Werbung

Region |


Nachricht vom 10.09.2007    

Viel Spaß bei DRK-Seniorenreise

Einige wunderschöne Sonnentage verlebten 47 Westerwälder jetzt im Zillertal. Die betreute DRK-Reise führte nach Zell.

Kreis Altenkirchen. Tirol war schon immer eine gute Adresse für einen Urlaub in den Bergen. Allen voran das musikalische Zillertal. Jetzt verlebten 47 Westerwälder wunderschöne Sonnentage im Zillertal. Die betreute DRK-Reise war in Zell hervorragend untergebracht und man wurde herzlichst dort empfangen.
Neben der Geselligkeit stand einiges auf dem Programm. So befuhr man die Täler abseits des Zillertals und erlebte atemberaubende Panoramen. Das Wippetal und das Gschnitztal, aber auch Innsbruck, Kufstein, Tegernsee, Achensee, Bad Tölz, Walchsee und weitere schöne Alpenorte standen auf der Besichtigungstour. Die alte Zillertaler Höhenstraße durfte natürlich hier auch nicht fehlen.
Über 2200 Höhenmeter legte die Gruppe auf der Höhenstraße zurück und beim Tirolerabend auf dem Enzianhof kamen alle richtig in Schwung. Aus den vielen Jahren DRK-Reisen kennen sich viele der Gäste aus dem Landkreis Altenkirchen untereinander, und so war die Überraschung wieder riesengroß, den Ein – oder Anderen wiederzusehen.
Informationen zum Angebot gibt es beim DRK in Altenkirchen, Telefon 02681-800642, Anne Schneider.



Kommentare zu: Viel Spaß bei DRK-Seniorenreise

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Unfall in Altenkirchen. Ein aus Richtung Honneroth kommender PKW missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich Kumpstraße und Kölner Straße kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Stadt kommenden Fahrzeug, so die Polizei.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Auch in Altenkirchen wurde die Katastrophe im Ahrtal mit Entsetzen und Bestürzung registriert."MaJu SRL United e.V.", ein Sportverein aus der Kreisstadt, hat bereits mehrmals sein soziales Engagement bewiesen. Da wollten die Aktiven auch bei der Flutkatastrophe nicht untätig zusehen.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Region


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Altenkirchen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Die Verletzten wurden durch Mitglieder verschiedener First-Responder ...

Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Altenkirchen. Die schlimmen Bilder und die Not der Opfer machen die Menschen betroffen, darum war schnelle Hilfe angesagt. ...

Nicole nörgelt… über "Brautzilla" und ihren ganz besonderen Tag

Die Hochzeiten, zu denen ich bisher eingeladen war, waren eigentlich ganz entspannte, fröhliche Angelegenheiten. Ein frisch ...

Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Katzwinkel. Mitte Juli empfingen insgesamt zwei Mädchen und zwei Jungen aus der Ortsgemeinde Katzwinkel ihre erste heilige ...

Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Mittelhof. Am Samstag, 31. Juli, gegen 13 Uhr, war Beamten der Polizeiwache Wissen ein Opel Kadett aufgefallen, der auf einem ...

Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Altenkirchen. Am Sonntagmorgen, 1. August, löste ein Feuermelder in einem Mehrfamilienhaus in Altenkirchen (Westerwald) einen ...

Weitere Artikel


Lkw kippte um - Fahrer verletzt

Willroth. „Dumm gelaufen“ könnte man sagen. Am Montagnachmittag war einem Lkw Fahrer bei Kipparbeiten mit seinem Auflieger ...

Totes Baby: 16-Jährige angeklagt

Koblenz/Herdorf. Die 16-Jährige, die am 25. Dezember 2006 einen Jungen heimlich zur Welt gebracht und ihn im Bestreben, sein ...

In Wissen wird die Luft gemessen

Wissen. Ein Jahr lang wird an drei Standorten in der Stadt Wissen die Qualität der Luft gemessen und eine Klimabeurteilung ...

Zu Gast beim Ministerpräsidenten

Betzdorf. Unzählige Auftritte absolviert das Jugendorchester der Stadtkapelle Betzdorf im hiesigen Raum, doch folgte es kürzlich ...

Mountainbiken für guten Zweck

Fluterschen. Drei junge Männer, Ingo Schmidt aus Selters und Karl-Heinz Mertens und Lutz Naumann aus Fluterschen, veranstalteten ...

Conbrios begeisterten ihr Publikum

SEELBACH. Das Rote Haus, das Kulturzentrum der Verbandsgemeinde Flammersfeld in Seelbach, war für das Konzert mit den Vokalensemble ...

Werbung