Werbung

Nachricht vom 28.06.2020    

Nicole nörgelt… über wackelige Kohlengrills und verbrannte Finger

GLOSSE | Kennen Sie diese Sketche, in denen Menschen verzweifelt versuchen, einen Strandstuhl aufzuklappen und schließlich weinend vor der doch so einfachen Holzmechanik kapitulieren? Und nun stellen Sie sich die gleichen Menschen beim Aufstellen eines Kohlegrills vor.

Stabil sollte er schon sein, der Grill. Foto: Wolfgang Tischler

Region. Ich ärgere mich so, dass ich keine Kamera mitgenommen habe, als ich dieser Tage zum sommerlichen Grillen bei Freunden eingeladen war. Dieses Spektakel hätte ich mir gerne an kalten Winterabenden nochmal angesehen. Natürlich nur wegen der freundlichen Erinnerungen und nicht aus Schadenfreude, was denken Sie von mir?

Dabei hätte ich den Braten eigentlich riechen müssen. Nein, ich meine nicht das Grillgut, ich meine die Gästeliste: Zwei verheiratete Paare, eins, das schon seit Ewigkeiten zusammen ist, der Single-Freund des Gastgebers und ich, die ewige Single-Frau. Na? Riechen Sie es schon? „Der Jan ist schon da!“, begrüßte meine Freundin mich an der Tür mit dem breiten Grinsen einer Schlange und hätte ich nicht gerade eine Schüssel Nudelsalat auf dem einen und eine Form Tiramisu auf dem anderen Arm balanciert, wäre ich wahrscheinlich sofort wieder umgekehrt. Verkuppelungsversuche von Freunden sind ja meistens gut gemeint, aber Sie kennen den Spruch: Der Weg zur Hölle ist gepflastert mit guten Absichten! Kurz überlegte ich, einfach alles fallen zu lassen und schreiend die Flucht zu ergreifen, aber sie hatte mich schon durch die Küche auf die Terrasse bugsiert, wo mich schon zwei weitere grinsende Frauengesichter erwarteten.

Die Jungs hatten sich auf den Rasen verzogen und standen um etwas herum, das wie ein rauchender Kinderwagen aussah. „Jaaahaaaan!“, rief meine Freundin gutgelaunt und ein – zugegeben ziemlich ansehnlicher – Lockenkopf in Jeans und Sneakers drehte sich zu mir um, grüßte kurz mit der Bierflasche und wandte seine Aufmerksamkeit wieder dem zu, was wohl ein Holzkohlegrill sein sollte. Ich wusste kurz nicht, ob ich beleidigt oder erleichtert sein sollte. Und die Konstruktion auf unebenem Untergrund erschien mir auch irgendwie wackelig…

„Halt feeeest!“, dröhnte da schon die Stimme des Gastgebers durch den Garten. Wer auch immer angesprochen war, reagierte nicht, ist ja auch gar nicht so einfach mit einem Bier in der Hand, wohin denn auch so schnell damit. Und so hörte man nur ein „Kniiiiirsch“ und der anscheinend grade frisch aufgebaute Grill ging in die Knie, schön langsam nach einer Seite geneigt, und kippte seinen kohleglühenden Inhalt auf den Rasen. Schade, dass keiner vom Guiness Buch der Weltrekorde da war, ich wusste gar nicht, dass Männer aus dem Stand so hoch springen können.

Wir Mädels hatten es uns inzwischen in Gartenstühlen gemütlich gemacht und verteilten Haltungsnoten. Jan kam mit einer 6 von mir gar nicht mal schlecht weg. „Ich wette, meiner verbrennt sich zuerst die Finger!“, rief die Gastgeberin fröhlich, während auf dem Rasen noch beratschlagt wurde, wie man das Dilemma am besten wieder in den Griff kriegen kann.

Um es kurz zu machen: Sie hat verloren und das mit Jan und mir wird nichts. Händchenhalten kommt nicht so gut, wenn die Finger dick bandagiert sind. Die Würstchen und Steaks gab es schließlich aus der Pfanne und wir konnten sogar die Nachbarn davon abhalten, die Feuerwehr zu rufen. Ich bleibe dann vorerst Single, bis ich einen Mann finde, der einen Grill und einen Strandstuhl aufbauen kann, ohne nachher zu weinen. Und wenn nicht, ist es auch gut, solange ich noch Nudelsalat und Tiramisu selber machen kann.

