Werbung

Nachricht vom 12.08.2010    

VFL-Hamm: Den positiven Trend in die B 2 mitnehmen

Den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga B 2 schaffte der VfL Hamm in der abgelaufenen Saison. Dabei genügte dem ehemaligen Oberligisten in der Kreisliga C 2 ein zweiter Platz hinter den Sportfreunden Schönstein. Relegationsspiele zum Aufstieg in die Kreisliga B wurden für den VfL Hamm nicht mehr erforderlich, da Niedererbach nach einer Niederlage gegen Herdorf II. die Mannschaft aus der Relegation zurückzog.

Hamm. Die Fußball-Abteilung des VfL Hamm konnte auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken, "die mit dem erhofften, aber keineswegs fest eingeplanten, direkten Wiederaufstieg in die B-Klasse gekrönt wurde", so Fußballabteilungs-Geschäftsführer Peter Wardenbach. Der positive Trend und die spürbare Aufbruchsstimmung der letzten Monate soll natürlich auch in der neuen Saison unter Trainer Jens Hanas und Co-Trainer Thorsten Petschke fortgesetzt werden. Erfreulich sei es, so Wardenbach weiter, dass den Verein im Seniorenbereich lediglich 3 Spieler verlassen haben, dem gegenüber jedoch 9 Neuzugänge stehen. "Auf Grund dieser Konstellation ist das veranschlagte Saisonziel mit Platz 3 bis 6 sicher nicht unrealistisch, da ein eingespieltes Team mit weiteren Verstärkungen in der neuen Saison an den Start gehen wird." Die SG Ingelbach/B/M und der TuS Bitzen zählen von Hämmscher Seite zu den Topfavoriten der Klasse. Besonders erfreut ist man beim VfL Hamm, dass erstmals seit über zehn Jahren wieder eine 2. Senioren-Mannschaft gestellt wird. Für dieses Team, das in der D-Klasse startet, zeichnet Trainer Klaus Benner verantwortlich. Thomas Sowa (Siegtaler Spfr. Oppertsau), Yasin Demiray (Vatanspor Hamm) und Julian Mewis (Spfr. Schönstein) sind die Akteure, die den neuen B-Ligisten verlassen haben. Dem Aufsteiger angeschlossen haben sich Michael Trautmann, Andreas Pfeiffer, Gentian Dinja und Yalcin Aksac (alle SG Bruchertseifen/Eichelhardt), Michael Bender, Fabian Schnothale (beide SG Niederhausen/Birkenbeul), Michael Barczak (SpVgg Holpe-Steimelhagen A-Jugend) sowie Ismail Horata (Vatanspor Hamm). Aus der eigenen A-Jugend steigt Martin Bender in den Seniorenbereich auf. (Rolf-Dieter Rötzel)



Steckbrief
Trainer: Jens Hanas, Co-Trainer: Thorsten Petschke
Tor: Florian Bargon, Michael Barczak, Stefan Schulz, Viktor Regier
Abwehr: David Köllemann, Dennis Schlesinger, Fahri Tahtaci, Jacob Hermann, Dave Röder, Dirk Hermes, Rüdiger Schulz, Matthias Sowa, Jens Hanas
Mittelfeld: Andreas Krieger, Carsten Krämer, Philipp Raack, Heinrich Wittenberg, Waldemar Wittenberg, Erdogan Yildiz, Martin Bender, Michael Trautmann, Fabian Schnothale, Michael Bender, Andreas Pfeiffer, Ismail Horata
Sturm: Daniel Krieger, Sergej Neufeld, Gentian Dinja, Yalcin Aksac, Marc Ulland
Abgänge: Thomas Sowa (Siegtaler Spfr. Oppertsau), Yasin Demiray (Vatanspor Hamm), Julian Mewis (Spfr. Schönstein)
Zugänge: Martin Bender (eigene A-Jugend), Michael Trautmann, Andreas Pfeiffer, Gentian Dinja und Yalcin Aksac (alle SG Bruchertseifen/Eichelhardt), Michael Bender, Fabian Schnothale (beide SG Niederhausen/Birkenbeul), Michael Barczak (A-Jugend SpVgg Holpe-Steimelhagen), Ismail Horata (VatanSpor Hamm)
Spielort: Stadion Hamm/Sieg
Saisonziel: Platz 3 - 6.
Ergebnisdienst: 02682/965621, 02682/507.
xxx
Neun neue Spieler konnten Trainer Jens Hanas (links) und Co-Trainer Thorsten Petschke (rechts) in den Kader aufnehmen. Darunter auch - weiter im Bild von links - Andreas Pfeiffer, Michael Trautmann, Gentian Dinja, Michael Bender und Fabian Schnothale. Fotos: Rolf-Dieter Rötzel


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: VFL-Hamm: Den positiven Trend in die B 2 mitnehmen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Streit bei Grillhüttenfeier in Derschen

Wegen unerwünschten Gästen kam es während einer Feier an der Grillhütte in Derschen zu einem Streit. Höhepunkt war das Abfeuern von zwei Warnschüssen in die Luft mit einer Schreckschusswaffe. Schließlich rückte die Polizei an, stellte die Waffe sicher und erteilte Platzverweise.


