Werbung

Nachricht vom 10.09.2007    

Handwerk präsentiert sich in Koblenz

Die Handwerkskammer Koblenz präsentiert ihr Dienstleistungsangebot vom 14. bis 16. September im Rahmen von Kunsthandwerkermarkt und Schängelmarkt in der Koblenzer Schlossstraße.

kunsthandwerk

Koblenz. Zum 11. Koblenzer Kunsthandwerkermarkt lädt die Handwerkskammer Koblenz im Rahmen des Schängelmarktes vom 14. bis 16. September in die Schlossstraße ein und präsentiert dort selbst die Leistungsvielfalt des Handwerks von Tradition bis Hightech. Handwerk zum Anfassen und die Zukunftschancen für junge Leute dieses vielseitigen Wirtschaftsbereiches können die Besucher live erleben.
Handwerk ist Tradition - Handwerk ist Hightech: In "Lebenden Werkstätten" zeigen Meister und Lehrlinge aus den Bau- und Ausbaugewerken unter anderem Schmuckpflasterung als "Handwerk für Fuß und Auge". Die Maurer erstellen eine Natursteinmauer, Maler- und Lackierer demonstrieren Marmorieren von Säulen, die Tischler bauen eine Seifenkiste und Holzskulpturen und die Zimmerer zeigen, wie ein Blockhaus entsteht. Aktionen der Metall- und Elektrohandwerke machen Hightech lebendig. Kinder können sich beim Kinderschminken unter anderem in einen Piraten verwandeln.
Aber auch die Chancen für junge Leute mit einer Lehre im Handwerk zeigt die HwK auf. Sie bietet Informationen zu den Ausbildungsberufen und den freien Lehrstellen im Handwerk sowie zu den Aufstiegsmöglichkeiten bis hin zum Handwerksmeister an. Die Betriebs- und Qualifizierungsberatung der HwK Koblenz stellt an den drei Veranstaltungstagen ihren Service vor und berichtet über aktuelle Projekte.
Am 11. Koblenzer Kunsthandwerkermarkt im Rahmen des Schängelmarktes nehmen wieder über 100 Kunsthandwerker aus der Region, aus ganz Europa und Asien teil. Sie laden zum Stöbern, Entdecken und natürlich auch zum Kaufen ein. Eine kompetente Jury unter Leitung der HwK Koblenz hat die Teilnehmer aus einer Vielzahl von Bewerbern ausgewählt. Sie zeigen Modernes und Traditionelles aus Keramik, Schmuck, Leder, Holz, Textilien, Metall, Glas und vieles mehr. Die Besucher können sich überraschen lassen.
Informationen zum Kunsthandwerkermarkt gibt es bei der Handwerkskammer Koblenz,
Telefon 0261/398 277, Telefax 0261/398 993, E-Post: galerie@hwk-koblenz.de, Internet: www.hwk-koblenz.de
xxx
Foto: Auch das Kunsthandwerk wird in Koblenz wieder stark vertreten sein.



Kommentare zu: Handwerk präsentiert sich in Koblenz

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Unfall in Altenkirchen. Ein aus Richtung Honneroth kommender PKW missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich Kumpstraße und Kölner Straße kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Stadt kommenden Fahrzeug, so die Polizei.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Auch in Altenkirchen wurde die Katastrophe im Ahrtal mit Entsetzen und Bestürzung registriert."MaJu SRL United e.V.", ein Sportverein aus der Kreisstadt, hat bereits mehrmals sein soziales Engagement bewiesen. Da wollten die Aktiven auch bei der Flutkatastrophe nicht untätig zusehen.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Moschheim. Bei der Auktion am Samstag, 31. Juli 2021, kommen Waren aus Insolvenzen, Pfandgüter und Fundsachen sowie Gegenstände ...

Weeser (FDP) bei Start-Up: „Chancen der Digitalisierung effektiver nutzen“

Betzdorf/Siegen. Start-Ups, wie das von dem Betzdorfer Simon Sack in Siegen gegründete, sorgen für die Zukunftsfähigkeit ...

Mit der neuen Assistierten Ausbildung gelingt der Berufsabschluss

Neuwied. Viele Ausbildungsstellen könnten derzeit noch im Agenturbezirk der Arbeitsagentur Neuwied besetzt werden. Dennoch ...

Daaden auch 2021 ohne Herbstfest - Heimatshoppen findet aber statt

Daaden. Ein Fest, welches draußen stattfindet, wo man sicherlich auch noch größere Abstände hätte realisieren können, sei ...

FDP-Bundestagsabgeordnete zu Besuch bei „Innovationsmotor“ für heimische Unternehmen

Wissen. Die heimische FDP-Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser war nach diesem Besuch des „Technologischen Instituts für Metall ...

IHK richtet Hotline und Spendenkonto für betroffene Betriebe ein

Koblenz. „Das Ausmaß der Überschwemmungen ist erschreckend. Wir fühlen mit den Gewerbetreibenden und allen Betroffenen in ...

Weitere Artikel


SPD: Wie ist es am Rhein so schön...

Kreis Altenkirchen. Einen erlebnisreichen und schönen Tag am Rhein verbrachten die Teilnehmer des diesjährigen Sommerausflugs ...

Schöne Preise fürs "Höferadeln"

Flammersfeld. Die Gewinner des diesjährigen "Höfe-Radelns" stehen fest. Sechs Glücksfeen zogen die Preisträger im Büro ...

WW-Verein warb bei "TourNatur"

Region. Der Westerwald-Verein (WWV) hat sich erfolgreich auf der Touristik- und Wandermesse TourNatur in Düsseldorf präsentiert. ...

Symposium über Leitungs-Erneuerung

Siegen/Region. Ver- und Entsorgungsleitungen sind die Lebensadern der Zivilisation. Sie beeinflussen die Arbeitswelt ebenso ...

Werke der Meister zum Saisonauftakt

Kirchen. Die neue Konzertsaison 2007/2008 der Musikgemeinde Betzdorf/Kirchen wird am Sonntag, 23. September , 17.00 Uhr, ...

Neitersen: Jugend zum Tennis führen

Neitersen. In der Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen haben fünf aktive Senioren-Spieler die Aufgabe ...

Werbung