Werbung

Region |


Nachricht vom 10.09.2007    

SPD: Wie ist es am Rhein so schön...

Die Sozialdemokraten aus dem Kreis Altenkirchen erlebten im Rahmen ihres diesjährigen Sommerausfluges einige schöne Stunden am Rhein. Andernach, Lahnstein und Leutesdorf standen auf dem Programm.

spd in leutesdorf

Kreis Altenkirchen. Einen erlebnisreichen und schönen Tag am Rhein verbrachten die Teilnehmer des diesjährigen Sommerausflugs des SPD-Kreisverbandes Altenkirchen zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Dr. Matthias Krell (MdL) und SPD-Geschäftsführer Klaus Käfer, der die Fahrt organisiert hatte. Erstes Ziel war der Stromhafen in Andernach, wo die Sozialdemokraten von Oberbürgermeister Achim Hütten und dem örtlichen Landtagsabgeordneten Clemens Hoch empfangen wurden. Der von den Andernacher Stadtwerken betriebene Hafen ist mit einem Gesamtumschlag von rund 3000 Tonnen im Jahr 2006 der zweitgrößte in Rheinland-Pfalz. Bei einer gemeinsamen Hafen-Rundfahrt konnten die Besucher einen Blick auf die modernen Umschlagsanlagen werfen.
In der Hausbrauerei "Maximilians Brauwiesen" in Lahnstein, wo MdL Thorsten Wehner zu der Gruppe stieß, stärkten sich die Genossinnen und Genossen mit einer kräftigen Mahlzeit für die Weiterfahrt nach Leutesdorf. Dort wurde man bereits zu einer Führung durch den Weinort mit seinen historischen Gebäuden und Plätzen erwartet. Den Abschluss bildete eine Weinprobe im mehrfach prämierten Weingut Ockenfels.
Sehr zufrieden zeigten sich Ausflügler vom Programm und entsprechend positiv fiel das Fazit des Kreisvorsitzenden Dr. Matthias Krell aus, der nicht vergaß, Klaus Käfer für die Organisation und den reibungslosen Ablauf zu danken. Auch im kommenden Jahr will der SPD-Kreisverband wieder eine attraktive Fahrt für seine Mitglieder und interessierte Gäste anbieten.
xxx
Foto: Der Weinort Leutesdorf am Rhein war eines der Ziele des Sommerausflugs der SPD. Auf dem Foto sind unter anderem Kreisvorsitzender Dr. Matthias Krell, MdL (links), Thorsten Wehner, MdL (2. von rechts) und Kreisgeschäftsführer Klaus-Dieter Käfer (rechts).



Kommentare zu: SPD: Wie ist es am Rhein so schön...

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Unfall in Altenkirchen. Ein aus Richtung Honneroth kommender PKW missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich Kumpstraße und Kölner Straße kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Stadt kommenden Fahrzeug, so die Polizei.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Auch in Altenkirchen wurde die Katastrophe im Ahrtal mit Entsetzen und Bestürzung registriert."MaJu SRL United e.V.", ein Sportverein aus der Kreisstadt, hat bereits mehrmals sein soziales Engagement bewiesen. Da wollten die Aktiven auch bei der Flutkatastrophe nicht untätig zusehen.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Region


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Altenkirchen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Die Verletzten wurden durch Mitglieder verschiedener First-Responder ...

Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Altenkirchen. Die schlimmen Bilder und die Not der Opfer machen die Menschen betroffen, darum war schnelle Hilfe angesagt. ...

Nicole nörgelt… über "Brautzilla" und ihren ganz besonderen Tag

Die Hochzeiten, zu denen ich bisher eingeladen war, waren eigentlich ganz entspannte, fröhliche Angelegenheiten. Ein frisch ...

Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Katzwinkel. Mitte Juli empfingen insgesamt zwei Mädchen und zwei Jungen aus der Ortsgemeinde Katzwinkel ihre erste heilige ...

Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Mittelhof. Am Samstag, 31. Juli, gegen 13 Uhr, war Beamten der Polizeiwache Wissen ein Opel Kadett aufgefallen, der auf einem ...

Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Altenkirchen. Am Sonntagmorgen, 1. August, löste ein Feuermelder in einem Mehrfamilienhaus in Altenkirchen (Westerwald) einen ...

Weitere Artikel


Schöne Preise fürs "Höferadeln"

Flammersfeld. Die Gewinner des diesjährigen "Höfe-Radelns" stehen fest. Sechs Glücksfeen zogen die Preisträger im Büro ...

WW-Verein warb bei "TourNatur"

Region. Der Westerwald-Verein (WWV) hat sich erfolgreich auf der Touristik- und Wandermesse TourNatur in Düsseldorf präsentiert. ...

Druck in Sachen Kulturhalle

Wissen. Am Scheidepunkt des Weges sah Bürgermeister Michael Wagener, zugleich auch (noch) Vorsitzender des KulturWERKswissen, ...

Handwerk präsentiert sich in Koblenz

Koblenz. Zum 11. Koblenzer Kunsthandwerkermarkt lädt die Handwerkskammer Koblenz im Rahmen des Schängelmarktes vom 14. bis ...

Symposium über Leitungs-Erneuerung

Siegen/Region. Ver- und Entsorgungsleitungen sind die Lebensadern der Zivilisation. Sie beeinflussen die Arbeitswelt ebenso ...

Werke der Meister zum Saisonauftakt

Kirchen. Die neue Konzertsaison 2007/2008 der Musikgemeinde Betzdorf/Kirchen wird am Sonntag, 23. September , 17.00 Uhr, ...

Werbung