Werbung

Nachricht vom 07.08.2020    

Der TuS Horhausen hat neue Kursangebote

Nach den Sommerferien starten zwei neue Kurse beim TuS Horhausen: Läufer können ins Kürze wieder gemeinsam auf die Strecke gehen und gemeinsam an Kondition und Ausdauer arbeiten. Aber auch für Workout-Fans steht wieder ein Angebot auf der Kursliste.

Die Läufer des TuS Horhausen gehen wieder an den Start. Symbolfoto

Horhausen. Ab Montag, 17. August, findet einen Fortgeschrittenen-Laufkurs statt. Dieser richtet sich an all diejenigen, die bereits rund 30 Minuten am Stück laufen können. Ziel ist es, die Grundlagenausdauer zu stärken und dabei Unterstützung und Spaß in einer Gruppe Gleichgesinnter zu erleben.

Der Kurs umfasst 8 Einheiten bis zum 5. Oktober. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr auf dem Parkplatz der Grenzbachmühle. Mindestteilnehmerzahl: 6. Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos, für Nichtmitglieder fällt ein Beitrag von 24,- EUR an.
Weitere Infos und Anmeldung bei Sonja Schneeloch unter 0170/8318639.

Für alle, die bereits 60 Minuten am Stück laufen können, bietet sich der Lauftreff des TuS Horhausen an. Dieser findet immer montags um 19.00 Uhr im Grenzbachtal statt. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz der „Grenzbachmühle“.
Weitere Infos bei Sonja Schneeloch unter 0170/8318639.

Weiterhin startet ab Mittwoch, 19.08.20 ein weiterer Kurs „Workout“ bis zu den Herbstferien.
Termin: mittwochs morgens 8.30 Uhr
Beginn: ab 19. August 2020 (8 Einheiten)
Dauer jeweils: 60 Minuten
Ort: Treffpunkt Sportplatz Güllesheim (Kleinspielfeld)
bei Regen: Dorfgemeinschaftshaus Pleckhausen
Kursgebühr:
Vereinsmitglieder sind kostenlos, Nichtvereinsmitglieder: pro Stunde 7 EUR
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen



Der Begriff Workout beschreibt ein Ganzkörpertraining und dient der Steigerung der Fitness durch gezielte Übungen. Ein Workout besteht aus gymnastischen Kräftigungsübungen für Bauch, Beine, Po sowie diversen Rückenübungen. Meist trainiert man mit dem eigenen Körpergewicht oder mit kleineren Geräten (Theraband, Hanteln). Ab und zu kommt auch mal ein Intervalltraining (M.A.X. oder Tabata) hinzu. Sie erwartet ein abwechslungs- und variantenreiches Übungsprogramm.

Da die Teilnehmer in der freien Natur trainieren, ist eine der Witterung angepasste Sportkleidung von Vorteil. Auch ein Getränk und eine Isomatte sollten mitgebracht werden.
Anmeldung (bitte bis zum 14.08.20) und weitere Infos gibt es bei Sonja Schneeloch, 0170-8318639 oder schneeloch@rahalfar.de. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Hauptversammlung der Schiedsrichter-Vereinigung WW-Sieg 2024: Erfolgreiche Wahlen und Ehrungen im Gasthof Weyer

Hattert. Im proppevollen Saal des Gasthof Weyer in Hattert fand am Freitag, dem 7. Juni, um 19 Uhr die diesjährige Hauptversammlung ...

SV Adler Niederfischbach sichert Titel im Elfmeterschießen gegen SSV Weyerbusch im Dr. Grosse-Sieg Stadion

Wissen. Im spannenden Pokalfinale im Dr. Grosse-Sieg Stadion triumphierte der SV Adler Niederfischbach nach einem nervenaufreibenden ...

Damen der Tus Weitefeld/Langenbach steigen in die Rheinlandliga auf: Ein Meilenstein im Frauenfußball

Weitefeld. "Nervös bin ich nicht, aber angespannt," so Bayram Biyikli, der Abteilungsleiter der Damen- und Mädchenabteilung ...

Schützenkönig: Traditionelles Königsvogelschießen in Schönstein an Fronleichnam

Wissen. Die traditionsreiche Veranstaltung beginnt mit dem geschlossenen Antreten der Schützenbrüder am 30. Mai schon um ...

Erfolgreiche Deutsche Altersklassenmeisterschaften im Badminton für Betzdorfer Smasher

Betzdorf. Alle drei Betzdorfer Akteure hatten sich im März in Worms über die Südwestdeutschen Meisterschaften für das nationale ...

Dieter Rulle ist neuer Schützenkaiser des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. In der Regel wird dieses Schießen alle drei Jahre durchgeführt. Durch die Corona-Pandemie wurde allerdings ...

Weitere Artikel


Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Hamm. Diese rückte mit drei Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Die Rauchwolke war schon vom Feuerwehrhaus in Hamm aus zu ...

1,58 Millionen Euro für Ausbau der K 93 in Niederfischbach

Niederfischbach. Moderne Straßen sind nach Auffassung des Verkehrsministers ein wichtiger Beitrag zur Stärkung der Wirtschaft ...

L 278 bei Gebhardshain in Richtung Wissen wieder frei

Gebhardshain. Das hat der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Wissing mitgeteilt. Rund 1,5 Millionen Euro hat das Land ...

Wissener Reservistenkameradschaft will wieder starten

Wissen. Die Viruspandemie „COVID-19“ macht auch den heimischen Reservisten in ihren Aktivitäten arg zu schaffen. Der komplette ...

Modellprojekt „ValiKom-Transfer“ der Handwerkskammer

Koblenz. Walijan Mohammadi ist vor fünf Jahren mit seiner Frau und den vier Kindern vor den Taliban aus Afghanistan nach ...

Waschanlage in Mudersbach darf vorerst wieder betrieben werden

Mudersbach. Walter und Tim Hering betreiben bereits seit mehreren Jahren eine Tankstelle nebst zugehöriger Waschanlage, ...

Werbung