Werbung

Nachricht vom 09.07.2020    

Autohaus Heinrich aus Wissen unterstützt Circus Ronelli

Als langjähriger Freund der Familie Trumpf vom Circus Ronelli, konnte Ferdinand Klaas einen weiteren Sponsor für das kommende Weihnachtsgastspiel des Circus Ronelli gewinnen. Die Firma Autohaus Heinrich aus Wissen, mit ihrem Firmeninhaber Sebastian Görgen, konnte Klaas auch in diesem Jahr wieder eine Spende überreichen.

(Foto: privat)

Wissen. Außerdem hatte Görgen in Zusammenarbeit mit Klaas und der Firma Josch Werbung extra ein Plakat anfertigen lassen, das er so nun in seiner Firma aufgestellt hat, um somit auf den in großer Not geratenen Circus Ronelli aufmerksam zu machen. Man bittet hiermit nun die Kundschaft, um eine eventuelle Spende in aufgestellter Dose, um die Not ein klein wenig zu lindern.

Görgen und seine zirkusfreundliche Familie haben den Circus auch schon öfters besucht, der nun schon seit drei Jahren überwiegend den Westerwald bereist und überall beste Reverenzen aufweisen kann. Klaas würde sich daher sehr freuen, vielleicht noch weitere Sponsoren
dafür gewinnen zu können, welche dann mit einem entsprechenden Betrag mit Ihrem Firmen-Logo kostenlos auf alle Plakate und Flyers zum kommenden Weihnachtszirkus kämen. Und somit dann auch zu einem kostenlosen Besuch zu einer der nächsten Vorstellungen eingeladen wären.



Bei Interesse kann man sich gerne mit ihm in Verbindung setzen, bzw. eine Spende mit Absender-Namen aufs unten angegeben Konto überweisen. Entsprechende Spendenquittungen werden dafür natürlich auch ausgestellt. Ferdinand Klaas - Telef.-Nr.: 0160/95646497, Kto.-Nr.: DE 14 5735 1030 0105 024 152


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrunken durch Kirchen: Zeuge und Polizei stoppen alkoholisierte Autofahrer

Kirchen. Eine 46-jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen wurde am Mittwochabend (24. Juli) von einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ...

Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der Pflegeklassen der BBS Wissen

Wissen. In ihrer Eröffnungsrede sprach die Abteilungsleiterin Melanie Filz den Anwesenden ihre Anerkennung und ihren Stolz ...

"Bewegungskita Rheinland-Pfalz": Auszeichnung für Kita "Sternschnuppe" Fluterschen:

Fluterschen. Das Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" erhielt die Kita "Sternschnuppe" im Rahmen des Sommerfestes. ...

Energietipp: Energieausweise verlieren nach zehn Jahren Gültigkeit

Kreis Altenkirchen. Der Energieausweis ermöglicht es potenziellen Käufern oder Mietern, die energetische Qualität eines Gebäudes ...

Verkehrsunfall in Neitersen: 17-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt

Neitersen. Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer befuhr laut Polizeibericht die Rheinstraße in Fahrtrichtung Altenkirchen. Als er an ...

Zwei Verletzte: Nächtliche Auseinandersetzung auf Tankstellengelände in Altenkirchen

Altenkirchen. Auf dem Gelände einer Tankstelle an der Kölner Straße in Altenkirchen kam es in der Nacht auf Donnerstag (25. ...

Weitere Artikel


Ehrenamtliche wieder im Einsatz für sterbende Menschen

Altenkirchen. Jetzt gehören natürlich auch Mund-Nasen Masken und Face Shield dazu. Zudem sind die Begleiter*innen informiert ...

Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Wissen. Nach einer ersten Vorstellung in der gemeinsamen Sitzung des Bauausschusses und des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Volkshochschule weiterhin vielseitig und attraktiv

Betzdorf. Bei der Vorstellung betonten beide, dass die Weiterbildung bei vielen Menschen hoch im Kurs steht. Gerade eine ...

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Pracht. Der Fahrer aus den Niederlanden wollte mit seinem LKW aus Richtung Au kommend an der Kreuzung Bergstraße in die Schulstraße ...

51. Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen einmal anders

Wissen. So wäre es auch am vergangenen Montag gewesen, als ca. 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einladung folgten. ...

Werbung