Werbung

Nachricht vom 07.08.2020    

Neue Filiale des Backhaus Pieroth freut sich auf die Gäste

Nicht nur die dicken Luftballongirlanden in rot und weiß am Gebäude weisen am 7. August auf die Eröffnung des Backhaus Pieroth am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte hin, sondern auch der verführerische Duft von frischem Brot der aus dem geöffneten Café dringt.

In der neuen Filiale des Backhaus Pieroth (Fotos: ma)

Mudersbach. Wegen der Corona-Pandemie hatte sich der Bauherr Matthias Blatter zu einer „stillen Eröffnung“ der neuen Filiale entschlossen und konnte dazu als erste Gäste den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen, Maik Köhler, sowie Vertreter der Ortsgemeinde und der Wirtschaftsförderung begrüßen.

Im Januar 2018 hat Matthias Blatter das Backhaus Pieroth erworben und zeigte sich stolz darüber, mit der Eröffnung in Niederschelderhütte eine Filiale geschaffen zu haben in der es nicht nur die Möglichkeit gibt frische Back- und Konditoreiwaren zu erwerben.

Mit den vielen vorhandenen Sitzgelegenheiten ist die 200 Quadratmeter große Filiale auf einem Grundstück von rund 1100 Quadratmetern bestens geeignet zum Frühstücken oder Kaffeetrinken, was die Gäste am Eröffnungstag bereits gerne nutzten um sich aus der Bäckereitheke leckere Sachen auszusuchen und gleich vor Ort im gemütlichen Ambiente zu verspeisen. Die 40 Sitzmöglichkeiten im Außenbereich runden das Gesamtkonzept entsprechend ab. Außerdem bietet das Backhaus täglich einem warmen Mittagstisch an, wobei in der reichhaltigen Speisekarte für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Die 16 Mitarbeiter, darunter zwei Auszubildende, bemühen sich um die Zufriedenheit der Kunden und sind bestrebt alle Kundenwünsche zu erfüllen.



In der neuen Filiale können die Kunden jeden Tag abwechslungsreiche Frische und Qualität genießen. Die Öffnungszeiten vom Backhaus Pieroth sind: Montag bis Sonntag von 6 Uhr bis 18 Uhr. (ma)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Zimmerergesellen zu Besuch in Koblenz: Seit viereinhalb Jahren "auf der Walz"

Koblenz. Vor allem spricht dies für die Verbundenheit der "Tippelbrüder" zu ihrem Handwerk und zu alten Bräuchen. Denn die ...

Innovatives Projekt "Zweitsprachler:innen" fördert Integration mit Unterstützung von DIHK-Netzwerk

Wissen. In einer Zeit, in der Integration eine zentrale Herausforderung darstellt, hat das Projekt "Zweitsprachler:innen" ...

Entdecken Sie die KONEKT Westerwald: Ihre Plattform für regionale Geschäftsvernetzung

Rennerod. Die Westerwaldhalle in Rennerod wird zum Schauplatz der ersten KONEKT Westerwald, einer Veranstaltung, die darauf ...

Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

Theanex – Balance für Körper und Gewicht

Für wen eignet sich Theanex Kapseln?
Theanex eignet sich für alle Menschen, die sich wieder ein harmonisches Körperempfinden ...

Maimarkt in Wissen: Markttreiben, verkaufsoffene Geschäfte und Livemusik am 12. Mai

Wissen. Organisiert von der Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen findet am Sonntag, dem 12. Mai von 11 bis 18 Uhr, der weithin ...

Weitere Artikel


Waschanlage in Mudersbach darf vorerst wieder betrieben werden

Mudersbach. Walter und Tim Hering betreiben bereits seit mehreren Jahren eine Tankstelle nebst zugehöriger Waschanlage, ...

Modellprojekt „ValiKom-Transfer“ der Handwerkskammer

Koblenz. Walijan Mohammadi ist vor fünf Jahren mit seiner Frau und den vier Kindern vor den Taliban aus Afghanistan nach ...

Wissener Reservistenkameradschaft will wieder starten

Wissen. Die Viruspandemie „COVID-19“ macht auch den heimischen Reservisten in ihren Aktivitäten arg zu schaffen. Der komplette ...

Freibad im Wissener Siegtalbad lädt zum Badespaß ein

Wissen. Bei den derzeitigen Temperaturen lädt das Siegtalbad in Wissen mit seinem kühlen Nass geradezu zum Badespaß ein. ...

Kein Wasser aus oberirdischen Gewässern entnehmen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Es gelte demnach nicht nur, das Trinkwasser aus der Leitung einzusparen. Auch an Bächen und Flüssen ...

Ausbildungsstart: Kreisverwaltung begrüßt neue Mitarbeiter

Altenkirchen. Während ihrer Ausbildung lernen sie die einzelnen Abteilungen der Kreisverwaltung kennen, absolvieren den Berufsschulunterricht ...

Werbung