Werbung

Region |


Nachricht vom 10.09.2007    

Zu Gast beim Ministerpräsidenten

Über 50 junge Betzdorfer Musiker der Stadtkapelle waren jetzt zu Gast in der Staatskanzlei bei Ministerpräsident Kurt Beck. Vor großem Publikum spielten sie beim Kinder- und Jugendfest auf.

Jugend betzdorfer stadtkapelle

Betzdorf. Unzählige Auftritte absolviert das Jugendorchester der Stadtkapelle Betzdorf im hiesigen Raum, doch folgte es kürzlich einer ganz speziellen Einladung nach Mainz in die Staatskanzlei. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck hatte die rund 50 aktiven jugendlichen Musikerinnen und Musiker zum diesjährigen Kinder- und Jugendfest eingeladen. Entstanden war das ganze nach einem bereits absolvierten Auftritt im Frühjahr, als Beck in der Wallmenrother Turnhalle bei einer SPD-Veranstaltung den Klängen des Orchesters begeistert lauschte.
Insgesamt waren über 1200 Jugendliche diesem Ruf gefolgt und so spielte das Orchester unter der Leitung von André Becker vor großem Publikum. Zur Eröffnung des Festes im bunt geschmückten Innenhof der Staatskanzlei erklangen Melodien von Robbie Williams, Westernhagen und Nena. Begeistert von diesem erlebnisreichen Tag proben die jungen Musiker nun schon wieder fleißig für ihren nächsten Auftritt.
Am 10. November findet in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf/Kirchen das vereinseigene Jugendkonzert statt, zu dem bereits jetzt alle musikinteressierten Bürger der Umgebung herzlich eingeladen sind. (just)
xxx
Beim Kinder- und Jugendfest an der Mainzer Staatskanzlei spielte auch das Jugendorchester der Betzdorfer Stadtkapelle auf.





Kommentare zu: Zu Gast beim Ministerpräsidenten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Seit Mittwoch gibt es sechs weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4956. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 10,1.


Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Das Bundeskabinett hat heute (30. Juli) die vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegte Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 beschlossen.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


B8 wird saniert: LBM kündigt Beeinträchtigungen an

Wie der LBM Diez mitteilt, wird die B 8 im Bereich zwischen Oberölfen und Altenkirchen ab dem 2. August saniert. Seit dem 26. Juli werden die vorhandenen Bankette und Entwässerungseinrichtungen erneuert. Im Zuge der Maßnahme werden die schadhaften Asphaltschichten abgefräst und durch zwei neue Asphaltschichten ersetzt.


Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Wer einer Wanderung einmal das gewisse Etwas verpassen möchte oder einfach mal was Neues erleben will, sollte vielleicht eine Alpakawanderung in Betracht ziehen. Auf teilweise mehrstündigen Touren kann man gemeinsam mit einem vierbeinigen Begleiter die Natur auf ganz besondere Weise genießen.




Aktuelle Artikel aus Region


Steigende Zahl illegaler Entsorgungen: Grünabfälle gehören nicht in die Natur

Wissen/Region. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass auch unsachgemäß entsorgte Gartenabfälle dem empfindlichen Ökosystem ...

Lionsclub Westerwald: Andreas Reingen ist neuer Präsident

Betzdorf. Bis Oktober 2020 konnten Veranstaltungen noch in Präsenz stattfinden, danach gab es bedingt durch die Pandemie ...

Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Als genesen gelten 4831 Menschen, kreisweit sind aktuell 24 Personen positiv auf eine Corona-Infektion ...

Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Region. Alle Einreisenden ab 12 Jahren müssen ab Sonntag, 1. August, ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen können. Wer ...

Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Kisselmühle Alpakatrekking
Inmitten des schönen Rheingaus gelegen und nicht allzu weit vom Westerwald entfernt, findet ...

"Allein unter Geiern!": La Signora auf der Glockenspitze

Altenkirchen. Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den morschen Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs. ...

Weitere Artikel


Viel Spaß bei DRK-Seniorenreise

Kreis Altenkirchen. Tirol war schon immer eine gute Adresse für einen Urlaub in den Bergen. Allen voran das musikalische ...

Lkw kippte um - Fahrer verletzt

Willroth. „Dumm gelaufen“ könnte man sagen. Am Montagnachmittag war einem Lkw Fahrer bei Kipparbeiten mit seinem Auflieger ...

Totes Baby: 16-Jährige angeklagt

Koblenz/Herdorf. Die 16-Jährige, die am 25. Dezember 2006 einen Jungen heimlich zur Welt gebracht und ihn im Bestreben, sein ...

Mountainbiken für guten Zweck

Fluterschen. Drei junge Männer, Ingo Schmidt aus Selters und Karl-Heinz Mertens und Lutz Naumann aus Fluterschen, veranstalteten ...

Conbrios begeisterten ihr Publikum

SEELBACH. Das Rote Haus, das Kulturzentrum der Verbandsgemeinde Flammersfeld in Seelbach, war für das Konzert mit den Vokalensemble ...

Eine Chance für junge Menschen

Region. Auch in diesem Jahr gibt die Agentur für Arbeit Neuwied wieder jungen Menschen die Chance auf eine qualifizierte ...

Werbung