Werbung

Kultur |


Nachricht vom 25.08.2010    

Das neue Apollo-Spielzeitbuch ist fertig

Über 200 Vorstellungen auf 140 Seiten - 20.000 Mal "Virtuosen der Liebe". Das neue Apollo-Spielzeitbuch ist fertig. Es ist in der vierten Auflage das erste mit einem Motto.

Siegen. Das vierte Spielzeitbuch des Apollo-Theaters Siegen ist das erste mit einem Motto: "Virtuosen der Liebe". Intendant Magnus Reitschuster und Walter Schwerdfeger, der Vorsitzende des Apollo-Trägervereins, stellten das 140-Seiten starke Werk gemeinsam vor.
Rund drei Monate Arbeit stecken in dem Spielzeitbuch, mit dem die mehr als 200 Apollo-Vorstellungen der Spielzeit 2010/2011 im Detail präsentiert werden. "Keine lautstarke Reklame, sondern ein Werben für das Theater im Sinne von Umwerben", so formulierte Reitschuster den ästhetischen Anspruch, den sich das vierköpfige Redaktionsteam gesetzt hatte. Schwerdfeger sprach vom "vermutlich meist gelesenen Bestseller der Region": In den drei ersten Spielzeiten habe sich gezeigt, dass das aufwändig produzierte Apollo-Spielzeitbuch von den meisten Theaterfreunden auch nach der Spielzeit als bleibende Erinnerung aufgewahrt werde.
Neben Inszenierungen der großen deutschen Theater (Hamburg, Dresden, Mainz, Frankfurt...) und Tanz-Ensembles von Weltgeltung kommen spannende Apollo-Eigenproduktionen - von Oper bis HipHop - und erstklassige Vertreter der Freien Szene Südwestfalens auf die Bühne. Sie alle werden im Spielzeitbuch vorgestellt.
Am Donnerstag, 2. September, beginnt der allgemeine Kartenvorverkauf für die neue Spielzeit. Das Apollo-Spielzeitbuch ist ab sofort vor dem Apollo-Theater sowie in den nächsten Tagen und Wochen an allen Vorverkaufsstellen und vielen weiteren Orten in ganz Südwestfalens und den Nachbarregionen kostenlos zu haben.



Kommentare zu: Das neue Apollo-Spielzeitbuch ist fertig

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Klara trotzt Corona, XXIX. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, 29. Folge vom 21. Mai
Ein lautes, polterndes Geräusch ließ Klara aus dem Schlaf schrecken. ...

Bach-Chor: Kantatengottesdienst zu Pfingsten in der Martinikirche

Siegen. Im Zentrum steht die Bachkantate BWV 74 „Wer mich liebet, der wird mein Wort halten". Zu Gast ist Pfarrerin Annette ...

Der Umweltkompass 2020 ist da

Dierdorf. Der Umweltkompass für die gesamte Region Westerwald erfreut sich jährlich einer großen Nachfrage. „Er bietet einen ...

Freudentag in Enspel: Der Stöffel-Park ist endlich wieder geöffnet

Enspel. Die Wiedereröffnung hat sich anscheinend auch im weiteren Umfeld des Westerwaldes herumgesprochen, denn einige Autokennzeichen ...

Buchtipp: „Eifeljugend im Speckmantel“ von Wolfgang Süß

Norderstedt/Dierdorf. Es ist erstaunlich, wie viele Synonyme Heranwachsende in der Eifel für Penis und Masturbation kennen. ...

„Waterloo – The ABBA Show“ kommt in die Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. ABBA Review ist, wie der Name sagt, genauso ein Rückblick auf die musikalischen Meilensteine der Weltkarriere des ...

Weitere Artikel


Tag der offenen Tür auf Flugplatz Katzwinkel/Wingendorf

Katzwinkel/Wingendorf. Am 4. Und 5. September ist es wieder soweit. Der Flugplatz Katzwinkel-Wingendorf öffnet seine Pforten ...

Rennquintett sprengt musikalische Grenzen

Hachenburg. Blasmusik hoher Qualität, locker und unverkrampft. Frech, aber mit Niveau und über alle stilistischen Grenzen ...

"Global Kryner" entern die Basaltbühne

Enspel. Global Kryner, Österreichs Musikexportschlager Nr. 1,i sind „das augenzwinkernde Hüpfen zwischen den Stilen: verpoppte ...

Zukunftskonferenz in Horhausen wird vorbereitet

Horhausen. Im Rahmen der Zukunftskonferenz im Mai 2010 wurde eindeutig festgestellt, dass Horhausen Potential zum Wachstum ...

Grüne: Sicherheit für Schüler am Struthof herstellen

Betzdorf. Mit der Entwicklung der Sicherheit für die Schülerinnen und Schüler an der Haltestelle Struthof in Betzdorf sind ...

Tischtennisjugend greift in Spielbetrieb ein

Windhagen. Durch einen Zuwachs auf 20 Schüler und Schülerinnen ist es dem Breitensportbereich Tischtennis des SV Windhagen ...

Werbung