Werbung

Nachricht vom 18.06.2020    

„Zwei Trompeten & Orgel“ in der Horhausener Pfarrkirche

Die katholischen Pfarrgemeinden St. Margarita Neustadt, St. Magdalena Horhausen und St. Petrus Peterslahr laden zu einem festlichen Konzert: "Zwei Trompeten & Orgel" am Sonntag, 26. September, um 17 Uhr in die Pfarrkirche St. Maria Magdalena, Horhausen, ein.

(Foto: Trio Festivo)

Horhausen. Zur Aufführung gelangen Werke von Händel, Telemann, C. Franck und Stamm. Das Konzert wird von dem Trio Festivo, bestehend aus Marion Kutscher, Michael Frangen (Trompeten / Corno di caccia) und Hans-André Stamm (Orgel) dargeboten. Der Eintritt ist frei. Über eine Spende freuen sich Künstler und Kirchengemeinde. Es gelten die Corona-Regeln wie bei Gottesdiensten. Die Aufnahme der Personalien erfolgt im Eingangsbereich der Kirche. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Zwei Trompeten & Orgel“ in der Horhausener Pfarrkirche

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


WW-Lit in Altenkirchen: Jasmin Schreiber beschreibt den Weg zurück ins Leben

Altenkirchen. Die Protagonistin Paula braucht nicht viel zum Leben, nur ihre Wohnung, ein bisschen Geld für Essen und ihren ...

Theatergemeinde Bonn und Kreisvolkshochschule starten wieder gemeinsam

Altenkirchen. Die Theatergemeinde Bonn ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kunst und Kultur, Erziehung und Wissenschaft, ...

Dritter "Runder Kulturtisch" mit vielen Impulsen und guten Ideen

Seelbach. „Die Verbandsgemeinde ist allen Kulturschaffenden sehr dankbar, insbesondere wenn auch Kulturarbeit ehrenamtlich ...

Geschichtsverein Betzdorf: Filmvorführung „Die Sünderin“ und Eisenbahn-Foto-Ausstellung

Betzdorf. Diese Termine sollte sich jeder an regionaler Geschichte Interessierte im Kalender notieren:

Ausstellung „160 ...

„Wissen op Kölsch“: Gewinnen Sie mit etwas Glück drei Tickets

Wissen. Die Vorfreude scheint riesig zu sein. Bereits über 1.000 Tickets waren am Donnerstag, den 21. Oktober, verkauft für ...

Benefizkonzert für Flutopfer: Junge Musikelite begeisterte in Betzdorf

Betzdorf. Ein bunt gemischtes Programm präsentierte das Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz am Freitagabend (23. Oktober) ...

Weitere Artikel


Kreissynode des Ev. Kirchenkreises wird zur Briefwahl-Synode

Kreis Altenkirchen. Damit konstituiert sich gleichzeitig die neue Synode und wird auch zum Novum: Durch diese Briefwahl streckt ...

Nordic Walking ist in Corona-Zeiten die Alternative

Altenkirchen. Es ist eine sanfte und effiziente Sportart für alle, ein Ganzkörpertraining zur Förderung von Gesundheit und ...

Hubert Wagner neuer Verbandsvorsteher von „EAM Beteiligung im Landkreis Altenkirchen“

Wissen. Hubert Wagner bedankte sich nach der Einführung in sein neues Amt bei dem früheren Vorsitzenden Bürgermeister Michael ...

Dieser Kaffee verhindert Fluchtursachen in Ruanda

Betzdorf. Der Mehrwert bleibt im Land, denn Bio Café MUSASA wird nicht nur in Ruanda geerntet, getrocknet und geschält, sondern ...

Wärmedämmung – werden berechnete Einsparungen erreicht?

Kreisgebiet. Dieser sollte mit den vorliegenden Energieverbrauchswerten abgeglichen werden. Neben den technischen Daten der ...

Das Betzdorfer Rainchen wird aufgehübscht und renaturiert

Betzdorf. Das Rainchen liegt nur wenige Gehminuten von der Fußgängerzone entfernt. Der Oehndorf-Bach plätschert munter durch ...

Werbung