Werbung

Nachricht vom 19.06.2020    

SWR4 besuchte mit Live-Musik Senioren im Westerwald

Unter dem Motto #ZUSAMMENHALTEN FÜR DIE KULTUR begleitet SWR4 Rheinland-Pfalz alle Hörer mit Informationen, Musik, Gruß- und Wunschsendungen. Um den Bewohnerinnen und Bewohnern von Seniorenheimen und -residenzen eine Freude zu machen, bringt SWR4 zurzeit Live-Musik in die Innenhöfe verschiedener Seniorenheime im Land.

Im Garten der Alloheim Senioren-Residenz Anna Margareta in Bad Marienberg. (Foto: SWR4/Andreas Krisam)

Region. Vor den Fenstern gibt es jeweils ein kleines Konzert mit Schlagern und Klassikern. Sängerin Marion Wallendorf brachte nun auch musikalische Unterhaltung vor Türen und Fenster im Westerwald. Dort besuchte SWR4 am Donnerstag, 18. Juni, das Evangelische Altenzentrum Theodor-Fliedner-Haus, den DRK Seniorenwohnpark am Rothenberg und die Alloheim Senioren-Residenz Anna-Margareta. Bei schönem Wetter brachte Marion Wallendorf ihrem Publikum mit Liedern wie „Ein schöner Tag", „Aber dich gibt's nur einmal für mich“ und „Tulpen aus Amsterdam“ auch musikalisch den Frühling vors Haus. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: SWR4 besuchte mit Live-Musik Senioren im Westerwald

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.


Zwei neue Corona-Fälle – Aktuell zwölf positiv Getestete

Mit Stand von Donnerstagnachmittag, 17. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen zwölf Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden.


Altenkirchen erhält eine Disc-Golf-Anlage im Parc de Tarbes

Als Stadt des Sports hat Altenkirchen einen sehr guten Ruf. Die Möglichkeiten, den Körper zu stählen, sind dank bester Infrastruktur wirklich vielfältig. Nun kommt eine weitere Variante hinzu, die nicht unbedingt zur Schweiß treibenden Kategorie gehört.


70-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in Herdorf ist am Mittwoch, 16. September, ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein Auto hatte ihm die Vorfahrt genommen, die Fahrzeuge kollidierten und der 70-Jährige kam zu Fall.


Region, Artikel vom 17.09.2020

Unbekannte brechen in Scheuerfelder Rewe ein

Unbekannte brechen in Scheuerfelder Rewe ein

Zwei bislang nicht bekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch, 16. September, in den Rewe-Markt in der Kirchstraße in Scheuerfeld eingebrochen. Die Polizei hat eine Beschreibung der Einbrecher veröffentlicht und bittet um Hinweise.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Ausstellung im Hausgarten: Ein Garten voller Kunst und Musik

Altenkirchen. Was die sechs Künstlerinnen und Künstler in ihrer Ausstellung „im Hausgarten“ am vergangenen Sonntag präsentierten, ...

Sandra Lüpkes liest im Kulturwerk von der „Schule am Meer“

Wissen. 2021 wird das diesjährige Motto des Kultursommers, NORDLICHTER, erneut aufgerufen, damit die Veranstalter die Möglichkeit ...

Sabbra Cadabra bringt Black Sabbath auf die Open-Air-Bühne

Enspel. Es kommt mehr als eine Tribute-Band nach Enspel: Sabbra Cadabra bietet authentisches Liveprogramm und vor allem eine ...

Stöffel-Gespräch am Tag des Geotops

Enspel. Aufschlussreiche Unterhaltung am Tag des Geotops
Der Paläontologe Dr. Michael Wuttke wird über ein allgemein interessantes ...

Buchtipp: „Feuervogel“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. Die erste Geschichte mit dem Titel „Feuervogel“ ist eine Liebesgeschichte mit Komplikationen. Aus einer ...

Priorität Gesundheit: Fastnacht, wie wir es kennen, kann es nicht geben

Region. „Fastnacht und Karneval sind genauso wie Ostern, Weihnachten fest im Jahreskalender verankert. Trotzdem ist klar, ...

Weitere Artikel


Weiterhin sieben Menschen im Kreis positiv auf Corona getestet

Altenkirchen/Kreisgebiet. Keine weiteren Veränderungen bei der Zahl der Neu-Infizierten zum Wochenende: Mit Stand von Freitag ...

Unbekannte rempeln Fußgänger an und beklauen ihn

Altenkirchen. Nach dem Sturz halfen dem Mann zwei weibliche und eine männliche Person wieder auf die Beine. Nach Nachfrage ...

Wissener Gastronomie wird digital

Wissen. Das Eiscafé La Giù präsentiert seine Speisekarte ab sofort via QR-Code. Auf den neuen Tischen, die extra in Italien ...

Hotel Glockenspitze: Wintersport regiert dritte Etage

Altenkirchen. Das Hotel Glockenspitze im SRS-Sportpark hat sich inzwischen den Ruf erarbeitet, den Standard einer "normalen" ...

VG-Bauhof: 488.000 Euro für neue Fahrzeuge und Maschinen

Altenkirchen. Es ist ein Wortungetüm: Hochwasser-/Sturzfluten-Vorsorgekonzept. Ein solches möchte die Verbandsgemeinde (VG) ...

Wissener Haarstudio hat die Krise gemeistert

Wissen. Am 24. März musste Bettina Klein ihr Haarstudio in Wissen aufgrund der Corona-Pandemie schließen und damit ihre Angestellten ...

Werbung