Werbung

Nachricht vom 03.08.2020    

Bazar in Elkhausen fällt aus – aber Ersatz ist geplant

Seit 41 Jahren ist es in Elkhausen Tradition, dass am ersten Sonntag im September der Bazar der katholischen Jugend auf dem Garagos-Platz rund um das Pfarrheim stattfindet. Das aktuell u.a. für Volksfeste geltende Veranstaltungsverbot aufgrund der Corona-Pandemie wirkt sich nun auch auf den für den 6. September 2020 geplanten 42. Bazar in Elkhausen aus.

(Foto: Kath. Jugend Elkhausen)

Elkhausen. Mit Verständnis für die Situation, aber vor allem mit großem Bedauern ist die katholische Jugend gezwungen, die Traditionsveranstaltung abzusagen. Der Erlös der Bazare in Elkhausen wird seit 2016 an die Reiner Meutsch Stiftung Fly&Help gespendet und für den Bau von Schulen im rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda eingesetzt. Trotz der Corona-Pandemie möchte die katholische Jugend auch in diesem Jahr die wichtige Arbeit von Reiner Meutsch unterstützen. Denn obwohl der Bazar nicht in gewohnter Form stattfinden kann, war sich das Team sehr schnell einig: „Ganz ohne Bazar können und wollen wir nicht!“.

Daher lädt die katholische Jugend am Sonntag, den 6. September um 9.30 Uhr auf den Garagos-Platz vor dem Jugendheim Elkhausen ein. Dort soll gemeinsam die heilige Messe gefeiert werden, die sonst traditionell den Bazar eröffnet hat. Für die heilige Messe wird um eine Anmeldung im Pfarrbüro Birken-Honigsessen oder Wissen gebeten.

Tombola für Hilfe in Ruanda
Nach Rücksprache mit den langjährigen treuen Spendern, die sofort ihre Unterstützung zusagten, kann mit der Tombola ein weiterer kleiner Teil der Tradition aufrechterhalten werden. Die Ziehung findet ebenfalls am ersten Sonntag im September um 12 Uhr auf dem Garagos-Platz unter notarieller Aufsicht statt. In Katzwinkel und Elkhausen gehen Mitglieder der katholischen Jugend von Tür zu Tür und bieten Tombola-Lose zum Verkauf an. Außerdem können Lose in den LVM Büros in Katzwinkel und Wissen sowie im Wohnstudio Molzberger in Wissen erworben werden. Die Gewinnnummern und Abholtermine werden in den Zeitungen und auf Facebook und Instagram bekannt gegeben.



Mit dem Erlös aus der Tombola möchte das Bazar-Team in Zusammenarbeit mit Fly&Help eine Schule in Ruanda mit Mobiliar wie Schulbänken, Tafeln etc. ausstatten. Ziel ist es, auch den Bau einer Zisterne zu ermöglichen, die die Grundversorgung mit Brauchwasser sicherstellt und zugleich verhindert, dass Regenwasser unkontrolliert von den Dächern fließt und umliegende Gebäude beschädigt.

Überlegungen zu einem kleinen Event im Anschluss an die Tombolaziehung laufen, hier möchte man jedoch die fortschreitenden Entwicklungen in Bezug auf Covid-19 abwarten und kurzfristig über die Umsetzung entscheiden.

Das Bazar-Team freut sich darauf, gemeinsam mit vielen Besuchern zumindest die heilige Messe feiern zu können und hofft auf zahlreiche Unterstützung durch den Kauf von Tombolalosen, um den Kindern in Ruanda die Chance auf Bildung in einer entsprechend ausgestatteten Schule ermöglichen zu können. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Altenkirchen. Nach beinahe fünf Jahren haben die gewählten lokalen Gremien bald jeweils ihre Schuldigkeit getan. Nach der ...

Technischer Defekt löst Pkw-Brand auf Tankstellengelände in Altenkirchen aus

Altenkirchen. Am Dienstagnachmittag wurde der Polizeiinspektion Altenkirchen der Brand eines Pkw auf einem Tankstellengelände ...

Katzwinkler Schlachtfest von Feuerwehr und DRK am 17. März

Katzwinkel. Das traditionelle Katzwinkeler Schlachtfest startet mit einem zünftigen Frühschoppen am Sonntag, 17. März, um ...

DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

2. AKTUALISIERUNG - Einsatz an der Sieg in Hamm: Wanderer aus dem Steilhang gerettet

Hamm/Sieg. Eine Personengruppe, zwei Erwachsene und ein zehnjähriges Kind sowie ein Hund, waren nicht mehr in der Lage ihren ...

Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Siegen. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen referieren Denise Stupperich und Anna-Lena ...

Weitere Artikel


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Rennerod. Selbst Kellys Dornburger Gesangslehrer Erwin Stephan hat bis zuletzt nicht geahnt, dass seine bekannte Schülerin ...

Bewerbung digital an der Uni Siegen

Siegen. „Mit der Einführung des digitalen Bewerbungsmanagements erreichen wir einen wichtigen Meilenstein im Rahmen der Digitalisierungsstrategie ...

Juso-Rückenwind für Matthias Gibhardts Landtagskandidatur

Altenkirchen. „Wir freuen uns, dass wir mit Matthias einen Kandidaten haben, der gerade für die Belange junger Menschen immer ...

Neues Spielgerät für den Spielplatz in Niederhausen

Pracht/Niederhausen. Mit dem neuen Spielgerät (Schaukelnest) ist auch dieser Spielplatz, neben den Plätzen in Wickhausen ...

Seit 65 Jahren verheiratet: Bechers feiern Eiserne Hochzeit

Wissen. Wilma Becher, geb. Schröder, stammt aus Altenkirchen, Gerhard erblickte das Licht-der Welt im Selbacher Ortsteil ...

Kreisgesundheitsamt: Hinweise für Rückkehrer aus Risikogebieten

Altenkirchen. Was ist also nach einer Auslandsreise zu beachten? Personen, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, ...

Werbung