Werbung

Nachricht vom 05.08.2010    

Ausbildungsstart bei Faurecia in Scheuerfeld

Miit der gewerblichen Ausbildung investiert Faurecia in Scheuerfeld in die Zukunft. So heißt es in der Pressemitteilung der Firma. Jetzt wurden neun neue Auszubildende von der Werkleitung am Standort begrüßt.

Scheuerfeld. Diese Woche begrüßte die Werkleitung am Faurecia-Standort Scheuerfeld im Rahmen einer feierlichen Auftaktveranstaltung neun neue Auszubildende. Willkommen geheißen wurden die neuen Kollegen auch von der Geschäftsführung der Wezek GmbH und erfahrenen Auszubildenden beider Unternehmen. Sieben der neuen Auszubildenden werden im gewerblichen Bereich und zwei im
kaufmännischen Bereich ausgebildet. Hintergrund der gewerblichen Ausbildung ist eine Kooperation zwischen Faurecia und der Wezek
GmbH. Im Juni hatten die beiden Unternehmen bekannt gegeben, dass sie eine regionale Ausbildungskooperation zur Förderung einer nachhaltigen und qualitätsbewussten Ausbildung eingehen (der AK-Kurier berichtete). So werden die sieben gewerblichen Auszubildenden bei Faurecia in den Abteilungen Instandhaltung, Produktion und Warenwirtschaft ausgebildet. Bei der Wezek GmbH erhalten sie interessante Einblicke bei den vielfältigen Kunden in der Stahlindustrie, bei unterschiedlichen
Automobilzulieferern mit diversen Produkten, der chemischen Industrie sowie bei vielen weiteren kleineren Kunden und werden so umfassend ausgebildet.
Gerade in Zeiten der Fachkräfteverknappung kommt der Berufsausbildung eine besondere Rolle zu. Dies haben Faurecia und die Wezek GmbH erkannt und schaffen mit der Ausbildungskooperation
beste Bedingungen, um mit universal ausgebildeten Fachkräften im Wettbewerb erfolgreich zu bestehen.
Faurecia ist im Bereich Innenraumsysteme weltweit führend und fertigt in seinem Werk in Scheuerfeld hochwertige Türinnenverkleidungen für namhafte Automobilhersteller. Die Wezek GmbH arbeitet in den Bereichen Elektrotechnik, Mechanik, Industrieautomatisierung und Logistik für regionale und internationale Kunden.



Kommentare zu: Ausbildungsstart bei Faurecia in Scheuerfeld

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


IHK: Stimmung in Rheinland-Pfalz hellt sich auf

Koblenz. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, ...

Neue Ausgabe des Wir Westerwälder Wirtschaftsmagazins erschienen

Dierdorf. „Das ‚WIR Magazin‘ erscheint jetzt in der 18. Ausgabe und wir freuen uns mit dieser Veröffentlichung ein gemeinsames ...

Andreas Haderlein: Wäller Markt kann europäisches Vorzeigemodell werden

Bad Marienberg. Es ehrt die Macher des Wäller Marktes, dass der Wirtschaftspublizist, Innovationsberater und Autor des Ratgebers ...

Jede vierte Stelle im AK-Land befristet – Gewerkschaft warnt

Kreisgebiet. Von rund 1.600 Arbeitsverträgen, die im zweiten Quartal neu abgeschlossen wurden, waren etwa 400 befristet, ...

Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung

Koblenz. Ermöglicht wurde dies durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetz. Die IHK-Akademie Koblenz hat ihre Lehrgänge ...

Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Müschenbach. Die Pandemie macht auch um die Westerwälder Unternehmen keinen Bogen, so traf der Lockdown ganz speziell die ...

Weitere Artikel


"Die Jugend hat immer eine Chance verdient"

Mudersbach. Er setzt sich für den Erhalt und die nachhaltige und ökologische Bewirtschaftung des Waldes ein, verwendet in ...

Lange Jahre die Treue gehalten

Hachenburg. Das gibt es wohl nur noch ganz selten: 48 Jahre lang war Hans-Jürgen Gnad bei der Westerwald Bank und ihren Vorgängerinstituten ...

Klöckner: Sommertour startete im Raiffeisen-Geburtsort

Hamm. Mit Sicherheit diente der Besuch der rheinland-pfälzischen CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner in Hamm nicht nur der ...

Rüddel: Mehr Investitionen für Bildung und Forschung

Region. Auch in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied profitierten innovative Firmen durch zusätzliche Investitionen für Bildung ...

Viel Spaß bei Ferienaktion der Awo Betzdorf

Betzdorf/Wissen. Am Freitagmorgen, 30. Juli, starteten die Kinder zum Ferienspaß der Awo Betzdorf um 10 Uhr vom Schützenplatz ...

Ludwig Stricker erhielt Ehrennadel der CDU

Katzwinkel. Während des italienischen Abends am 30. Juli wurde das CDU-Mitglied des Ortsverbandes, Katzwinkel-Elkhausen, ...

Werbung