder zurück. ...

Der Code der Macht: Wer beherrscht den digitalen Raum?

Kreisgebiet. Vom utopischen Gründergeist der frühen Entwicklungsjahre des Internets – als Ort des freien Wissens und der ...

Werbung