Werbung

Nachricht vom 29.06.2020    

12.000 Euro Förderung: Solartankstelle am Kunsthaus Wäldchen

„Damit hatten wir nicht gerechnet. Insofern war mit Mitteilung, dass der Bund unser Projekt zur Installation einer eigenen Solartankstelle mit 12.000 Euro unterstützt, eine absolut positive Überraschung, die uns bei unserer Arbeit unheimlich weiterhilft“, erklärten Dorothé R. Marzinzik und Daniel Distelkamp von der Bildungswerkstatt Kunsthaus Wäldchen in Forst gegenüber dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel.

Der Bund fördert mit 12.000 Euro die Installation einer Solartankstelle am Kunsthaus
Wäldchen. Darüber freuen sich (v.li.) Daniel Distelkamp, Dorothé R. Marzinzik und MdB Erwin Rüddel. (Foto: Reinhard Vanderfuhr/Büro Rüddel)

Forst-Wäldchen. Der hatte die Einrichtung in der Grenzregion seines Wahlkreises aufgesucht, um sich vor Ort einen Eindruck sowohl von dem Vorhaben als auch von der pädagogischen Einrichtung zu machen. „Was Sie mir berichten und was ich sehe, beeindruckt und überzeugt mich, dass hier die Bundesförderung an der richtigen Stelle ankommt“, so der Parlamentarier.

Das am „Drei-Kreise-Eck“ von Altenkirchen, Oberberg und Rhein-Sieg gelegene „Kunsthaus Wäldchen“ vermittelt Seminare in ästhetisch-musikalischer Grundbildung, präsentiert sich als Atelier für improvisierte Musik, für Veranstaltungen, Begegnungen über Grenzen und bietet sich als Ferienwohnung an. „Dabei wird Pädagogik ganz groß geschrieben“, bekundeten die Betreiber.

Das Projekt „LAND INTAKT – Soforthilfeprogramm Kulturzentren“ der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. steht hinter der Förderung, die im Rahmen von „Kultur in ländlichen Räumen“ gefördert wird. Die Mittel stammen aus dem Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“ (BULE) des von Ministerin Julia Klöckner geführten Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Soziokulturelle Zentren, Kulturhäuser sowie Kultur- und Bürgerzentren in ländlichen Regionen mit bis zu 20.000 Einwohner sollen durch das bundesweite Projekt profitieren. Von solchen Einrichtungen, zu denen auch das Kunsthaus Wäldchen gehört, können für Modernisierungsmaßnahmen und Programm begleitende Maßnahmen Fördermittel beantragt werden.

Durch das aktuelle Soforthilfeprogramm des Bundes gefördert, bekommt die Bildungswerkstatt Kunsthaus Wäldchen eine neue hochmoderne Solartankstelle. Hierzu muss man wissen, dass die beiden Musikpädagogen Daniel Distelkamp und Dorothé R. Marzinzik für zahlreiche Projekte im Land unterwegs sind, „um jedem Kind mit Musik eine Tür zu ganzheitlicher Bildung zu öffnen“.

Die Kinderhilfsaktion des SWR „Herzenssache e.V.“ spendete Ende des vorigen Jahres ein Elektroauto, damit die Musikpädagogen zu Kitas und Schulen in der Region fahren können. „Die neue Solartankstelle, die mit Photovoltaik-Modulen auf dem Carport aufgebaut wurde, wird die tagsüber gewonnene Sonnenenergie bis zu 24 Stunden speichern“, teilten die beiden Musikpädagogen mit.

Auf diese Weise kann das E-Auto über Nacht neu geladen werden und der verbleibende Strom in den Betrieb von Kunsthaus Wäldchen fließen. „Damit wird eine zeitgemäße ökologisch sinnvolle Mobilität ermöglicht, auch um Projekte der kulturellen Bildung und Demokratieförderung auf dem Lande weiterzutragen“, konstatierten Distelkamp und Marzinzik.

„Ökologische Ausrichtungen und werden in heutiger Zeit immer wichtiger. Das hat das Kunsthaus Wäldchen nicht nur erkannt, sondern das wird von dieser soziokulturellen Einrichtung auch beispielgebend weiterentwickelt und umgesetzt. Dies auch als Beitrag zu Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse“, bekräftigte Erwin Rüddel. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreisverkehr in Weyerbusch soll Verkehrssituation entspannen

Autofahrer, die in Weyerbusch von der L 276 (aus Richtung Flammersfeld) und von der K 24 (aus Richtung Werkhausen) in die B 8 einfahren wollen, können ein Lied von Wartezeiten singen. Die Geduld wird bisweilen auf eine harte Probe gestellt, ehe sie eine passende Lücke nutzen zu können. Mit einem Kreisverkehrsplatz könnte die Situation ein wenig ausgewogener gestaltet werden.


