Werbung

Nachricht vom 20.06.2020    

Neue Oberärztinnen an Siegener Kinderklinik

Gleich zwei neue Fachärztinnen hat die DRK-Kinderklinik Siegen nun zur Mitte des Jahres in ihrem rund 60 Personen starken Ärzteteam willkommen heißen können: Dr. Louisa van den Boom ergänzt als Oberärztin das Team der Abteilung Pädiatrie im Bereich Diabetologie, Martina Fabian unterstützt das Leitungsteam des Sozialpädiatrischen Zentrums als Neuropädiaterin.

Von links: Chefarzt Dr. Holger Petri (SPZ), Kinderärztin Martina Fabian, Diabetologin Dr. Louisa van den Boom und Chefarzt Dr. Gebhard Buchal (Pädiatrie). Foto: privat

Siegen. Mit Dr. Louisa van den Boom konnte die Klinik eine erfahrene Diabetologin nach Siegen holen, die ebenso wie Chefarzt Dr. Gebhard Buchal unter anderem im aktuellen Focus Sonderheft als ausgewiesene Expertin für Kinder und Jugendliche geführt wird. „Zusammen mit Frau Dr. van den Boom können wir nun gerade im Bereich Diabetologie unsere stationären und ambulanten Angebote noch weiter ausbauen, um für eine optimale Versorgung der über 300 Betroffenen aus der Region und deren Familien zu sorgen“, erläutert Chefarzt Dr. Buchal. Seit Jahren ist eine zunehmende Zahl an jungen Patienten, die an der angeborenen Stoffwechselstörung Diabetes Typ leiden, zu verzeichnen. Ebenso nimmt die Zahl der jugendlichen Patienten mit einem Typ 2 Diabetes, der sich aufgrund falscher Ernährungs- und Lebensgewohnheiten im Laufe der Zeit entwickelt, zu. Aber auch seltene angeborene genetische Diabeteserkrankungen gehören zum Spektrum des Diabetes Teams.

Martina Fabian, Kinderärztin mit dem Schwerpunkt Neuropädiatrie, stellt seit kurzem ihre Expertise dem großen Team an Spezialisten im Sozial-pädiatrischen Zentrum der Siegener Kinderklinik zur Verfügung. Im sogenannten SPZ auf dem Wellersberg sowie in der Außenstelle in Bad Berleburg werden jährlich bis zu 12.000 jungen Menschen mit Behinderungen oder Entwicklungsverzögerungen sowie chronischen Erkrankungen behandelt. Das Siegener SPZ ist eines der dienstältesten SPZ in Deutschland und gehört zu den größten Einrichtungen dieser Art. „Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, mit der Neuropädiaterin Martina Fabian eine weitere Spezialistin für neurologische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen nach Siegen zu holen“, so der Chefarzt des SPZ, Dr. Holger Petri.

Auch wenn aktuell der Normalbetrieb noch nicht wieder vollständig umsetzbar ist, weißt die DRK-Kinderklinik Siegen in dem Zusammenhang darauf hin, dass nahezu alle Versorgungsangebote der sehr breit aufgestellten Fachklinik Betroffenen zur Verfügung stehen. Eltern sollten daher nicht zögern, sich um einen entsprechenden Termin zu kümmern, auch wenn die Auflagen zur entsprechenden Durchführung noch recht hoch sind. Notfälle werden natürlich jederzeit versorgt, die Durchführung von Operationen erfolgt ebenfalls in gewohnter Weise. (PM)



Kommentare zu: Neue Oberärztinnen an Siegener Kinderklinik

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Laub ist kein Müll!

Region. Die Nutzer der Geräte tragen zum Eigenschutz oft Gehörschutz, Nachbarschaft und Passanten müssen den Krawall ungeschützt ...

Altenkirchener Knotenpunkt L 267/K 40: Ausbau beginnt am 2. November

Altenkirchen. Seit knapp über einem Jahr ist die bestens „runderneuerte“ K 40 zwischen der Einmündung der Büchnerstraße (Altenkirchener ...

Corona im Kreis Altenkirchen: Einschränkungen vorerst nicht in Sicht

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Statistik am Montag, den 25. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5924 Menschen ...

Filmreif Kino: Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Der Film erzählt mit großer Sorgfalt für seine Figuren die Geschichte einer starken, unabhängigen Frau – zwischen ...

Kaminbrände: So verhält man sich richtig

Katzwinkel/Region. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Katzwinkel hat es sich auf die Fahne geschrieben, in regelmäßigen ...

Epileptischer Anfall: Verkehrsunfall zwischen Elkenroth und Weitefeld

Elkenroth/Weitefeld. Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am Samstag, den 23. Oktober, gegen 7.50 Uhr ein Verkehrsunfall ...

Weitere Artikel


Nister-Projekt "INTASAQUA": Erste Renaturierungsmaßnahmen bei Helmeroth

Helmeroth. Besondere Aufmerksamkeit gilt der nachhaltigen Bestandsentwicklung von Flussmuscheln und der Stützung der stark ...

Kirchenkreis bringt eine „Tasse Menschlichkeit“ nach Essen

Kreis Altenkirchen. Als die heimische Männerarbeit im Februar ihre Kaffee-Sammel-Aktion startete – angeregt durch die Landeskirche ...

Zu schnell unterwegs: Motorradfahrer fliegt aus der Kurve

Friesenhagen. Gegen 15.20 war der 43 Jahre alte Mann auf der L279 aus Richtung Obersolbach kommend unterwegs, als er in einer ...

Corona: Neue Regelungen zu Veranstaltungen sind da

Region. Unter Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen sind ab dem 24. Juni Veranstaltungen im Freien mit bis zu 350 anwesenden ...

Wäller Autokino: Mit Programmerweiterungen in den Endspurt

Altenkirchen. Das Wäller Autokino in Altenkirchen geht in die letzte Woche und hat sein Programm für die letzten Tage um ...

Wissener Gastronomie wird digital

Wissen. Das Eiscafé La Giù präsentiert seine Speisekarte ab sofort via QR-Code. Auf den neuen Tischen, die extra in Italien ...

Werbung