Werbung

Nachricht vom 09.07.2020    

Autohaus Heinrich aus Wissen unterstützt Circus Ronelli

Als langjähriger Freund der Familie Trumpf vom Circus Ronelli, konnte Ferdinand Klaas einen weiteren Sponsor für das kommende Weihnachtsgastspiel des Circus Ronelli gewinnen. Die Firma Autohaus Heinrich aus Wissen, mit ihrem Firmeninhaber Sebastian Görgen, konnte Klaas auch in diesem Jahr wieder eine Spende überreichen.

(Foto: privat)

Wissen. Außerdem hatte Görgen in Zusammenarbeit mit Klaas und der Firma Josch Werbung extra ein Plakat anfertigen lassen, das er so nun in seiner Firma aufgestellt hat, um somit auf den in großer Not geratenen Circus Ronelli aufmerksam zu machen. Man bittet hiermit nun die Kundschaft, um eine eventuelle Spende in aufgestellter Dose, um die Not ein klein wenig zu lindern.

Görgen und seine zirkusfreundliche Familie haben den Circus auch schon öfters besucht, der nun schon seit drei Jahren überwiegend den Westerwald bereist und überall beste Reverenzen aufweisen kann. Klaas würde sich daher sehr freuen, vielleicht noch weitere Sponsoren
dafür gewinnen zu können, welche dann mit einem entsprechenden Betrag mit Ihrem Firmen-Logo kostenlos auf alle Plakate und Flyers zum kommenden Weihnachtszirkus kämen. Und somit dann auch zu einem kostenlosen Besuch zu einer der nächsten Vorstellungen eingeladen wären.

Bei Interesse kann man sich gerne mit ihm in Verbindung setzen, bzw. eine Spende mit Absender-Namen aufs unten angegeben Konto überweisen. Entsprechende Spendenquittungen werden dafür natürlich auch ausgestellt. Ferdinand Klaas - Telef.-Nr.: 0160/95646497, Kto.-Nr.: DE 14 5735 1030 0105 024 152


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Regelbetrieb: Wie Kitas im Kreis den Corona-Alltag bewältigen

In der einen Ecke wird gelacht, in einer anderen fließen ein paar Tränen, und mitten im Raum wird auf dem Boden gespielt: Momentaufnahme aus einer Kindertagesstätte, die seit wenigen Tagen wieder im "Regelbetrieb" ihre Pforten geöffnet hat. Und doch ist vieles neu, vieles anders. Der Corona-Pandemie muss halt Rechnung getragen werden.


Garage in Helmenzen brannte – Übergreifen auf Haus verhindert

Am Mittwoch, 12. August, wurde der Feuerwehreinsatzzentrale Altenkirchen, gegen 20.47 Uhr durch die Rettungsleitstelle Montabaur eine unklare Rauchentwicklung an einem Anwesen in Helmenzen gemeldet. Die Feuerwehren Altenkirchen und Weyerbusch wurden umgehend zum Einsatzort geschickt.




Aktuelle Artikel aus Region


Schulen des Kreises: Konzept für mehr Reinigungen wird erarbeitet

Kreis Altenkirchen. Der Landkreis Altenkirchen ist Träger von 16 weiterführenden Schulen zwischen Willroth und Niederschelderhütte, ...

Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Insgesamt weist die Statistik damit aktuell fünf Infektionen im Kreis aus. Damit steigt die Zahl ...

Neue Annahmestelle für Elektrogeräte in Weyerbusch

Weyerbusch. Die Bürger können dort Elektro- und Elektronikkleingeräte bis zu einer Größe von etwa einem DIN A 4–Blatt bei ...

Garage in Helmenzen brannte – Übergreifen auf Haus verhindert

Helmenzen. Im Nebenraum einer Garage war ein Feuer ausgebrochen. Die Anwohner wählten daraufhin den Notruf. Die Leitstelle ...

Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Kreis Altenkirchen. So musste die Freiwillige Feuerwehr Flammersfeld gemeinsam mit den Kameraden aus Horhausen zum Einsatz ...

„Ich bin dabei!“ – aktives Mitgestalten in Projektgruppen

Altenkirchen. Die Gruppen bieten vielfältige Angebote und Möglichkeiten zur Gestaltung der freien Zeit. Oft aber fehlen die ...

Weitere Artikel


Ehrenamtliche wieder im Einsatz für sterbende Menschen

Altenkirchen. Jetzt gehören natürlich auch Mund-Nasen Masken und Face Shield dazu. Zudem sind die Begleiter*innen informiert ...

Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Wissen. Nach einer ersten Vorstellung in der gemeinsamen Sitzung des Bauausschusses und des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Volkshochschule weiterhin vielseitig und attraktiv

Betzdorf. Bei der Vorstellung betonten beide, dass die Weiterbildung bei vielen Menschen hoch im Kurs steht. Gerade eine ...

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Pracht. Der Fahrer aus den Niederlanden wollte mit seinem LKW aus Richtung Au kommend an der Kreuzung Bergstraße in die Schulstraße ...

51. Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen einmal anders

Wissen. So wäre es auch am vergangenen Montag gewesen, als ca. 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einladung folgten. ...

Werbung