Werbung

Nachricht vom 26.08.2020    

Westerwälder Rezepte: Gegrillte Schweinekoteletts

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Gegrillte Westerwälder Schweinekoteletts mit Gurkensalat und Laugenstange. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

(Foto: Wolfgang Tischler)

Wenn es unter der Woche schnell gehen soll oder wegen der Hitze keiner Lust hat zum Kochen, ist das Grillen von saftigen Nackenkoteletts vom Westerwälder Schwein eine leckere Lösung. Da sowohl das Stielkotelett als auch der Gurkensalat saftig sind, passt dazu herzhaft-trockenes Laugengebäck.

Zutaten:
4 Nackenkoteletts mit Knochen
Grillgewürz
Öl

1 Salatgurke
Salz
Dill

4 Laugenstangen

Zubereitung:
Koteletts mit Öl und Grillgewürz einpinseln. Bis zum gewünschten Garpunkt grillen, idealer Weise sollte das Fleisch innen noch saftig sein.

Gurke schälen und in Scheiben schneiden, salzen und mindestens eine Stunde ziehen lassen. Das Gurkenwasser abgießen, frischen Dill zu den Gurken geben. Die schnellere Variante: Sahne, Salz und Dill als Sauce mit den Gurkenscheiben vermischen, sofort servieren.



Laugenstangen in Scheiben schneiden.

Statt Laugengebäck passen auch Knoblauchbaguette oder frisch gebackenes Fladenbrot dazu. Mit einem erfrischenden Spritzgetränk hat man das perfekte Gericht für Sommertage. Natürlich passt auch ein kühles Westerwälder Bier dazu. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an rezepte@die-kuriere.info. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter – 28 Neuinfektionen am 21. April

Am Mittwochnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Dienstag 28 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 620 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Amtsgericht Altenkirchen verhandelte sexuellen Missbrauch von Jugendlichen

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hatte Anklage gegen einen heute 46 Jahre alten Mann aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld erhoben. Der Vorwurf: sexueller Missbrauch von Jugendlichen sowie des Verbreitens von pornographischen Schriften in sieben Fällen an Jugendliche.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.


Neue Jesus-Figur für Kreuz auf Molzberg: Welche gute Seele war am Werk?

Pater Hubert und Bruno Wittershagen bedauerten in einem zufälligen Gespräch den fehlenden Korpus am Wegekreuz auf dem Molzberg in Betzdorf. Seit einigen Tagen ziert nun tatsächlich eine hölzerne Jesus-Figur das Kreuz. Jetzt fragen sich die beiden: Wer war verantwortlich für diese gute Tat?


Im Blick: Lebendige Gewässer in Rheinland-Pfalz

Einladung zur Onlinediskussion: Jeder Interessierte kann sich mit Ideen und Vorschlägen einbringen. Gewässerschutz geht uns alle an.




Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Hundehalter-Begegnung mit Gesichtsschlägen und Unfallverursacher ohne Verantwortung

Mittelhof/Wissen. Einer 45-Jährigen wurde am Dienstag, den 20. April, mehrfach ins Gesicht geschlagen im Mittelhofer Katzenthal. ...

„Elterndigital“ startet am Betzdorfer Gymnasium

Betzdorf/Altenkirchen. Eine der größten Herausforderungen der Corona-Pandemie für Familien war und ist der Fernunterricht. ...

„Gefühle sind kleine Männchen hinter den Augen“

Alsdorf. Die Kinder sollten ihre eigenen Gefühle besser kennenlernen und einen positiven Umgang mit diesen pflegen, da diese ...

Kreis-Förderung: Betreuungsvereine erhalten 164.000 Euro

Altenkirchen. Die Mittel sind als Zuschuss zu den Personal- und Sachkosten einer hauptamtlichen Fachkraft in den Betreuungsvereinen ...

Amtsgericht Altenkirchen verhandelte sexuellen Missbrauch von Jugendlichen

Altenkirchen. Die Sitzung wurde geleitet vom Vorsitzenden Richter Volker Kindler, die Staatsanwaltschaft Koblenz war durch ...

Birken-Honigsessen: Ausbau der Kumpstraße beginnt mit Kanalsanierung

Birken-Honigsessen. Am Mittwoch, den 21. April, fand die Baustelleneinweisung für den Ausbau der Kumpstraße in Birken-Honigsessen ...

Weitere Artikel


Kostenloser Tennis-Workshop für Kinder in Gebhardshain

Gebhardshain. Dabei spielt das Leistungsniveau des Kindes/Jugendlichen keine Rolle, weshalb auch Anfängerinnen und Anfänger, ...

Ärger über Umweltverschmutzung im Auer Wald

Windeck-Au. So fand der Verein nach eigener Aussage z.B. nahe des Wanderwegs „Siegsteig“ erneut eine große Menge an Farbspraydosen, ...

Abwechslungsreiche Tage in der Ferienbetreuung erlebt

Hamm/Kreisgebiet. Die Organisatoren, Juliane Heupel vom Evangelischen Jugendzentrum sowie Valeska Weber und Jenny Weitershagen, ...

Sanierung der K 40 zwischen Honneroth und Bachenberg liegt weit vor Zeitplan

Altenkirchen. Die Fahrt von Altenkirchen nach Hamm "über die Dörfer" und abseits der Bundesstraßen bekommt in wenigen Wochen ...

Bitcoin & Kryptowährungen - wie funktioniert das?

Altenkirchen/Bad Dürkheim. In den vergangenen Monaten hat man oft den Begriff „Bitcoin“ in den Nachrichten gehört – aber ...

„Die Androiden“ von D. Greiner im Kulturhaus Hamm

Hamm. Der Künstler beschreibt seine Intention: „Die neue Bilderreihe 'Die Androiden' ist entstanden aus der offensichtlich ...

Werbung