Werbung

Nachricht vom 04.09.2020    

The Peteles spielen zum großen Biergarten-Finale

„Beatles! Party! Rock’n’Roll!“ – Wenn dieser Slogan nicht super zum Finale der Biergarten-Konzerte am Alsdorfer Haus Hellertal passt: Am Freitag, 18. September, steht hier die Beatles-Tributeband The Peteles auf der Bühne und präsentiert die unsterblichen Hits der größten Band aller Zeiten.

The Peteles (Foto: Promo)

Alsdorf. Und das rockiger als man die Liverpooler „Fab Four“ je gehört hat. Denn zwischendurch bauen die vier Pete’s („Pete Lennon“, „Pete McCartney“, „Pete Harrison“ und „Pete Starr”) augenzwinkernd allerlei Bands der Rockgeschichte ins Programm ein - Bands, die durch die Beatles beeinflusst wurden oder die einfach bei den Beatles geklaut haben… So treffen Jimi Hendrix, Deep Purple, Pink Floyd, Queen, Led Zeppelin, Police, U2, Metallica, Michael Jackson oder Prince auf die Knaller der Pilzköpfe. Yeah! Yeah! Yeah!

Vor allem aber haben sich die Peteles mit Haut und Haaren, Leib und Seele, Stimme und (Voll-)Blut den Songs der legendären Hits aus Liverpool verschrieben. In Clubs und Kneipen, bei Stadtfesten und Festivals, Galas und Partys in ganz Deutschland feierte das Publikum das Quartett bei Evergreens wie „She Loves You“, „A Hard Days Night“, „Come Together“, „Hey Jude“ oder „Let It Be“. Das hippe Partykonzept der Peteles, „Zwischen Original und originell“, fegt diese generationen-übergreifende Musik mitten hinein ins Hier und Heute. Weit entfernt von angestaubter Oldiemusik bieten die Peteles bei ihrer Magical Mystery Tour ungeschliffenen Rock’n’Roll und zeitlose Klassiker. Da kann man bloß sagen: Come Together !
Tischreservierungen unter: 02741/27447. Einlass ab 18 Uhr (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Gemüsehändlerin starb bei Unfall auf der A4

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in der Nacht zu Freitag, 11. September, ist die über die Stadtgrenzen bekannte Gemüsehändlerin aus Wissen ums Leben gekommen. Sie war mit einem Gemüsetransporter unterwegs, als sie zwischen den Autobahnkreuzen Gremberg und Heumar mit einem Kleinwagen zusammen prallte.


Polizei Betzdorf: Unbekannte bewerfen Pferd mit Steinen

Von einem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz, Verkehrsunfall mit Flucht, Körperverletzung und dem Brand eines Ferienhauses berichtet die Betzdorfer Polizei am Samstagmorgen. Das Ferienhaus in Daaden befindet sich im Vollbrand, die Löscharbeiten dauern am Samstagmorgen noch an.


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Bauarbeiten für neues Marktzentrum in Hamm schreiten voran

Der Bereich ist kaum wiederzuerkennen, seit im Mai die Bauarbeiten am Hammer Marktzentrum begannen. Dort soll ein neues, modernes Einkaufszentrum entstehen, und die Arbeiten dafür sind in vollem Gange. Wir haben uns einmal auf der Baustelle umgeschaut.


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Literaturmatinee im Stöffel präsentiert Peter Probst und „Wie ich den Sex erfand“

Enspel. Die Matineen sind eine Kooperation des Kulturbüros des Verbandsgemeinde Westerburg mit dem Stöffel-Park.

Etwas ...

Ausstellung im Hausgarten: Ein Garten voller Kunst und Musik

Altenkirchen. Was die sechs Künstlerinnen und Künstler in ihrer Ausstellung „im Hausgarten“ am vergangenen Sonntag präsentierten, ...

Sandra Lüpkes liest im Kulturwerk von der „Schule am Meer“

Wissen. 2021 wird das diesjährige Motto des Kultursommers, NORDLICHTER, erneut aufgerufen, damit die Veranstalter die Möglichkeit ...

Sabbra Cadabra bringt Black Sabbath auf die Open-Air-Bühne

Enspel. Es kommt mehr als eine Tribute-Band nach Enspel: Sabbra Cadabra bietet authentisches Liveprogramm und vor allem eine ...

Stöffel-Gespräch am Tag des Geotops

Enspel. Aufschlussreiche Unterhaltung am Tag des Geotops
Der Paläontologe Dr. Michael Wuttke wird über ein allgemein interessantes ...

Buchtipp: „Feuervogel“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. Die erste Geschichte mit dem Titel „Feuervogel“ ist eine Liebesgeschichte mit Komplikationen. Aus einer ...

Weitere Artikel


THE BEAT!radicals feiern den Geburtstag ihres Frontmanns

Marienthal. Doch der Sänger und Gitarrist will bei dieser „BEAT PARTY 42“ nicht nur mit möglichst vielen Freunden und Rockfans ...

Heimat shoppen – „Shoppen & gewinnen“ in Betzdorf

Betzdorf. „Jeder hat die Verantwortung dafür zu sorgen, dass die Innenstadt attraktiv bleibt“: Dieses Statement gab Tanja ...

Brendebach Ingenieure begrüßt wieder vier Nachwuchskräfte

Wissen. Silas Alzer beginnt sein Duales Studium im Bauwesen für den Bereich konstruktiver Ingenieurbau. Niklas Hombach ist ...

Noch freie Plätze bei den „Wolfswinkeler Hundetagen“

Birken-Honigsessen. Das Verfahren zur Teilnahme ist ganz einfach. Zunächst einmal braucht man natürlich einen Laptop, ein ...

Sanierung der Ortsdurchfahrt Hilgenroth abgeschlossen

Hilgenroth. Monika Otterbach brachte es am späten Freitagvormittag (4. September) auf den Punkt: "Unser Wunsch, unsere Hoffnung ...

165.000 Euro vom Bund für den Betzdorfer Bahnhof

Betzdorf. Mit der genannten Summe ist am Bahnhof Betzdorf geplant die Aufenthaltsqualität durch wirksame Maßnahmen zu erhöhen. ...

Werbung