Werbung

Nachricht vom 28.07.2020    

Freuen Sie sich auf besondere Veranstaltungen im Stöffel-Park

„Wenn du glaubst, es geht nix mehr, kommt ein Event im Stöffel daher…“ - Der August hat viel zu bieten: ganz unterschiedliche und großartige Konzerte, Kunstausstellungen und: das große Stöffel-Strahlen mit (bunter) Lichtkunst! Das alles im Stöffel-Park in Enspel: mit Verstand und Maß – und viel Lebensfreude. Am besten gleich anmelden!

Marlen Seubert. Foto: Tatjana Steindorf

Enspel. Der Reihe nach:
1. August, 16 Uhr Vernissage:
Eröffnung der Ausstellung von Marlen Seubert (Bad Marienberg) am Samstag, 1. August, 16 Uhr, im Tertiärum. „Der neue Weg – Teil I“ heißt ihr Bilderzyklus, in dem sie Gefühle zwischen Erschütterung und Hoffnung zu Beginn der „Coronazeit“ in ihren Werken verarbeitete. Ein hoffnungsvolles Bild schließt den ersten Reigen ab. Es werden CDs mit Musik von Michael Wenzel (Kaden) zu hören sein, die ebenfalls in der gleichen Zeit und unter den gleichen Eindrücken bearbeitet wurde. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist bis zum 30. August 2020 zu sehen.

8. August, 19.30 Uhr Open-Air-Konzert mit Lasershow:
Jazz we can im Stöffel-Park: Das Open-Air-Event auf der Basaltbühne präsentiert zwei hervorragende Formationen. Der Abend beginnt um 19.30 Uhr mit Gregor Gross und "Lost in the Jam", die den Cotten Club zum Leben erwecken. Ein besonderes Highlight ist der Auftritt von Marcus Schinkel mit „Voyager IV“.

Der klassische Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgski aus dem Jahr 1874 ist der Ausgangspunkt ihrer abenteuerlichen Musikreise. Voyager IV bietet hier wohl eines der interessantesten Crossover-Projekte der internationalen Prog-Rock-Szene – samt aufwendiger Licht- und Lasershow.

Karten zu 25 Euro gibt es unter anderem bei Hans Ruppert, Telefon 02661/939606 und dem Stöffel-Park Enspel, Telefon 02661/9809800, info@stoeffelpark.de.

9. August, 15 Uhr Ausstellungsfeier:
Werner Düll stellt Bilder im Café Kohleschuppen unter dem Titel „Acryl, Corten, Farbe & Co. – Stahlreiche neue Bilder“ aus. Das ist ein guter Grund, für eine kleine (etwa zweistündige) Zusammenkunft ab 15 Uhr. Die Ausstellung ist noch bis Sonntag, 30. August, zu sehen.

9. August, 17.30 Uhr Konzert:
Zwei Musiker mit viel Sensibilität, Können und Variationsreichtum darf der Stöffel-Park am späten Nachmittag noch begrüßen: Peter Autschbach und Samira Saygili. Diese beiden preisgekrönten Musiker werden einen musikalischen Dialog der Extraklasse bieten. Einlass ab 17 Uhr. Die Karte kostet im Vorverkauf 14 Euro, info@stoeffelpark.de.

15. August, 19 bis 24 Uhr: Das große Stöffel-Strahlen:
„Licht-Kunst“: Genießen Sie am Samstag, 15. August, einen relaxten Abend, die einbrechende Dunkelheit und die aufleuchtenden Strahler sowie Lichtkunstbilder auf den alten Industriegebäuden... Es ist ein großes Event, dem auch der Veranstalter entgegenfiebert. Es wird allen auch ein Strahlen ins Gesicht zaubern. Der Eintritt kostet 5 Euro. Anmeldung (mit Namen, Adresse, Telefon, Mail) an info@stoeffelpark.de.

16. August, 14 Uhr Open Air:
Garden of Delight bringt wieder gute Musik und gute Stimmung in den Stöffel-Park – dieses Mal auf die Basaltbühne. Wer die Band nicht kennt, sollte das jetzt endlich ändern. Mal irisch, mal in Richtung Country gehen die Klänge… lassen wir uns überraschen beim Familien-Open-Air. Einlass ab 13 Uhr, Beginn 14 Uhr. Catering und Getränke werden angeboten. Verbindliche Anmeldung nur unter: redaktion@ww-events-online.de. Ticket kostet so 10 Euro, für Kinder 6 bis 16 Jahre und Menschen mit Behinderung 5 Euro, Eintritt unter 6 Jahre ist frei. (Eventuelle Restkarten an der Tageskasse sind mit Aufschlag erhältlich.)

29. August, 20 Uhr Open Air:
Es ist wieder soweit: umsonst & draußen findet im Stöffel-Park statt. Die Bands, die auf der Basaltbühne auftreten, heißen natürlich Some Songs und Walk the Line! Aber: Dieses Mal ist eine Anmeldung nötig bei Kulturreferent Johannes Schmidt von der VG Westerburg: schmidt.j@vg-westerburg.de (Name, Anschrift, Telefon, Mail). Um Spenden für den guten Zweck wird gebeten!

