Werbung

Nachricht vom 04.09.2020    

THE BEAT!radicals feiern den Geburtstag ihres Frontmanns

42 – diese Zahl ist bekanntlich die magische Antwort auf die Frage „Was ist der Sinn von allem?“ Für Peter Seel, den Frontmann der Band THE BEAT!radicals, lautet die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens: BEAT! BEAT! BEAT! Deshalb feiert er seinem Geburtstag am Sonntag, 20. September, ab 17 Uhr mit einem Konzert seiner Band in der Klostergastronomie in Marienthal.

THE BEAT!radicals auf der Bühne (Foto: Band)

Marienthal. Doch der Sänger und Gitarrist will bei dieser „BEAT PARTY 42“ nicht nur mit möglichst vielen Freunden und Rockfans seinen Geburtstag und die Unsterblichkeit (zumindest die dieser Musikrichtung) feiern, sondern auch das brandneue Live-Album der „radicals“ präsentieren. Und natürlich zusammen mit seinen Freunden - dem fantastischen Tino Moskopp an den Drums, dem fantastischen Mario Levin-Schröder am Bass und dem fantastischen Chris Schmitt an der Gitarre - die größten Hits aus fünf Jahrzehnten zelebrieren: Von Elvis bis Green Day, von Chuck Berry bis The Who, von den Beach Boys bis Michael Jackson, von T. Rex bis U2. „YAAA YOOO YUUU YEAH!“ heißt die neue CD.

Und wie auf dem Silberling geht es auch beim Konzert im – corona-sicheren – Biergarten der Klostergastronomie Marienthal drei Stunden lang auf eine Zeitreise von den Sixties bis heute, getreu nach dem Motto „The Beat Goes On!“

Tischreservierungen unter: 02682/9660966. Einlass ab 16 Uhr. Eintritt: 12 Euro (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Seit Mittwochvormittag ist die Verstärkung der Bundeswehr für das Altenkirchener Gesundheitsamt tätig: Vier Soldaten und eine Soldatin des Artillerielehrbataillons 345 der 10. Panzerdivision aus Idar-Oberstein wurden zunächst beim Gesundheitsamt eingearbeitet.


Ermittlungen gegen Polizistin nach Schüssen auf 22-Jährigen

Die Staatsanwaltschaft in Koblenz ermittelt gegen eine Betzdorfer Polizeibeamtin, nachdem diese bei einem eskalierten Familienstreit in Alsdorf am Montagabend auf einen 22 Jahre alten Mann geschossen hatte. Der soll die Polizisten im Einsatz mit einem Messer bedroht haben, nachdem er zuvor drohte, seine Mutter und sich selbst umzubringen.


Aktuell 176 Corona-Fälle im Kreis – Kontrollen in der Gastronomie

176 Personen im Kreis Altenkirchen sind mit Stand von Dienstagnachmittag, 27. Oktober, positiv auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet. Die Zahl aller seit März im Kreis positiv Getesteten liegt nun bei 593, das sind 16 mehr als am Montag. Gleichzeitig steigt die Zahl der Geheilten auf 405. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 132,8.


Familienstreit eskaliert – Polizei schießt auf 22-Jährigen

Die Polizei in Betzdorf ist am Montagabend, 26. Oktober, zu einem Familienstreit in Alsdorf gerufen worden. Vor Ort eskalierte die Situation: Ein 22-Jähriger drohte damit, zunächst seine Mutter und dann sich selbst mit einem Messer umzubringen. Das teilte sie Staatsanwaltschaft am Dienstag auf Anfrage mit.




Aktuelle Artikel aus Region


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Öffentlichkeit und Feiern
Nur noch Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes sollen sich gemeinsam in der Öffentlichkeit ...

Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Altenkirchen/Mainz. Das hat die Corona-Task-Force von Land und Kreis unter Leitung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, ...

Verwaltungsgericht entscheidet: Wenn Wecker in Prüfung klingelt…

Koblenz. Während einer schriftlichen Prüfung löste die Weckfunktion des sich im „Flugmodus“ befindlichen Handys des Klägers ...

Strom- und Heizkosten im Blick – Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Altenkirchen. Sie unterstützen das Team des Gesundheitsamtes für die Dauer von zunächst vier Wochen bei der Kontaktermittlung ...

Corona-Krise: Kulturelle Einrichtungen des Kreises stehen (noch) gut da

Altenkirchen. Die Kreismusikschule, die Kreisvolkshochschule und das Bergbaumuseum bilden die drei Betriebsteile des Eigenbetriebes ...

Weitere Artikel


Heimat shoppen – „Shoppen & gewinnen“ in Betzdorf

Betzdorf. „Jeder hat die Verantwortung dafür zu sorgen, dass die Innenstadt attraktiv bleibt“: Dieses Statement gab Tanja ...

Brendebach Ingenieure begrüßt wieder vier Nachwuchskräfte

Wissen. Silas Alzer beginnt sein Duales Studium im Bauwesen für den Bereich konstruktiver Ingenieurbau. Niklas Hombach ist ...

Verkehrsunfall bei Heupelzen fordert einen Verletzten

Heupelzen. Gegen 17.50 Uhr wurden Polizei und Rettungskräfte über den Verkehrsunfall in der Gemarkung Heupelzen informiert. ...

The Peteles spielen zum großen Biergarten-Finale

Alsdorf. Und das rockiger als man die Liverpooler „Fab Four“ je gehört hat. Denn zwischendurch bauen die vier Pete’s („Pete ...

Noch freie Plätze bei den „Wolfswinkeler Hundetagen“

Birken-Honigsessen. Das Verfahren zur Teilnahme ist ganz einfach. Zunächst einmal braucht man natürlich einen Laptop, ein ...

Sanierung der Ortsdurchfahrt Hilgenroth abgeschlossen

Hilgenroth. Monika Otterbach brachte es am späten Freitagvormittag (4. September) auf den Punkt: "Unser Wunsch, unsere Hoffnung ...

Werbung