In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund!
Ihre Nicole


Bisherige Glossen von Nicole
Nicole nörgelt … über schrumpfende Mode
Nicole nörgelt über ihre Nachbarn
Nicole nörgelt …denn Sport ist Mord
Nicole nörgelt….über die süßen Versuchungen
Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber
Nicole nörgelt… Nachbar der Verschwörungstheoretiker
Nicole nörgelt… der Bau eines Schuhregals
Im Supermarkt - Nicole nörgelt…
Nicole nörgelt… Teil 3
Nicole nörgelt… Teil 2
Nicole nörgelt… Teil 1


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Wissen macht das Beste aus dem Schützenfest-Ausfall

In diesen Tagen wäre es soweit: Das größte Schützenfest im nördlichen Rheinland-Pfalz findet traditionell am zweiten Juli-Wochenende in Wissen statt. Doch in diesem Jahr – ausgerechnet im Jubiläumsjahr – macht den Wissener Schützen die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Nun heißt es, das Beste aus der Situation machen.


Betrunken und ohne Führerschein in Hecke gelandet

Mehrere Zeugen haben am Freitagabend, 10. Juli, der Polizei gemeldet, dass in Hamm (Sieg) von der Mühlenstraße aus ein dunkler Pkw VW Touran von der Fahrbahn abgekommen und in die Hecke des Petz Einkaufsmarktes gefahren sei, wo er mit einem kleineren Gebäude eines Stromversorgers kollidierte.


Es wird gebaut und gebaut in Wissen und alles liegt im Plan

Aus der gemeinsamen Sitzung des Bauausschusses und des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung gab es auch viele weitere Informationen um das bauliche Geschehen in Wissen. So ist auch die Baustelle der Altstadtbrücke einen näheren Blick wert – vielleicht bei einem Kaltgetränk bei der ortsansässigen Gastronomie.


Engstellen wegen Straßensanierung teils unübersichtlich

Die Sanierung von Straßen ist ein unabdingbares Muss. Sie hat zur Folge, dass Autofahrer ihre Ziele dank Ampeleinsätzen oder Umleitungen später erreichen, weil Streckenabschnitte einseitig oder komplett gesperrt sind.




Aktuelle Artikel aus Region


Domstürmer am Kloster Marienthal garantierten gute Laune

Selbach/Marienthal. Am Freitag, 10. Juli, zeigte sich am Kloster Marienthal, wie sehr die Menschen das Feiern vermisst haben. ...

Zeugen gesucht: Unbekannte entfernen Kanal- und Gullideckel

Pracht. Ein Anwohner aus der Wichelstraße bemerkte die aufgedeckten Kanaldeckel am Samstagmorgen und informierte die Polizei. ...

Betrunken und ohne Führerschein in Hecke gelandet

Hamm. Der Fahrer setzte zurück und fuhr trotz eines starken Frontschadens und eines defekten Reifens von der Unfallstelle ...

Nahkauf in Birken-Honigsessen: Tombola statt Schützenfest

Birken-Honigsessen. Hier gibt es unter anderem drei Schützenfest-Pakete zu gewinnen, wie sie in den letzten Wochen bei der ...

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Altenkirchen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 28-jähriger Motorradfahrer die B 256, aus Richtung Altenkirchen kommend, ...

Preisübergabe der Blutspendeaktion bei Intersport Hammer

Altenkirchen. Zur Übergabe waren auch Kreisgeschäftsführer Marcell Brenner, der das Glücklos gezogen hatte, und Holger Mies ...

Weitere Artikel


Hans Jürgen Müller – der „Mann mit dem Hut“ tritt ab

Merkelbach. Das Markenzeichen ist das Eine, eine unglaubliche lange Zeit als Vorsitzender des FVS Merkelbach das Andere. ...

Autofahrer stirbt wenige Tage nach Unfall auf der B 8

Kircheib. Am Mittwoch, 24. Juni, hatte sich der Verkehrsunfall auf der B 8 bei Kircheib mit vier beteiligten Fahrzeugen ereignet. ...

Grüne Ortsverbände unterstützen Kandidatur von Ulli Gondorf für den Landtag 2021

Kreisgebiet. Überzeugt hatte Ulli Gondorf die anwesenden Parteimitglieder durch sein Wahlprogramm, das nicht nur die Region ...

AB/CD in Concert: Ein weiteres Highlight beim Wäller Autokino

Altenkirchen. Entsprechend erwartungsvoll und euphorisch wurde die Band begrüßt, die meisten Fans waren dem Anlass entsprechend ...

Berufliches Gymnasium Wirtschaft entlässt 26 junge Menschen mit Abitur in der Tasche

Wissen. In diesem Abschlussjahr war vieles ungewöhnlich und besonders: Corona sorgte dafür das die Vorbereitungen für die ...

55 Jahre IPA Betzdorf im Landkreis Altenkirchen

Betzdorf. Genau am 26. Juni 1965 wurde die IPA Betzdorf von einer Gruppe Männer um Walter Heß im Landkreis Altenkirchen gegründet. ...

Werbung