Werbung

Nachricht vom 01.07.2020    

Was bedeutet das Coronavirus für Bildungseinrichtungen?

Eine Infoveranstaltung der Kreisvolkshochschule Altenkirchen (KVHS) beleuchtet die aktuellen Anforderungen an Einrichtungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie bei der Organisation und Durchführung von Bildungsveranstaltungen.

Altenkirchen/Kreisgebiet. Corona beeinflusst fast alle Lebensbereiche, auch die Erwachsenenbildung ist aufgrund der Regelungen zur Eindämmung der Pandemie vielfach betroffen. Nach der ersten Corona-Welle öffneten zwischenzeitlich auch zahlreiche Bildungsträger in der Region schrittweise ihre Pforten: Die Erwachsenen- und Weiterbildung findet aktuell irgendwo zwischen gar nicht, online oder angepasst an die Abstandsregelungen statt. Auf jeden Fall bleiben meist viele Fragen, die es oft in akribischer Kleinarbeit zu klären gilt. Es kristallisiert sich jedoch eine grundsätzliche Vorgehensweise heraus, die allen Schutzkonzepten zugrunde liegt und die auf gute Organisation der Träger auf der einen und Eigenverantwortung auf der anderen Seite setzt.



Die kostenfreie Infoveranstaltung am Freitag, den 17. Juli (9 bis circa 12 Uhr) in den Räumen der KVHS unter Leitung von Holger Telke, zuständig für die Coronahotline des Ordnungsamtes der Kreisverwaltung, greift das Thema „Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich“ auf: „Wie organisiere ich diese, wie werden die Behörden eingebunden und wie reagiere ich als Träger flexibel, aber zielführend auf neue Erkenntnisse und Verordnungen?“ Die aktuellen Verordnungsstände werden berücksichtigt, eigene Hygienepläne der Teilnehmerinnen und Teilnehmer können besprochen werden.

Anmeldungen für die kostenfreie Infoveranstaltung nimmt die Geschäftsstelle der KVHS entgegen (Tel.: 02681-812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de). (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Umgestürzter Baum Höhe Reiferscheid - Behinderungen auf der Bundesstraße (B 256)

Reiferscheid. Durch den Einsatz kam es auf der Bundesstraße zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr. Auch ein Linienbus ...

Verkehrsunfall auf der Landstraße (L276) Gemarkung Weyerbusch - zwei verletzte Personen

Weyerbusch. Im Verlaufe des Einsatzes zeigte sich, dass an einem der Fahrzeuge Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die Leitstelle ...

Aktualisiert: Umgestürzter Baum stört Zugverkehr - derzeit keine Züge zwischen Eitorf und Au (Sieg)

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass der Bahnverkehr zwischen Herchen und Au (Sieg) durch einen umgestürzten ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Weitere Artikel


Unfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf der Schürdter Höhe

Schürdt. Die freiwilligen Feuerwehren Flammersfeld und Neitersen wurden am Mittwoch (1. Juli) gegen 6.46 Uhr zu dem Verkehrsunfall ...

Noch keine Entwarnung, aber: Arbeitslosenzahl steigt langsamer

Neuwied. Demnach steigt die Zahl der Arbeitslosen zwar im Juni deutlich geringer an als noch im Mai und April – mit 10.038 ...

Ferienzeit, Reisezeit - Die Polizei will, dass Sie SICHER ankommen

Region. Damit aber der geplante Ausflug oder die Urlaubsfahrt auch wunschgemäß verlaufen, sollten Sie sich vorbereiten:

Prüfen ...

Kreisverwaltung gratuliert drei Hochschulabsolventen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im Rahmen von drei Studienabschnitten an der Verwaltungshochschule sowie in mehreren praktischen ...

Verkehrsteilnehmer finden nach Unfall toten 17-Jährigen

Freudenberg. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 17-Jährige am Montagabend gegen 23 Uhr durch zufällig vorbeikommende Verkehrsteilnehmer ...

Siegener Kinderklinik weitet Angebot der Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche aus

Siegen. An dieser Stelle kommt das Team der Palliativmedizin der Kinderklinik zum Einsatz. In der Palliativversorgung geht ...

Werbung