Katzwinkler Kinder erhielten Erstkommunion in Wissen

In der Verbandsgemeinde Wissen verteilte sich die Erstkommunion auf insgesamt sieben Gottesdienste. Denn wegen der Coronakrise musste der Mindestabstand natürlich auch in Gotteshäusern gewahrt bleiben. Eingeladen waren jeweils höchstens zehn Kinder mit ihren nächsten Angehörigen.


Ein Schritt weiter Richtung Fachmarktzentrum am Weyerdamm

Für den Bau des Fachmarktzentrums am Altenkirchener Weyerdamm bleibt die Ampel auf "grün": Nachdem der Rat sowie der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen Mitte Mai die Aufstellung des Bebauungsplans für dieses Areal beschlossen hatten, zog der Verbandsgemeinderat Altenkirchen-Flammersfeld in seiner jüngsten Sitzung nach. Einstimmig entschied er sich für die Änderung des Flächennutzungsplans der Alt-VG-Altenkirchen.


Klostergelände in Marienthal wurde zur Open-Air-Bühne

Der „KulturGenussSommer“ der Verbandsgemeinde Hamm startete am Freitag, 3. Juli, seine Konzertreihe. Auf dem Gelände der Klostergastronomie Marienthal war die Band „Queen May Rock“ zu Gast. Die Verantwortlichen um Emilienne Markus vom Tourismusbüro Hamm konnten sich über zahlreiche Besucher freuen. Auch Lutz Persch von LuPe Events – die Agentur zeichnet für einige Konzerte verantwortlich – zeigte sich erfreut über den Zuspruch.


Zu schnell unterwegs: 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 62 ist am Donnerstag, 2. Juli, eine 18-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Die Fahrerin des Pkw war nach Angaben der Polizei zu schnell unterwegs, flog aus der Kurve und prallte in eine Böschung.




Aktuelle Artikel aus Region


Faszination Westerwald: Der Eisvogel an der Nister

Region. Genau weiß man nicht, warum der Eisvogel (Alcedo atthis) eigentlich Eisvogel heißt. Eine französische Sage glaubt, ...

622 Schüler verlassen die BBS Wissen mit Abschlusszeugnissen

Wissen. Die Bandbreite dieser Qualifikationen reicht vom Sprachzertifikat in den Sprachförderklassen, dem Abschluss des Förderschwerpunktes ...

Kreisverkehr in Weyerbusch soll Verkehrssituation entspannen

Weyerbusch. Die Zahl der fahrbaren Untersätze, die sich tagtäglich über die B 8 und durch Weyerbusch quält, ist schon gewaltig. ...

Katzwinkler Kinder erhielten Erstkommunion in Wissen

Wissen/Katzwinkel. Da in den übrigen Kirchen des Seelsorgebereichs „Obere Sieg“ nicht genügen Platz war, empfingen alle ...

Raiffeisen-Orte im Kreis wollen stärker zusammen arbeiten

Hamm/Weyerbusch/Flammersfeld. Die Verstetigung des Schwungs, der die Region durch das Raiffeisenjahr 2018 getragen hat, ist ...

Grundsteinlegung für Dorfgemeinschaftshaus in Heupelzen

Heupelzen Dafür freute sich Düngen umso mehr, dass Bürgermeister Fred Jüngerich zur Grundsteinlegung anwesend war. Neben ...

Weitere Artikel


„Kommunen innovativ“: Wie sieht Altenkirchens Zukunft aus?

Altenkirchen. Wie sieht die Zukunft einer Kommune aus? Diese Frage beschäftigt natürlich auch Verantwortliche und Einwohner ...

Ein außergewöhnlicher Knuddelfaktor für die Region

Roth. Schottische Hochlandrinder sehen nicht nur besonders aus, sie haben auch einen außergewöhnlichen Charakter. Die Rasse ...

Kreistag: Mittagessen an Schulen wird teurer

Altenkirchen. Nein, die Mitglieder des Altenkirchener Kreistages waren am späten Montagnachmittag (29. Juni) im Forum des ...

Unimog gerät in Brand – Feuer greift auf Wald über

Daaden. Gegen 11.50 Uhr wurden die Feuerwehr alarmiert. Schnell wurde klar, dass große Mengen an Löschwasser zur Brandbekämpfung ...

Kita-Schließung und Co.: Das sagen Kinder zu Corona

Wissen. In Gesprächen mit den pädagogischen Fachkräften, die während der Kita-Schließung durchgeführt wurden, äußersten sie ...

Kreisvolkshochschule setzt „Fit Mix“ outdoor fort

Altenkirchen/Kreisgebiet. Mit hoher Intensität startet der Kurs mit einem Konditions-Aufwärmprogramm, das auch die Fettverbrennung ...

Werbung