Außerdem finden noch zwei interessante TREFFEN im August im Stöffel-Park statt:
• Schnittige Autos stehen beim Italo Treffen am 23. August im Mittelpunkt. Infos über Facebook oder bei Jan Parting, Telefon 0152 33966721.
• Und die Crawler-Freunde lassen ihre ferngesteuerten Kraftpakete über Stock und Stein fahren, lassen es rocken und rollen… am 29. & 30. August. Mehr Infos und Anmeldung per Internet: www.rcstoeffelcrawler.de.

Zur Info: Das Hegemann-Konzert am 31. Juli ist bereits ausgebucht.

Veranstaltungsadresse/Kontakt/Infos:
Stöffel-Park, Stöffelstraße, 57647 Enspel, Telefon 02661/9809800, info@stoeffelpark.de, www.stoeffelpark.de. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


41 neue Corona-Infektionen im Vergleich zum Vortag

Am Freitag, 23. Oktober, meldet das Kreisgesundheitsamt erneut einen Anstieg der kreisweiten Corona-Infektionen: Im Vergleich zum Vortag steigt die Gesamtzahl der Infektionen seit März um 41 auf 496.


Region, Artikel vom 24.10.2020

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden ist es am Freitagabend, 23. Oktober, in Flammersfeld gekommen. Eine 19-Jährige war mit ihrem PKW unterwegs, als sie auf der B 256 vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto verlor.


So begründet die Kreisverwaltung die weiteren Corona-Einschränkungen

Dass künftig weitere Einschränkungen für Teile des Kreises Altenkirchen gelten, hatte die Kreisverwaltung am Mittwoch schon angekündigt. Am Donnerstagmittag folgte dann die Info über die „Allgemeinverfügung“, in der die Maßnahmen, die der Eindämmung der Corona-Pandemie dienen, ausgeführt und begründet werden.


Vermutlich Wolfswelpe an der B 8 bei Rettersen tot gefahren

Am Mittwochabend wurde ein totes Tier an der Bundesstraße 8 bei Rettersen gemeldet. Nach Einschätzung von Expertinnen und Experten handelt es sich dabei vermutlich um einen männlichen Wolfswelpen. Das gab das rheinland-pfälzische Umweltministerium am Freitag bekannt.


Investor gefunden: Weberit Dräbing Gruppe in Oberlahr gerettet

Große Freude und Erleichterung bei den Beschäftigten der Weberit Dräbing Gruppe: Dem Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Jens Lieser von LIESER Rechtsanwälte aus Koblenz, ist es nach konstruktiven und intensiven Verhandlungen gelungen, die auf die Kunststoffverarbeitung spezialisierte Unternehmensgruppe an einen Investor zu verkaufen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten: Einführung für Anfänger

Hachenburg. Diese Melange aus cool geswingter Tagespolitik, schmelzend gesungener Alltagsidiotie und brüllend gerappten Nachrichtenthemen ...

Autoren-Lesungen mit Abstand im Kulturwerk oder live im Internet

Wissen. Hierzu ist vorab, bis spätestens eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn der Erwerb eines persönlichen Tickets vonnöten. ...

Wieder Kirchenkonzerte in Daaden

Daaden. Die Violinistin Sigrid Schneider in Begleitung von Stefan Heidrich am Klavier nahm die Zuhörer mit auf eine musikalische ...

Katrine Engberg kommt mit „Glasflügel“ ins Kulturwerk

Wissen. Das kranke Herz des Gesundheitssystems ist Thema in Katrine Engbergs drittem Kopenhagen-Krimi. Jeppe Kørner ermittelt ...

„Der von den Löwen träumte“: Hanns-Josef Ortheil im Kulturwerk

Wissen. Ortheil bedankte sich zudem bei allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben: „Ich habe großen Respekt davor ...

Autor Peter Probst erzählt vom Teenager-Sein im Jahr 1970

Enspel. Für diese Literaturmatinee hatte sich der Geschäftsführer Martin Rudolph, aber auch Heinz Fischer eingesetzt. Und ...

Weitere Artikel


Friedrich Dönhoff bei der WW-Lit: Lesung im Kulturwerk

Wissen. Wovon erzählt Friedrich Dönhoff? Eine Mordserie durchkreuzt Sebastian Finks Urlaubspläne. Im sonst so sicheren Hamburg ...

Betzdorf hat jetzt einen „Bienenfutterautomaten“

Betzdorf. Dabei handelt es sich um eine mehrjährige artenreiche Spezial-Blühmischung für Wild- und Honigbienen sowie Schmetterlinge. ...

MWF Hygieneartikel: Hochwertiges Desinfektionsmittel für Reisen

Freusburg. Die Firmeninhaber Achim Meier und Sven Weber betonen: „Selbst bei den Kunststoffflaschen wird auf höchste Produktqualität ...

Es ist noch nicht zu spät: IHK informierte zum Thema Ausbildung

Altenkirchen. Die Wichtigkeit dieser Veranstaltung wurde durch die Anwesenheit einiger hochkarätigen Bundes-, Landes- und ...

Mit-Sing-Picknick in Altenkirchen am 28. August

Altenkirchen. Der Eintritt ist kostenlos, jeder bringt für sich einen Picknickkorb mit, und vielleicht einen Klappstuhl bzw. ...

Die neuesten Sportnachrichten der LG Rhein-Wied

Lena Kuppert distanziert die Älteren
Neuwied. Beim Burgmeeting im hessischen Königstein stellten sich drei U16-Sprinter ...

Werbung