Artikel vom 26.09.2021

Live-Ticker zur Bundestagswahl

Live-Ticker zur Bundestagswahl

Die Wahllokale sind geschlossen. Laut der ersten Hochrechnung von Dimap liefern sich CDU und SPD ein spannendes Rennen um Platz 1, gefolgt von den Grünen mit 14,8 Prozent. Noch ist der Ausgang der Wahl unklar. Das gilt insbesondere für die Wahlkreiskreiskandidaten in der Region.


Verpflichtungen und Ehrungen bei der VG-Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld

21 Feuerwehrleute wurden nun in der Wiedhalle Neitersen in den aktiven Dienst übernommen. Davon sechs aus den Jugendfeuerfeuerwehren. Dies zeige, so der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, dass der Nachwuchs gesichert sei. Die gute Jugendarbeit in den Löschzügen sei wichtig.


Aus und vorbei: Impfzentrum in Wissen ist Geschichte

Die Lichter sind ausgegangen, die Türen verschlossen: Das Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen im Gebäude der Westerwald Bank in Wissen hat seine Schuldigkeit getan. Seit Freitagnachmittag (24. September) ist es nach knapp achteinhalbmonatigem Betrieb "dicht" - und das hoffentlich für immer.


Eindrucksvolle Klima-Demo in Altenkirchen

Am Freitag, den 24. September, streikten wieder in über 400 deutschen Städten Menschen für Klimagerechtigkeit. Unter dem Motto „AlleFürsKlima“ ging es dabei vor allem um die Bedeutung der anstehenden Bundestagswahl. In Altenkirchen veranstaltete „WWgoesgreen“ erneut eine groß angelegte Demonstration mit rund 300 Teilnehmern.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Freunde und Förderer der SG Neitersen/Altenkirchen trafen sich zur JHV

Neitersen. Besondere Grüße galten dem neuen SG Vorsitzenden Volker Bettgenhäuser, dem Ehrenvorsitzenden des Fördervereins ...

TuS 09 Honigsessen: Jahresausflug der "Alten Herren" einmal anders

Birken-Honigsessen. Für gewöhnlich trifft man sich am Bahnhof Wissen und dann geht es mit Zug entweder in Richtung Köln oder ...

Ehrungen beim TuS 09 Honigsessen

Birken-Honigsessen. Werner Kalkert ist seit 75 Jahren Mitglied, konnte aber nicht teilnehmen. Anwesend waren aber Bernhard ...

AWO Betreuungsvereine luden zur Mitgliederversammlung

Altenkirchen. Nachdem über die positive Entwicklung und die Ereignisse der letzten zwei Jahre ausführlich berichtet wurde, ...

Jugendclubmeisterschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen

Wissen. Dabei setzte sich Paul Brandenburger in der Altersklasse U 10 im Spielmodus „Jeder gegen jeden“ mit vier Siegen durch. ...

Wissener Kolpingsfamilie traf sich zur Mitgliederversammlung

Wissen. Im Jahre 1889 wurde die Kolpingsfamilie Wissen gegründet und nur zu Kriegszeiten war das Vereinsleben so zum Erliegen ...

Weitere Artikel


Siegtaler Sportfreunde möchten eine gute Rolle spielen

Oppertzau. Der Vorstand der Siegtaler Sportfreunde zeigt sich erfreut, mit Björn Hoffmann einen geeigneten Trainer gefunden ...

SG peilt das sichere Mittelfeld an

Pracht. Für den seit fünf Jahren in Wissen wohnenden 51-jährigen Winfried Teuwsen ist es die erste Trainerstation im Fußballkreis ...

Dreharbeiten zum Film über Betzdorf haben begonnen

Betzdorf. Ein bisher einmaliges Projekt hat der Betzdorfer Geschichte e.V. gestartet. Jetzt war der erste Drehtag eines Betzdorf-Films ...

Bauarbeiten zwischen Schladern und Rosbach

Region. Die Deutsche Bahn AG führt vom Freitag, 13. August, 18 Uhr, bis Montag, 16. August, 9 Uhr, Bauarbeiten zwischen Schladern ...

L 278: Wissener CDU drängt auf eine schnelle Lösung

Wissen/Kreisgebiet. "Wir bleiben am Ball". So lautet die Botschaft des CDU-Gemeindeverbandes Wissen und des Landtagsabgeordneten ...

Startschuss für den neuen Lebensabschnitt

Hachenburg/Region. Ausbildungsstart bei der Westerwald Bank: Für zwölf junge Mitarbeiter der Bank begann Anfang August ein ...

Werbung