Werbung

Nachricht vom 06.08.2020    

Von A(bba) bis Q(ueen): KulturGenussSommer Hamm geht weiter

Heinzelmännchen Hoflärm wird Backyard-Session – fünf Konzerte bis September: Auch wenn das Coronavirus dem Hoflärm in seiner ursprünglichen Form dieses Jahr zugesetzt hat, wird das Open Air in einer abgespeckten Version trotzdem stattfinden. Und das ist noch längst nicht alles, was das weitere Programm beim KulturGenussSommer der VG Hamm/Sieg zu bieten hat.

Still Collins ist am 29. August in Marienthal zu hören. (Foto: Veranstalter)

Hamm/Marienthal. Vier Stoner-Bands aus Köln, Dortmund, Aschaffenburg und München werden am Abend des 15. August die Besucher des Heinzelmännchen Hofcafés beglücken. Der kürzlich gegründete Verein Fast Eddies will das Hoflärm Open Air in Marienthal etablieren und wird damit die kulturelle Vielfalt in der Verbandsgemeinde Hamm um einen Baustein erweitern. Die schlechte Nachricht für alle interessierten Musikfreunde: Die Tickets sind bereits ausverkauft, denn Aufgrund der Hygienevorgaben ist der Vorverkauf auf 150 Eintrittskarten limitiert.

Wie man sieht: Beim KulturGenussSommer der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) werden vielfältige Veranstaltungen für jeden Geschmack und Geldbeutel geboten, weil hier ansässige Gastronomen die Initiative ergreifen und den Gästen ein anspruchsvolles Programm bieten.

Und mit der Hoflärm Backyard Session ist der Genuss-Sommer der Verbandsgemeinde Hamm noch längst nicht abgeschlossen. So geht es weiter:

22.08., „hit the heat!“: Feuerlauf im nagelneuen Naturcamp „Alte Wiese“ am Waldschwimmbad
27.08. Pizza, Beer & Music im Hofgarten des Heinzelmännchen-Hofcafés
28.08. The BEAT!radicals
29.08. Still Collins
05.09. ABBA Review Band
06.09. Paddy Goes to Holyhead – unplugged
19.09. Queen May Rock (die zweite!)

Der Vorverkauf für 29.08., 05.09. und 19.09. (Beginn jeweils 20 Uhr) läuft bereits bei www.bonnticket.de. Für Paddy goes to Holyhead (Beginn 14 Uhr) bitte per Mail an redaktion@ww-events-online.de reservieren (die Mail ist verbindlich!) und die Kontaktdaten aller Besucher angeben. Bezahlung dann vor Ort. Das Verfahren gilt auch für die Beat!radicals (Beginn 19 Uhr). Hier geht die Mail jedoch an info@klostergastronomie-marienthal.de

Der KulturGenussSommer ist eine Aktion der Gastronomie und der Tourist-Info in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg). Mitwirkende sind – auch mit ihren hervorragenden Kochkünsten – das Hotel-Restaurant Auermühle und das Romantikhotel Alte Vogtei in Hamm, das Heinzelmännchen Hofcafé, das Haus S.E.E und die Klostergastronomie in Marienthal sowie Künstler aus der Region und darüber hinaus. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Zwei neue Corona-Fälle – Aktuell zwölf positiv Getestete

Mit Stand von Donnerstagnachmittag, 17. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen zwölf Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden.


Kleiner Flächenbrand forderte erneut die Feuerwehren

Am Donnerstagabend (17. September) wurde die freiwillige Feuerwehr Weyerbusch gegen 20.30 Uhr alarmiert. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer hatten am Ortsausgang Richtung Flammersfeld eine Rauchentwicklung gemeldet. Die Einsatzstelle lag abseits der Landesstraße 276. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten den Brand bestätigen.


KulturGenussSommer in Hamm erwies sich als Publikumsmagnet

„Die Krise als Chance“: Unter diesem Motto wurde Anfang Juni ein Kultur- und Genuss-Sommer in der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg aus der Taufe gehoben. Dieses Projekt nahm in kürzester Zeit eine beeindruckende Dynamik an, mit der selbst die Initiatoren nicht gerechnet hatten.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Literaturmatinee im Stöffel präsentiert Peter Probst und „Wie ich den Sex erfand“

Enspel. Die Matineen sind eine Kooperation des Kulturbüros des Verbandsgemeinde Westerburg mit dem Stöffel-Park.

Etwas ...

Ausstellung im Hausgarten: Ein Garten voller Kunst und Musik

Altenkirchen. Was die sechs Künstlerinnen und Künstler in ihrer Ausstellung „im Hausgarten“ am vergangenen Sonntag präsentierten, ...

Sandra Lüpkes liest im Kulturwerk von der „Schule am Meer“

Wissen. 2021 wird das diesjährige Motto des Kultursommers, NORDLICHTER, erneut aufgerufen, damit die Veranstalter die Möglichkeit ...

Sabbra Cadabra bringt Black Sabbath auf die Open-Air-Bühne

Enspel. Es kommt mehr als eine Tribute-Band nach Enspel: Sabbra Cadabra bietet authentisches Liveprogramm und vor allem eine ...

Stöffel-Gespräch am Tag des Geotops

Enspel. Aufschlussreiche Unterhaltung am Tag des Geotops
Der Paläontologe Dr. Michael Wuttke wird über ein allgemein interessantes ...

Buchtipp: „Feuervogel“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. Die erste Geschichte mit dem Titel „Feuervogel“ ist eine Liebesgeschichte mit Komplikationen. Aus einer ...

Weitere Artikel


Wäller Car-Meeting bedenkt den Stöffel-Park

Enspel. „Christian Voss und Uwe Neske vom Vorstand des Wäller Car-Meeting e.V. haben uns ganz beiläufig zur Grillstation ...

Kommen nun doch Windräder auf den Hümmerich?

Gehardshain/Steineroth/Mittelhof. „Damit nimmt das Vorhaben trotz der Proteste von anliegenden Bürgern und Naturschützern ...

Unglücklicher Saisonstart für Pablo Kramer

Hamm/Kerpen. Leider war an diesem Wochenende das Glück nicht auf der Seite des 15-jährigen Rennfahrers. Die ersten freien ...

Radfahren im Trend: Neuer Flyer der Naturregion Sieg

Wissen. Die Radtouren „Stille Post“ (18 Kilometer) und „Nister Flitzer“ (29 Kilometer) sind Rundtouren, die beide am RegioBahnhof ...

Ballenpresse und 2.500 Quadratmeter Feld geraten in Brand

Orfgen. Besonders die Wasserversorgung war im Außenbereich der Ortsgemeinde nur mit Tanklöschfahrzeugen zu gewährleisten. ...

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Montabaur. Im Maßstab 1:50 000 beinhalten beide Karten jeweils beschilderte Radwege der Region (Themenrouten, Radrundwege, ...

Werbung