Werbung

Nachricht vom 19.06.2020    

SWR4 besuchte mit Live-Musik Senioren im Westerwald

Unter dem Motto #ZUSAMMENHALTEN FÜR DIE KULTUR begleitet SWR4 Rheinland-Pfalz alle Hörer mit Informationen, Musik, Gruß- und Wunschsendungen. Um den Bewohnerinnen und Bewohnern von Seniorenheimen und -residenzen eine Freude zu machen, bringt SWR4 zurzeit Live-Musik in die Innenhöfe verschiedener Seniorenheime im Land.

Im Garten der Alloheim Senioren-Residenz Anna Margareta in Bad Marienberg. (Foto: SWR4/Andreas Krisam)

Region. Vor den Fenstern gibt es jeweils ein kleines Konzert mit Schlagern und Klassikern. Sängerin Marion Wallendorf brachte nun auch musikalische Unterhaltung vor Türen und Fenster im Westerwald. Dort besuchte SWR4 am Donnerstag, 18. Juni, das Evangelische Altenzentrum Theodor-Fliedner-Haus, den DRK Seniorenwohnpark am Rothenberg und die Alloheim Senioren-Residenz Anna-Margareta. Bei schönem Wetter brachte Marion Wallendorf ihrem Publikum mit Liedern wie „Ein schöner Tag", „Aber dich gibt's nur einmal für mich“ und „Tulpen aus Amsterdam“ auch musikalisch den Frühling vors Haus. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: SWR4 besuchte mit Live-Musik Senioren im Westerwald

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wieder ein Corona-Todesfall im Kreis Altenkirchen

Zu Wochenbeginn, 18. Januar, informiert das Kreisgesundheitsamt erneut über einen Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie: Verstorben ist ein 77-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Zudem wurden fünf neue Infektionen im Kreisgebiet nachgewiesen.


Angetrunkene Jugendliche randalierten in Wissen

Die Polizei bittet um Hinweise zu Fällen von Vandalismus und Sachbeschädigung am vergangenen Wochenende in Wissen. Verantwortlich für die Taten sollen drei Jugendliche sein.


Einbruch in das Kopernikus-Gymnasium Wissen: Polizei bittet um Hinweise

In das Kopernikus-Gymnasium in Wissen ist eingebrochen worden. Nach derzeitigen Ermittlungen gelangte ein unbekannter Täter nach Einschlagen einer Fensterscheibe am Sonntag gegen 16.59 Uhr in die Räume der Schule.


Neue Betzdorfer Hausarzt-Praxis: Bauarbeiten gestartet

Vor über einem Monat wurde der Vertrag unterzeichnet. Seit einigen Tagen entsteht nun nach und nach die neue Hausarztpraxis im TÜV-Gebäude. Der AK-Kurier war vor Ort – und erfuhr, dass auch hier die Pandemie zu Herausforderungen führt.


Illegale Müllentsorgung in Betzdorf-Bruche und Scheuerfeld - Strafanzeige

Das wollen sich die Stadt Betzdorf und die Gemeinde Scheuerfeld nicht bieten lassen: Unbekannte entsorgten auf einem Grundstück und einem Waldweg zwischen den beiden Orten illegal eine erhebliche Menge an Grünschnitt. Die Bürgermeister sind verärgert - und greifen nun zu juristischen Mitteln.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Aufregend und trostlos: Sänger von Destination Anywhere veröffentlicht Buch

Region. Sex and Drugs and Rock and Roll klingt wie ein unwiderstehliches Versprechen, wenn man 16 Jahre alt ist. Unzählige ...

Weiterbildung für Veranstalter: "Absagen oder neu denken"

Betzdorf. „Absagen oder neu denken?“ Vor dieser Frage werden in den kommenden Monaten viele Veranstalter stehen. Aktivseminare ...

Haus Felsenkeller: Kostenloses Bildungsangebot steht auf wackeligen Beinen

Altenkirchen. Auch Erwachsene mit deutscher Muttersprache können zum Teil nicht so gut lesen und schreiben, wie es im beruflichen ...

Buchtipp: „Rummelplatz meiner Seele“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Die Westerwälder Buchstabenfee, der die Magie der Poesie zum Seelenplan geworden ist und die die ...

Ortheils Abendmusiken Nr. 6 im Live-Stream: Italienische Momente

Wissen. Das war schon gewöhnungsbedürftig für einen Schriftsteller, der regelmäßig ein großes Publikum anzieht, viele Bücher ...

Altenkirchen: Orgel der Christuskirche wird in Einzelteile zerlegt

Altenkirchen. Diese Profession steht nur ganz selten im öffentlichen Interesse. Welche Vielfalt aber zum raren Beruf eines ...

Weitere Artikel


Weiterhin sieben Menschen im Kreis positiv auf Corona getestet

Altenkirchen/Kreisgebiet. Keine weiteren Veränderungen bei der Zahl der Neu-Infizierten zum Wochenende: Mit Stand von Freitag ...

Unbekannte rempeln Fußgänger an und beklauen ihn

Altenkirchen. Nach dem Sturz halfen dem Mann zwei weibliche und eine männliche Person wieder auf die Beine. Nach Nachfrage ...

Wissener Gastronomie wird digital

Wissen. Das Eiscafé La Giù präsentiert seine Speisekarte ab sofort via QR-Code. Auf den neuen Tischen, die extra in Italien ...

Hotel Glockenspitze: Wintersport regiert dritte Etage

Altenkirchen. Das Hotel Glockenspitze im SRS-Sportpark hat sich inzwischen den Ruf erarbeitet, den Standard einer "normalen" ...

VG-Bauhof: 488.000 Euro für neue Fahrzeuge und Maschinen

Altenkirchen. Es ist ein Wortungetüm: Hochwasser-/Sturzfluten-Vorsorgekonzept. Ein solches möchte die Verbandsgemeinde (VG) ...

Wissener Haarstudio hat die Krise gemeistert

Wissen. Am 24. März musste Bettina Klein ihr Haarstudio in Wissen aufgrund der Corona-Pandemie schließen und damit ihre Angestellten ...

Werbung