Werbung

Nachricht vom 09.07.2020    

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Vor 25 Jahren wurde das Grundstück in der Straße „Am Dorfplatz“ zum Spielplatzgelände erklärt. In Eigenleistung wurden dort acht Spielgeräte aufgestellt. In den Folgejahren mussten immer wieder einzelne Holzbalken ausgetauscht werden, auch das Kletterhaus mit der Rutsche entsprach nicht mehr der Norm. Nach der Prüfung im Frühjahr 2019 musste der Spielplatz komplett gesperrt werden.

Ortsbürgermeister Udo Seidler mit dem Dorfnachwuchs und den Eltern bei der Vorstellung des Spielplatzes „Am Dorfplatz“ in Pracht. (Foto: Ortsgemeinde)

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt wurde auf Vorschlag des Bauausschusses und des Sport- Jugend- und Kulturausschuss ein Lageplan erstellt. Die Kosten wurden ermittelt um im Haushalt der Ortsgemeinde wurden 20.000 Euro eingestellt. Nachdem die Geräte bestellt waren und Anfang Juni geliefert wurden, war klar, dass die Spielgeräte so schnell wie möglich aufgestellt werden. Auf Anfrage vom Ortsbürgermeister war der Bauhof auch direkt bereit, die Geräte aufzustellen. Die Erdarbeiten für die Vorbereitung der neuen Anlage wurden von Dirk und Friedhelm Seelbach übernommen. Am 26. Juni begann der Bauhof unter der Leitung von Roman Ehrlich die neuen Geräte aufzustellen.

Da Ortsbürgermeister Udo Seidler mehrfach angesprochen wurde, erstellte er eine Info Tafel mit Bilder von den einzelnen Spielgeräten. Auch wurden letzte Woche Kinder und Eltern aus der Nachbarschaft des Spielplatzes eingeladen und die neuen Gerätschaften wurden vorgestellt. Hierbei betonte Seidler, dass die Gemeinde sehr gerne in den Nachwuchs und somit in die Zukunft investiert. Ebenso konnte Seidler einige Information zu den vergangenen 25 Jahren „Spielplatz Pracht“ machen. 1995 war Seidler bereits Mitglied im Gemeinderat und hat selber, unter der Leitung von Heinz Hartwig und Hans Günter Vogel, geholfen die Spielgeräte in Pracht aufzustellen. Alle Anwesenden waren begeistert von den neuen Spielgeräten und der Aufteilung auf dem Spielplatzgelände. Nach der Vorstellung gab es nur eine Frage „Wann ist der Spielplatz fertig?“ Da die Arbeiten durch die Bauhofmitarbeiter zügig durchgeführt werden kann man davon ausgehen, dass nachdem der Rasen angewachsen ist die Kinder Mitte August den Spielplatz nutzen können.

Folgende neue Geräte werden aufgestellt; ein buntes Klettergerüst, eine Doppel-Wippe Elefant, eine Doppelschaukel mit Kleinkindersitz ein Federtierchen sowie ein Sandkasten. Die bereits vorhandenen Geräte, das Trampolin, die Tischtennisplatte sowie eine Sitzgruppe können weiterverwendet werden.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Zum Abschluss der Platzvorstellung brachte der Ortsbürgermeister Udo Seidler seine Hoffnung zum Ausdruck, dass auch die neuen Spielgeräte, wie auch die vorherigen Geräte ebenfalls 25 Jahre halten und viele Kinder daran Spaß haben. In der Ortsgemeinde Pracht wohnen zurzeit 257 Kinder unter 15 Jahren, für die auch noch ein Spielplatz in Niederhausen und Wickhausen angelegt wurde. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


VG Altenkirchen-Flammersfeld: Guter Haushalt – Große Investitionen

Altenkirchen. Mit einem „guten“ und ausgeglichenen Haushalt geht die Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen-Flammersfeld in die ...

Deutscher Engagementpreis: "Wäller helfen" bekommt den Sonderpreis

Berlin / Region Westerwald. Die Fachjury des Deutschen Engagementpreises hatte entschieden, das Nachbarschaftsnetzwerk "Wäller ...

Wissen: Neue Vier-Stunden-Parkbereiche - Parken bleibt kostenfrei

Wissen. Parken soll in der Stadt Wissen mit unterschiedlichen Parkzeiten für Bürger und Besucher kostenlos sein und bleiben. ...

Die wundersame Weihnachtsvorlesung in der Uni Siegen

Siegen. Kerzenlicht und Kaminfeuer, die weihnachtliche Farbenwelt, das Ambiente der Adventszeit – der Zauber von Weihnachten ...

KVHS Altenkirchen weist auf Winterkräuter-Wohlfühlabend und Online-Elternabend hin

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen weist auf zwei aktuelle Angebote im Dezember hin: "Winterkräuter-Wohlfühlabend ...

Pflegedorf Flammersfeld besucht Schokoladenmuseum in Köln

Flammersfeld. Morgens um 10 Uhr startete die Reise nach Köln ins Schokoladenmuseum. Zusammen mit einigen ehrenamtlichen Helfern ...

Weitere Artikel


Altkleidercontainer in Corona-Zeit nicht befüllen

Pracht. Dieser Bitte sind einige Bürger in Pracht leider nicht nachgekommen „oder die können nicht lesen“, ärgert sich Ortsbürgermeister ...

Freie Plätze beim Qualifizierungskurs für Kindertagespflege

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kindertagespflege, so informiert die Kreisverwaltung, ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative ...

Feuerwehr Betzdorf: Ausbildung an der Drehleiter

Betzdorf. Dafür reiste extra ein Magirus-Mitarbeiter an, um die Betzdorfer Kameraden entsprechend an der Drehleiter zu schulen. ...

Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Wissen. Nach einer ersten Vorstellung in der gemeinsamen Sitzung des Bauausschusses und des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung ...

Ehrenamtliche wieder im Einsatz für sterbende Menschen

Altenkirchen. Jetzt gehören natürlich auch Mund-Nasen Masken und Face Shield dazu. Zudem sind die Begleiter*innen informiert ...

Autohaus Heinrich aus Wissen unterstützt Circus Ronelli

Wissen. Außerdem hatte Görgen in Zusammenarbeit mit Klaas und der Firma Josch Werbung extra ein Plakat anfertigen lassen, ...

Werbung