Werbung

Nachricht vom 09.09.2020    

Die Linke im Kreis Altenkirchen wählte neuen Kreisvorstand

Die Linken im Kreis Altenkirchen haben bei ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt und dabei erneut sowohl ältere als auch jüngere Parteimitglieder berücksichtigt. Zum neuen Vorsitzenden wurde Udo Quarz aus Etzbach wiedergewählt.

v.l.: Sylvia Dackweiler, Manfred Wolter, Julia Wolter, Jan Michael Krämer, Udo Quarz, Hans Röhrig, Frank Quarz; nicht im Bild: Katharina Au, Jürgen Antonius Vormann (Foto: Kreisverband: Die Linke)

Altenkirchen. Quarz ist auch für die Kasse, die Mitgliederbetreuung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und für die Entwicklung des ländlichen Raumes zuständig. Zur stellvertretenden Vorsitzenden und Schriftführerin wurde Julia Wolter aus Betzdorf wiedergewählt.

Zu Beisitzern wurden Manfred Wolter (Social Media, politische Bildung und Menschen mit Behinderung), Jan Michael Krämer (Umweltpolitik, Jugendpolitik), Hans Röhrig (Soziales, Internet), Jürgen Antonius Vormann (Menschenrechte), Silvia Dackweiler, Katharina Au und Frank Quarz gewählt (interne Zuständigkeiten).

Der neue Vorsitzende betont: „Die Linke im Kreis Altenkirchen wird künftig die Öffentlichkeitsarbeit verstärken und durch regelmäßige öffentliche Veranstaltungen weitere Menschen für die Mitarbeit bei der Linken begeistern“. Die Landtagswahl im nächsten Jahr war ebenfalls Diskussionsgegenstand. Die Linke will erstmals in den Landtag in Mainz einziehen und dort ihre Schwerpunkte im Bereich soziale Gerechtigkeit , Umwelt- und Bildungspolitik setzen.



Im Kreistag wird die Linke zusätzlich ein besonderes Augenmerk auf einen verbesserten öffentlichen Personennahverkehr, eine gute medizinische Versorgung und bezahlbaren Wohnraum im Kreis Altenkirchen legen. Den Linken liegt die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen allgemein, insbesondere jedoch der finanziell schwächeren Menschen in der Gesellschaft sehr am Herzen. Mehr Informationen gibt es auf der Hompage des Kreisverbandes unter www.die-linke-ak.de. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternen-Pfad im FriedWald empfängt Besucher mit besonderer Herzlichkeit

Wissen-Friesenhagen. Seit Kurzem ist zum zweiten Mal der sogenannte Sternen-Pfad im ruhig und friedvoll gelegenen Friedwald ...

Horhausener Seniorenakademie sagt vorweihnachtliche Feier ab

Horhausen. Einen besonderen Dank richten die Mitglieder des Vorbereitungskreises an Erna Heckner aus Güllesheim, die eigens ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Förderturm der Grube Georg erstrahlt nun im grünen Licht

Willroth. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Firma Georg Umformtechnik gab Bürgermeister Fred ...

Zweiter virtueller Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. „Die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten wiegt schwerer als die Vorstellung der Schule in ...

Weitere Artikel


Gewinner des Lesesommers in Betzdorf stehen fest

Betzdorf. Das bedeutet, dass jedes Kind mindestens drei Bücher in einer vorgegebenen Zeitspanne durchgelesen hat. Mit dieser ...

"Wie teuer ist billig - die wahren Kosten der Lebensmittelerzeugung"

Altenkirchen. Laut Preisschild kosten Biolebensmittel mehr als konventionell erzeugte – doch die wirklichen Kosten der Lebensmittelproduktion ...

Schwierige Bergung des verunglückten LKW im Kescheider Wald

Kescheid. Am Dienstagabend war die Feuerwehr Oberlahr zu der Einsatzstelle gerufen worden. Auf Veranlassung der unteren Wasserbehörde ...

Richtfest des Neubaus „DRK Service Wohnen und Tagespflege“ in Horhausen

Horhausen. Dem Anlass entsprechend, hatte sich viel Prominenz vom DRK, sowie aus der Kommunalpolitik, In der Hohl in Horhausen, ...

Mangel an bezahlbarem Wohnraum auch im AK-Land ein Problem

Altenkirchen. "Mehr bezahlbarer Wohnraum in Rheinland-Pfalz & Saarland - Aber wie?" ist der Titel einer Ausstellung, die ...

Westerwälder Rezepte: Apfel-Gitterkuchen

Falläpfel lassen sich auf vielfältige Weise zu leckerem Kuchen verarbeiten. Sobald die ersten Printen in den Läden auftauchen, ...

Werbung