Werbung

Nachricht vom 19.08.2020    

Kinderklinik im Krankenhaus Kirchen bekam neue Stühle gespendet

Wie jedes Jahr spendeten die Kameraden*innen der freiwilligen Feuerwehr Kirchen einen Teil ihres Erlöses auf dem Stand des Stadtfest Kirchen 2019. Auf der Suche nach einem guten Zweck wurde man darauf aufmerksam, dass die Kinderstationen des DRK Krankenhauses Kirchen Bedarf an neuer Bestuhlung für die Krankenzimmer haben.

Die Anlieferung der Stühle am DRK Krankenhaus Kirchen durch die Feuerwehr (Foto: DRK Krankenhaus Kirchen)

Kirchen. Grund sei, dass Eltern teilweise stunden- oft sogar tagelang bei ihren Kindern sitzen müssen und man ihnen hier bequeme Sitzmöglichkeiten bieten wolle. Diese Erfahrung hatten auch schon Feuerwehrleute der freiwilligen Feuerwehr aus Kirchen machen müssen, die teilweise selbst Eltern sind.

So haben die Kameraden und Kameradinnen der freiwilligen Feuerwehr Kirchen, in Zusammenarbeit mit einem anonymen Spender, insgesamt 30 Stühle für die drei Kinderstationen angeschafft und konnten diese nun dem Krankenhaus übergeben.

Chefarzt Dr. El-Hamid freute sich bei der Übergabe über diese sinnvolle Anschaffung die über die Patientenfürsprecherin des Krankenhauses, Ingrid Böllstorff, organisiert und abgewickelt wurde die selbst auch eigene Erfahrung mit längerdauernden Krankenhausaufenthalten auf der Kinderstation besitzt. Den Gedanke, dass Eltern kleiner Patienten, die oft tagelang am Bettchen ihres Kindes sitzen, eine bequemere Sitzmöglichkeit haben sollten, könne man nur begrüßen.



Die Feuerwehr selbst hatte die Stühle mit einem Feuerwehrauto im Möbelhaus abgeholt und dem Einkauf des DRK Krankenhaus Kirchen angeliefert. Bei der Anlieferung sind einige Fotos gemacht worden. (PM)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Müll, Gestank, verärgerte Nachbarn: Veterinäramt holt mehr als 400 Ratten aus einem Haus in Wissen

Wissen. Die Kuriere hatten über die Aktion des Veterinäramtes rund um die Rattenhaltung in Wissen bereits berichtet. Offenbar ...

Zum Weltkrebstag: Lungenkrebsdiagnosen steigen - Tabakprävention besonders wichtig

Region. Warum Rauchen gerade in jungen Jahren schädlich ist und wieso bei der Prävention dringend Handlungsbedarf besteht, ...

Westerwaldwetter: Wechselhaftes Wochenende mit viel Wolken und wenig Sonne

Region. Das Wochenende startet ohne großen Unterschied zu den letzten Tagen. Bei einer geschlossenen Wolkendecke zeigt sich ...

Rattenhaltung in Wissen aufgelöst – Veterinäramt geht von Animal Hoarding aus

Altenkirchen/Wissen. Dabei wurden rund 400 Tiere gezählt, die mithilfe der Initiative "Notfallratten Rhein-Ruhr“ und mit ...

Mit dem Elektroauto zum Ausbildungsbetrieb - erstes Zwischenfazit zum Projekt "AzubiMobil"

Kreis Altenkirchen. Das Projekt "AzubiMobil" unterstützt in Zeiten des Fachkräftemangels auch beim Aufbau einer attraktiven ...

Frühjahrsbasar in Wallmenroth: Alles rund ums Kind

Wallmenroth. Schwangere und eine Begleitperson dürfen bereits ab 10.30 Uhr das große Angebot an Baby- und Kinderkleidung, ...

Weitere Artikel


Sommerschule 2020 war ein Erfolg – Jüngerich dankt Freiwilligen

Altenkirchen. Sechs Lehramtsstudierende und zwei Mitarbeiterinnen aus dem Grundschulbereich leiteten den Unterricht in den ...

Gläubige feierten Gottesdienst in Mittelhof im Freien

Mittelhof. Anlass sollte das Fest „Mariä Himmelfahrt“, welches in St. Marien Mittelhof immer mit einem Festgottesdienst und ...

Sport-Inklusionslotsen: Damit jeder Mensch Sport ausüben kann

Altenkirchen. Sie sind Ansprechpartner für Menschen mit und ohne Behinderungen, für Vereine und Verbände sowie für Institutionen ...

Corona trifft heimischen Arbeitsmarkt weniger stark als befürchtet

Kreis Altenkirchen. Zu den Akten gelegt werden kann die Corona-Pandemie noch lange nicht. Sie wird den heimischen Arbeitsmarkt ...

Nicht nur fachkundig, sondern auch schick im Raiffeisenmuseum

Hamm (Sieg). Zu den Kleidungsstücken, die alle den Schriftzug „Deutsches Raiffeisenmuseum“ und den Namen der Trägerin auf ...

Energietipp: Neubau aus Holz oder Stein?

Kreisgebiet. Bei beiden Massivbauweisen entstehen Wanddicken von 40 bis 50 Zentimetern. Da die Dämmschicht bei der Holzständerbauweise ...

Werbung