Werbung

Nachricht vom 03.09.2020    

„Heitere Orgelmusik“ erklingt in St. Jakobus in Altenkirchen

Am Sonntag, 13. September bietet Seelsorgebereichsmusiker Thorsten M. Schmehr in der katholischen Kirche St. Jakobus in Altenkirchen im Rahmen des 10. Deutschen Orgeltages/Tag des Offenen Denkmals ein etwa 45-minütiges Programm „Heitere Orgelmusik“ an. Sogar für Kinder gibt es dabei ein besonderes Highlight.

Der Orgelspieltisch in St. Jakobus (Foto: privat)

Altenkirchen. Nach etwa sechs Monaten „Abstinenz“ von kulturellen Angeboten möchte dieses frühabendliche Angebot einen Beitrag zu musikalischen „Live-Darbietungen in Corona-Zeiten“ in der Stadt und dem AK-Land leisten. Dabei spannt sich der Bogen von frühen Orgelkompositionen über romantische Melodien, virtuose Tonstücke bis hin zu Jazz-Vertonungen und symphonischen Klängen. Das exzellente Instrument der Jakobuskirche, das Opus 1028 aus der renommierten Bonner Orgelwerkstätte Johannes Klais, ermöglicht ein besonderes Klangerlebnis. Insbesondere auch Familien und Kindern möchte der diplomierte Musikpädagoge die „Königin der Instrumente“ vorstellen, u.a. mit einer „Tierlied-Variation“.

Bereits 2017 wurden Orgelbau und Orgelmusik von der UNESCO zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt: Im Anschluss an die kurzweilige Dreiviertelstunde mit Musik aus unterschiedlichen Epochen, die dazu einlädt, einfach mal die „Seele baumeln zu lassen“, gibt der Kirchenmusiker Interessierten gerne noch auf einfache Art und Weise Hintergrundwissen zu seinem Instrument.

Beginn um 18:00 Uhr – Einlass ab 17:30 Uhr (Hauptportal an der Rathausstraße). Der Eintritt ist frei. Wer gerne einen freiwilligen Obulus zur Erhaltung der wertvollen Orgel geben möchte, kann dies am Ende der Veranstaltung tun.

Die Hygienemaßnahmen werden sinngemäß umgesetzt, daher ist eine Anmeldung im Pfarrbüro unter der Rufnummer (02681) 5267 oder buero@wwkirche.de erforderlich. Kurzentschlossene sind auch herzlich willkommen, allerdings ist der Einlass dann nur im Rahmen der Sitzplatzkapazität gewährleistet. Nähere Informationen erhalten auch direkt bei Kirchenmusiker Thorsten Schmehr unter: (02681) 9502935. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Acht neue Corona-Fälle im Kreis seit Wochenbeginn

Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen steigt weiter: In den vergangenen Tagen sind acht neue Fälle gemeldet worden. Zwei Personen werden derzeit stationär behandelt.


Region, Artikel vom 23.09.2020

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Im Ortskern von Hamm/Sieg entsteht ein neues medizinisches Versorgungszentrum. Sowohl für Anwohner als auch für Menschen, die sich aktiv Gedanken um das Leben im Alter machen, wirft das viele Fragen auf. Deswegen laden die Verantwortlichen alle Interessierten zum Informationsabend ein.


Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen „einmal anders“

Die Vorbereitungen für den 51. Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen waren schon in der Anfangsphase. Ausgemacht war auch schon, für was der Erlös des diesjährigen Jahrmarkts bestimmt ist. Christoph Tenberken von mission Aachen hatte das Projekt, diesmal in Indien in der Provinz Assam, noch vor dem Lockdown vorgestellt. Doch dann kam Corona.


„Jägerinnen und Gefährten“ beim Fotoshooting im Waldrevier

Sowohl die 18 teilnehmenden Jägerinnen aus den Kreisgruppen Neuwied und Altenkirchen als auch ihre vierläufigen Jagdbegleiter zeigten sich beim Fotoshooting an der Weiheranlage in den Regionen Altenkirchen und Neuwied von ihrer besten Seite und die fotografischen Ergebnisse waren großartig.


Schürgs „HerbstGenüsse“ dieses Jahr als ganze Genusswoche

Jedes Jahr veranstaltet der Pflanzenhof Schürg aus Wissen die sogenannten „HerbstGenüsse“. Dieses Jahr konnte das Event auf Grund der herrschenden Situation und der damit einhergehenden Maßnahmen und Einschränkungen nicht im gewohnten Rahmen stattfinden. Daher hat der Pflanzenhof vom 19. bis zum 26. September eine Genusswoche organisiert. Eine ganze Woche lang kann sich jeder das neue Pflanzensortiment anschauen. Und das Beste: Es gibt 10 Prozent Rabatt auf das gesamte Obstsortiment.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Foto-Verein stellt aus: "Westerwälder auf Reisen"

Enspel. Interessante Themen kreativ umgesetzt
Eine Reihe von Themen haben die ambitionierten Mitglieder des Westerwälder ...

Offene Open-Air-Bühne steht im Stöffel-Park

Enspel. Möglichkeiten schaffen
Der Kulturreferent der Verbandsgemeinde Westerburg, Johannes Schmidt, sagt, er verstehe, ...

Tag der offenen Tür bei 70-jähriger Lokomotive

Enspel. Weiche wurde ausgebaut
Die beiden Eisenbahner Hans Pietsch und Christoph Stahl haben meist samstags den ganzen August ...

Queen May Rock begeistert erneut das Publikum in Marienthal

Seelbach/Marienthal. Auch das zweite Konzert von „Queen May Rock“ sorgte dann auch für großen Andrang im Klostergarten. Die ...

Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis jr. im Kulturwerk zu Gast

Wissen. Die Musik der 1920er, 30er und 50er Jahre stand im Mittelpunkt der Show, der Mix aus Swing, Seemanns-Romantik und ...

Alle Weihnachtsvorstellungen von @coustics fallen 2020 aus

Enspel. Warum kein Dezemberkonzert in 2020?
Ein großes, etwas wehleidiges klingendes „Warum?“ tut sich an dieser Stelle ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung des KOMPA: Frischer Wind beim ProJu

Altenkirchen. So wurden Roland Müller als erster und Katja Manz – Schumann als zweite Vorsitzende einstimmig wiedergewählt. ...

Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatungsstelle bietet wieder offene Sprechstunden an

Altenkirchen. Eine von den rund 500 Stellen befindet sich seitdem im Landkreis Altenkirchen, angesiedelt beim Diakonischen ...

Rallye und Glücksrad beim „Heimat shoppen“ in Niederfischbach

Niederfischbach. Die teilnehmenden Händler und Geschäfte (siehe unten) werben für den Einkauf vor Ort und bieten teilweise ...

Wanderspaß mit einer „Perle“ an der Sieg

Kirchen. Wandern ist die vollkommene Art der Fortbewegung, wenn man das wahre Leben entdecken will, denn es ist der Weg der ...

Auch in diesem Jahr nicht ganz ohne Betzdorfer Schützenfest

Betzdorf. Am Schützenfest-Samstag ab 18 Uhr wird zum „Schlager Sit-In“ geladen, bei dem DJ Nico die größten Hits in deutscher ...

Kein Martinsmarkt 2020 in Wissen, aber „Heimat shoppen“

Wissen. Stattfinden wird hingegen die Aktion „Heimat shoppen“ am 11. und 12. September. Ziel der Aktionstage ist es, die ...

Werbung