Werbung

Nachricht vom 25.06.2020    

„Alte Hütte“ Herdorf: Landrat informiert sich über Großprojekt

Es ist die derzeit größte kommunale Baustelle im Kreis Altenkirchen: Im Bereich „Alte Hütte“ in Herdorf entsteht die neue Stadtmitte mit Fachmarktzentrum, Discounter und Dreifach-Sporthalle. Zwölf Millionen Euro werden auf einer Gesamtfläche von 20.000 Quadratmetern von heimischen Akteuren investiert.

Nahmen das städtebauliche Großprojekt in Herdorf unter die Lupe: (von links) Kreisbeigerodneter Tobias Gerhardus, Landrat Dr. Peter Enders, Stadtbürgermeister Uwe Erner und der Erste Beigeordnete der Stadt, Uwe Geisinger. (Foto: Kreisverwaltung)

Herdorf. „Fast 15 Jahren haben Bürgermeister und Rat für dieses Projekt gekämpft und gearbeitet“, informierte Stadtbürgermeister Uwe Erner beim Besuch von Landrat Dr. Peter Enders im Städtchen, mit dabei der Erste Kreisbeigeordnete und Stadtratsmitglied Tobias Gerhardus und der Erste Beigeordnete der Stadt Herdorf, Uwe Geisinger .

Nach Stilllegung der Friedrichshütte 1968 und dem damit verbundenen Strukturwandel in der Montanindustrie ändert das Städtchen an dieser Stelle zum zweiten Mal sein Gesicht. Einzige Konstante in dem Areal ist das altehrwürdige Hüttenhaus. Um dessen Eingangsbereich zu verbessern, aber auch, um Platz für eine Außengastronomie zu schaffen und insgesamt eine attraktive One-Stop-Shopping-Situation („Flanierzone“) zu ermöglichen, wird die Landesstraße L 284 verlegt: Aus Richtung Neunkirchen ab dem Kreisel Wolfsweg nach rechts, direkt am Ufer der Heller entlang bis zum neuen Kreisverkehr auf der Hauptstraße. „Mit der Verlegung der Straße wird das gesamte Gebiet vom Durchgangsverkehr entlastet“, berichtete Tobias Gerhardus.

Stadtbürgermeister Erner dankte Landrat Enders für die gute Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung, darin schloss er auch Enders‘ Vorgänger Michael Lieber ausdrücklich ein. Enders unterstrich die Bedeutung Herdorfs als Bindeglied ins Siegerland und insbesondere zum Bereich „Freier Grund“. „Deshalb ist dieses Projekt nicht nur wichtig für Herdorf, sondern auch für die Nachbarkommunen diesseits und jenseits der Kreisgrenzen“, so Enders. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Selten traf die Redewendung „Mit der Sonne um die Wette strahlen“ den Nagel so auf den Kopf, wie bei Übergabe des Ford „Transit“ durch Sponsoren an die Jugendwohngruppe (JuWo) Raiffeisenland in Flammersfeld. Das Fahrzeug ist speziell auf die Anforderungen der JuWo ausgelegt.


Zwei neue Corona-Fälle – Aktuell zwölf positiv Getestete

Mit Stand von Donnerstagnachmittag, 17. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen zwölf Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden.




Aktuelle Artikel aus Region


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Rott. An der gleichen Örtlichkeit, an der es am Samstag, 12. September, bereits gebrannt hatte, entstand erneut ein größerer ...

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Rott. Zum Tätigkeitsfeld der JuWo kommen wir später, es lohnt sehr, diese ausführlich zu beschreiben, denn sie wirkt segensreich ...

echtenaturtalente.de: Ausbildungsplatzsuche ist integriert

Altenkirchen/Kreisgebiet. Dabei hat man auf den Aufbau einer eigenen Ausbildungsplatzbörse verzichtet und bedient sich einer ...

Kleine Weltraumexperten in Aktion

Altenkirchen. Es folgte ein weiteres Modell, das schon durchaus eindrucksvollere Starts hinlegte. Zum Abschluss bauten dann ...

Kostenloser Rat und Hilfe bei Computer- sowie Handyproblemen

Betzdorf. Ist Ihr PC zu langsam, möchten Sie Ihre Bilder vom Smartphone oder Ihre wichtigen Unterlagen vom PC auf eine mobile ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Baugebiete in vielen Gemeinden

Altenkirchen. Lange Zeit war die ländliche Idylle der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld (auch schon zu Zeiten, als ...

Weitere Artikel


Druiden, Hexen, Siegerland: VG Kirchen geht touristisch neue Wege

Kirchen. Von Friesenhagen über Niederfischbach bis nach Mudersbach, vom Rande des Oberbergischen über den Westerwald bis ...

Ortsgemeinderat für Öffnung weiterer Wege auf dem Stegskopf

Stein-Neukirch. Ebenso einstimmig hatte der Rat auf Antrag von Ortsbürgermeister Daniel Haas beschlossen, den Punkt zusätzlich ...

Tafeln in Altenkirchen rücken Menschenrechte in den Fokus

Altenkirchen. Vor allem Menschen mit Zeit, Lebenserfahrung und Bereitschaft zum Engagement wird mit der Ehrenamtsinitiative ...

Kreisverwaltung Altenkirchen lehnt Windpark Friesenhagen ab

Altenkirchen/Friesenhagen. „Wir begrüßen die Entscheidung der Kreisverwaltung Altenkirchen außerordentlich. Die Genehmigungsbehörde ...

Corona-Tests an Schulen in Altenkirchen alle negativ

Altenkirchen. Ziel ist es, herauszufinden, ob sich die derzeit niedrige epidemiologische Lage während der Sommerferien ändert. ...

Auf der Kleinen Wäller „Häubchen-Tour“ mit Panoramablick

Breitscheid. Am Fuß des Roßbacher Häubchens dokumentiert ein Basaltlehrpfad viel Interessantes über den Basaltabbau in den ...

Werbung