Werbung

Nachricht vom 27.07.2020    

IHK initiiert in Altenkirchen Infopunkt zum Thema Ausbildung

Corona hat vielerorts den Berufsorientierungsprozess gehemmt. Deshalb setzt die IHK Koblenz alle Kräfte in Bewegung, suchende Betriebe und (un)entschlossene Schulabgänger zusammenzubringen. Am 28. Juli findet der sogenannte „Azubi-Spots“ in Altenkirchen statt.

Altenkirchen. Mit diesem Infopunkt will die IHK Jugendliche, Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern über die Chancen informieren, die der Ausbildungsbeginn – auch noch in 2020 – bietet. „Es ist kurz vor Zwölf“ lautet die Devise, und deshalb stehen am Dienstag, 28. Juli, von 11 bis 14 Uhr die Experten der IHK auf dem Außengelände des McDonald's in Altenkirchen und laden ein zum Gespräch über die freien Lehrstellen, die noch in diesem Jahr besetzt werden können.

„Alle sind herzlich eingeladen, unsere Azubi-Spots zu besuchen. Alle Schulabgänger und deren Eltern bitten wir, aktiv in den Bewerbungsprozess einzusteigen und sich über eine Ausbildung zu informieren“, so Oliver Rohrbach, Regionalgeschäftsführer für den Kreis Altenkirchen bei der IHK Koblenz. In Kooperation mit HwK und Arbeitsagentur hat die IHK mit der Plattform www.ausbildung-koblenz.jetzt ein Portal geschaffen, das junge Menschen mit suchenden Betrieben und Unternehmen in Kontakt bringt. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Präsident Rainer Kaul zieht erste Bilanz von aufsuchenden Impfungen und Testungen von Alten- und Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz.


Ein weiterer Corona-Todesfall im Kreis und 29 neue Infektionen

Das Kreisgesundheitsamt meldet am Sonntag, 17. Januar, im Zuge der Corona-Pandemie einen weiteren Todesfall: Eine 82-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist am Samstag verstorben.


Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Der Oberbergische Kreis ist derzeit von Corona-Neuinfektionen schwer betroffen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei über 200, das Land NRW hat den Bewegungsradius hier auf 15 Kilometer eingeschränkt. Nun ist man bemüht, die Besucherströme einzudämmen – das gilt auch für Ausflügler aus dem benachbarten Kreis Altenkirchen.


Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Für das Wochenende sind wieder Schneefälle prognostiziert. Was den Einen freut, ist für den Anderen eine Schreckensvision. Freunde des Wintersports zieht es unweigerlich auf die schneesicheren Höhen der Region.


Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 18 Neuinfektionen am Freitag

Vor dem Wochenende liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen auf dem Niveau des Vortages: Nach 19 neuen Fällen am Donnerstag verzeichnet das Kreisgesundheitsamt am Freitag, 15. Januar, 18 zusätzliche Infektionen.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Familie aus Kleinmaischeid wird 100. Mitglied der Wäller-Markt-Genossenschaft.

Kleinmaischeid. Die Familie Hoffmann hatte sich entschieden, für sich und ihre vier Kinder einen finanziellen Beitrag zur ...

Neujahrempfang der HwK Koblenz fand digital statt

Koblenz. Als Talkgäste konnte Präsident Kurt Krautscheid Christian Baldauf, MdL - Fraktionsvorsitzender CDU, Michael Frisch, ...

Bundesweiter Fernstudientag 2021 – IHK-Akademie Koblenz ist dabei

Koblenz. Natürlich in einer Online-Veranstaltung, geht es darum, welche Möglichkeiten Blended-Learning- und Live-Online-Weiterbildungen ...

Meldepflicht: Arbeitgeber müssen schwerbehinderte Menschen beschäftigen

Neuwied. Die Bundesanstalt prüft auf gesetzlicher Grundlage, ob die Beschäftigungspflicht erfüllt ist. Arbeitgeber, mit mindestens ...

Wirtschaftförderung: Plan-Finder ist Spezialist im 3D-Druck

Birnbach. Bei Günther Jauch wäre es sicherlich die Millionen-Euro-Frage, wenn man den Namen Chuck Hall einer bedeutenden ...

Neuer Biohofladen eröffnet in Puderbach

Puderbach. Die Eheleute Neitzert betreiben einen mittelständischen, landwirtschaftlichen Familienbetrieb in der fünften Generation ...

Weitere Artikel


Akustikkonzert im Kulturwerk: Sidewalk ganz anders erleben

Wissen. Die Gäste können in kleinen Gruppen am Bistrotisch, in Reihenbestuhlung mit Abstand oder per Livestream zuhause ein ...

Energietipp: Nachtspeicherheizung – Alternativen möglich?

Kreis Altenkirchen. Bei Alternativen wie Wärmepumpe, Pelletheizung oder Holz-Einzelofen gilt es die Eignung und die Kosten ...

Drama in Windeck: Alpaka in Stall geworfen – Fohlen stirbt

Windeck. Ein Zahn abgebrochen, Unterkiefer blutig, ein Auge fast zu geschwollen, Kopfprellung, Beine offen, Nabelbruch und ...

Ferienfreizeit in Bitzen und Forst in diesem Jahr online

Bitzen. Jedes Jahr in der vorletzten Ferienwoche findet der Ferienspaß der Sommerferien RLP statt. Ausgangspunkt für die ...

Wieder steigen die Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bei den Infizierten handelt es sich um Kontaktpersonen aus dem familiären Umfeld der zwei positiv ...

Auf den Spuren des großen Westerwälder Reformers

Montabaur/Nassau. Schon seit über vier Jahrzehnten ist die Equipe France in den beiden heimischen Radsportvereinen RSG Montabaur ...

Werbung