Werbung

Nachricht vom 11.08.2020    

THE BEAT!radicals präsentieren ihr neues Album live

„YAAA YOOO YUUU YEAH!“ So heißt das erste Live-Album der heimischen Band THE BEAT!radicals. Endlich darf das Quartett, das sich den größten Hits der Beatmusik aus fünf Jahrzehnten verschrieben hat, diese brandneue CD mit einem Release-Konzert in der Heimat vorstellen.

THE BEAT!radicals auf der Bühne (Foto: Band)

Betzdorf. Am Freitag, 14. August, sind die „radicals“ im Haus Hellertal in Alsdorf (bei Betzdorf) ab 19 Uhr zu erleben. Und weil die vier seit Monaten wegen der Corona-Krise nicht mehr elektrisch rocken konnten, brennen sie auf dies erste Konzert – und natürlich darauf, ihre CD zu präsentieren. Drei Stunden lang geht es im – coronasicheren – Biergarten des Hauses Hellertal getreu nach dem Motto „The Beat Goes On! Eine radikale Geschichte des Beat von Elvis bis Green Day“ auf eine Zeitreise von den Sixties bis heute. Und die beweist, dass der Beat nicht nur bei den Beatles, Stones, Kinks und The Who zu verorten ist, sondern auch bei den Beach Boys, bei T. Rex, Michael Jackson, Lenny Kravitz, U2 und anderen.

Tischreservierungen unter: 02741/27447. Einlass ab 18 Uhr

Seit 15 Jahren ist die Combo um Frontmann Peter Seel weltweit unterwegs, schaffte es von zahllosen Clubs und Stadtfesten im ganzen Bundesgebiet bis in die USA und zur Supportband von Silbermond, Manfred Mann‘s Earthband, Suzi Quatro oder Die Happy. Ihre erste CD „Rock’n‘Raw“ verkaufen die vier „Beat-Propheten“ seit fast zehn Jahren, doch einen Silberling, der die von Fans und Medien immer wieder gelobten Livequalitäten hörbar macht, den gab es bis vor Kurzem nicht. Jetzt aber ist die CD da! Und die Band freut sich, sie in Alsdorf auf die Bühnen bringen zu dürfen.

Infos zur CD „YAAA YOOO YUUU YEAH!“
16 Titel - vier Ausnahme-Musiker: Präzise trommelt Tino Moskopp die groovenden Drums durch jedes Jahrzehnt, vom überschäumenden Rhythmus eines Keith Moon von The Who bis zum coolen Beat von heute. Wie im Bilderbuch passt der makellose Bass von Mario Levin-Schröder dazu, der Takt für Takt ebenso perfekt wie originell ist. Glänzend und mitreißend auch die Leadgitarre von Chris Schmitt, und Frontmann Peter Seel an der Rhythmusgitarre zerreißt sich die Stimmbänder – wie hieß es doch schon 2009 in einem Pressebericht? „Er gibt immer alles - als gäbe es kein Morgen. Eine so gute Liveband sieht man selten.“ Dem Album ist in nahezu jeder Minute die Liveatmosphäre einer schweißtreibenden Show anzumerken, die das Publikum zum Mitsingen animiert. Sie zeigt ein seit 15 Jahren perfekt eingespieltes Beat-Team. 85 Minuten als Ausschnitt einer sonst dreistündigen Beat-Zeitreise: Fünf Jahrzehnte und ein Konzept, das beweist: Der Beat lebt! Hier bekommt Elvis eine Frischzellenkur. Die Stones sind wieder jung. Sogar Michael Jackson und Green Day haben den Beat.
Aufrichtigen Dank richten die vier Musiker auch an die Sponsoren, die die Produktions-Kosten der CD deutlich abgefedert haben.

Kaufen kann man die CD für 1 Euro pro Song, macht 16 Euro bei der Betzdorfer Buchhandlung MankelMuth (Bahnhofstraße). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Zwei neue Corona-Fälle – Aktuell zwölf positiv Getestete

Mit Stand von Donnerstagnachmittag, 17. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen zwölf Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden.


Kleiner Flächenbrand forderte erneut die Feuerwehren

Am Donnerstagabend (17. September) wurde die freiwillige Feuerwehr Weyerbusch gegen 20.30 Uhr alarmiert. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer hatten am Ortsausgang Richtung Flammersfeld eine Rauchentwicklung gemeldet. Die Einsatzstelle lag abseits der Landesstraße 276. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten den Brand bestätigen.


KulturGenussSommer in Hamm erwies sich als Publikumsmagnet

„Die Krise als Chance“: Unter diesem Motto wurde Anfang Juni ein Kultur- und Genuss-Sommer in der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg aus der Taufe gehoben. Dieses Projekt nahm in kürzester Zeit eine beeindruckende Dynamik an, mit der selbst die Initiatoren nicht gerechnet hatten.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Literaturmatinee im Stöffel präsentiert Peter Probst und „Wie ich den Sex erfand“

Enspel. Die Matineen sind eine Kooperation des Kulturbüros des Verbandsgemeinde Westerburg mit dem Stöffel-Park.

Etwas ...

Ausstellung im Hausgarten: Ein Garten voller Kunst und Musik

Altenkirchen. Was die sechs Künstlerinnen und Künstler in ihrer Ausstellung „im Hausgarten“ am vergangenen Sonntag präsentierten, ...

Sandra Lüpkes liest im Kulturwerk von der „Schule am Meer“

Wissen. 2021 wird das diesjährige Motto des Kultursommers, NORDLICHTER, erneut aufgerufen, damit die Veranstalter die Möglichkeit ...

Sabbra Cadabra bringt Black Sabbath auf die Open-Air-Bühne

Enspel. Es kommt mehr als eine Tribute-Band nach Enspel: Sabbra Cadabra bietet authentisches Liveprogramm und vor allem eine ...

Stöffel-Gespräch am Tag des Geotops

Enspel. Aufschlussreiche Unterhaltung am Tag des Geotops
Der Paläontologe Dr. Michael Wuttke wird über ein allgemein interessantes ...

Buchtipp: „Feuervogel“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. Die erste Geschichte mit dem Titel „Feuervogel“ ist eine Liebesgeschichte mit Komplikationen. Aus einer ...

Weitere Artikel


Gewinner der Nahkauf-Verlosung in Birken-Honigsessen ermittelt

BIrken-Honigsessen. Über mehrere Wochen waren in der Nahkauf-Filiale in Birken-Honigsessen Lose erhältlich, zu gewinnen gab ...

Wirtschaftsförderung weist auf Ausbildungsprämie hin

Altenkirchen. Antragsberechtigt sind Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten, die in der ersten Jahreshälfte 2020 mindestens ...

Examen am DRK Krankenhaus Kirchen erfolgreich bestanden

Kirchen. Zwar konnte die Verabschiedung in Zeiten der Pandemie nicht wie üblich ablaufen, trotzdem überreichte der Prüfungsvorsitzende, ...

Rettungshubschrauber im Einsatz: Fahrer bei Unfall im Auto eingeklemmt

Leuscheid. Gegen 13 Uhr kollidierten auf der L 147, die bis zur Landesgrenze auf rheinland-pfälzicher Seite L 276 heißt, ...

Spezialprogramm fürs SternenZelt: Rhythm & Words – Slampoesie meets Live-Music

Altenkirchen. Der stimmgewaltige Felix Römer ist nicht nur selbst einer der Meister der Sprache, sondern auch ein Kenner ...

Suchtpotenzial tritt auf unter dem SternenZelt in Altenkirchen

Altenkirchen. Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit ...

Werbung