Werbung

Nachricht vom 09.08.2020    

Neuer Trikotsatz für A-Jugend des SV Adler 09 Niederfischbach

Florian Otterbach von der „Allfinanz“ Deutsche Vermögensberatung Niederfischbach und Klaus-Jürgen Griese als Sportbeauftragter der Verbandsgemeinde Kirchen-Sieg und gleichzeitig auch 1. Vorsitzender des SV Adler 09 Niederfischbach pflegen seit Jahren gemeinsame Kontakte. Jetzt brachte die Verbindung einen neuen Trikotsatz für die Jugend hervor.

Dirk leis Trainer, vorne links: Co Trainer Levin Schmatek, Bild v.r.n.l. Klaus-Jürgen Griese Sportbeauftragter, Florian Otterbach Vermögensberater, Co Trainer Christian Reuter (Foto: SV Adler 09 Niederfischbach e.V.)

Niederfischbach. Nachdem der selbständige Vermögensberater Florian Otterbach sein Büro in der Konrad Adenauerstraße 118 in Niederfischbach bezogen hatte, war schnell die Frage zur Werbung gegeben. „Ein Trikotsatz für die Jugendabteilung“, so der Vorschlag von Griese, die der Vermögensberater auch gleich umsetzte. Insgesamt erhielt die Jugendmannschaft 20 Trikots, ein Torwarttrikot sowie die Sporttasche und das Coach-Shirt. Dirk Leis, Trainer der A-Jugend, sowie die Co-Trainer Christian Reuter und Levin Schmantek waren mehr als erfreut über die neuen Trikotsatz: „Herr Otterbach, Sie haben alles richtig gemacht – Trikot in den Adler-Farben Weiß und Schwarz.“

Eingeweiht wurde das Trikot im Spiel SV Adler 09 Niederfischbach A-Jugend gegen SG Gebhardshain A-Jugend (Spielergebnis 3:1 für die Adler). Bei hochsommerlichen Temperaturen um die 34 Grad pfiff der junge Schiedsrichter Alexander Blume das Spiel pünktlich um 17 Uhr an, auf dem Platz waren es mehr als 42 Grad und mit viel Fingerspitzengefühl des Schiedsrichters wurde das Spiel mehrfach für eine Trinkpause unterbrochen. Florian Otterbach und die Adler-Jungs waren erfreut, als der Abpfiff erfolgte und man mit dem neu eingeweihten Trikotsatz erfolgreich den Platz verlassen konnte. Klaus-Jürgen Griese bedankte sich nochmals für die Zuwendung in Höhe von 1.800 Euro, da gerade jetzt in der Corona-Pandemie vieles eingespart werde und man dankbar sein könne, wenn die Jugendarbeit in dieser Form unterstützt werde. (PM)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Begonnen wurde mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth, die von Schützenbruder Prälat ...

Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Altenkirchener Schützengesellschaft plant diesjähriges Schützenfest

Altenkirchen. Am Samstag (2. April) fanden sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Aula der ...

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein holte die "Bästjestage" nach

Wissen-Schönstein. Der Schützenmeister Mathias Groß eröffnete die Jahreshauptversammlung um 16 Uhr. Neben 60 Schützenbrüdern ...

Weitere Artikel


Auto macht sich selbständig und kommt in Bach zum Stehen

Friesenhagen: Führerloser PKW
Am Samstagvormittag, 8. August, hatte sich in Friesenhagen ein PKW selbständig gemacht. Der ...

Verwechslungsgefahr: Hauskatze und Wildkatze unterscheiden

Region. „Besonders in den letzten Monaten erreichten uns häufiger als sonst Hinweise auf mögliche Wildkatzen“, so Ines Leonhardt, ...

Nicole nörgelt… über egoistische Urlaubsrückkehrer

Dierdorf. Und dann sollen die sich zuhause auch noch auf Corona testen lassen? Ja, pfui! Wo bleibt denn da die Freiheit, ...

Motorrad brannte in Peterslahr

Peterslahr. Die Feuerwehr kühlte das Brandobjekt zunächst mit Wasser ab. Da aber Betriebsmittel und Kraftstoff auf die Fahrbahn ...

Stoppelfeld brannte auf mehreren tausend Quadratmetern

Gebhardshain. Bei der sofort eingeleiteten Erkundung wurde ein fortgeschrittener Brand eines Stoppelfeldes festgestellt, ...

Feuerwehr verhindert größeren Waldbrand in Herdorf

Herdorf. Jedoch mussten, um die Wasserversorgung sicherzustellen, neben den Feuerwehrleuten aus Herdorf auch Fahrzeuge aus ...

Werbung