Werbung

Nachricht vom 14.09.2020    

Sabbra Cadabra bringt Black Sabbath auf die Open-Air-Bühne

Jetzt anmelden: Heavy Metal regiert am Freitag, 25. September 2020, 20 Uhr, im Stöffel-Park. Und zwar: Open Air! Damit Corona außen vor bleibt. Damit das Konzert 2020 nicht ausfallen muss, wird es kurzerhand vorgezogen und nach draußen verlegt! Die Bühne steht oben im Gelände vor der Basaltbühne – damit ihr alle besser abrocken könnt. Zieht euch warm an! (Dann können die Fetzen später besser fliegen.)

Joe Mizzi alias Ozzy. Foto: Tatjana Steindorf

Enspel. Es kommt mehr als eine Tribute-Band nach Enspel: Sabbra Cadabra bietet authentisches Liveprogramm und vor allem eine Black-Sabbath-Show für Auge und Ohr. Tony Iommi, Bill Ward und Geezer Butler bildeten die Band um die Rock-Ikone Ozzy Osbourne und werden noch heutzutage als Erfinder des Heavy Metal geehrt.

Best of Black Sabbath
Mit dem Verkauf von circa 75 Millionen Alben gehören sie zu den größten Rockbands aller Zeiten. Sabbra Cadabra hat sich ausschließlich für Songs der Originalbesetzung der 70er Jahre entschieden. Zum Repertoire gehören die besten Songs der ersten sechs Alben und dem Abschiedsalbum „13”.

Lea Fujiwara (Bass), Sebastian Lies (Guitar), Joe Mizzi (Vocals) und Juan Roos (Drums) sind vier professionelle Musiker, die ihr Publikum mit Spaß und Spielfreude begeistern. Zusammen können sie auf eine 35-jährige Erfahrung im Musikgeschäft zurückblicken.

Die originalgetreue Darbietung der großen Klassiker von Black Sabbath steht dabei im Mittelpunkt: „War Pigs”, „Iron Man”, „Paranoid”, „Sabbath Bloody Sabbath”, „N.I.B.” und mehr werden mit Ozzy Osbourne als Zentralfigur dargeboten und zelebriert.

Die optisch und akustisch authentische Performance von Sänger Joe Mizzi lässt das Herz eines jeden Black Sabbath Fans höher schlagen! Jede Show von Sabbra Cadabra ist ein kleines Fest zu Ehren der größten Heavy Metal Band aller Zeiten. Harte Gitarrenriffs, wummernde Bässe und prügelnde Drumbeats sind ebenso garantiert wie Gänsehaut und Schrecken, wenn Ozzy persönlich die Bühne betritt.



Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Stöffel-Parks mit dem Kulturbüro der Verbandsgemeinde Westerburg.

Kurz & bündig
Ort: Stöffel-Park, Stöffelstraße, 57647 Enspel, Open Air – vor der Basaltbühne, inmitten der schönsten Kulisse
Zeit: Freitag, 25. September 2020, Beginn 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr
Preis: 14 Euro Vorverkauf, 16 Euro Abendkasse
Vorverkauf: Bitte unbedingt anmelden mit Name, Adresse, Telefon, E-Mail an info@stoeffelpark.de. Besucher die bereits Tickets haben, werden gebeten, ihre Kontaktdaten per E-Mail nachzureichen! Karteninhaber, die das Konzert am 25. September 2020 nicht wahrnehmen können, dürfen natürlich ihre Ticket zurückgeben und bekommen ihr Geld erstattet. Kontakt zum Stöffel-Park auch unter Telefon 02661 9809800. Homepage: www.stoeffelpark.de. (Tatjana Steindorf )


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Deshalb besuchte Jürgen Drews das Marien-Krankenhaus Siegen

Kult-Schlagersänger im Marien-Krankenhaus Siegen für eine gute Sache: Jürgen Drews machte bei einem Besuch in der Klinik auf die Notwendigkeit von Blutplasma-Spenden aufmerksam. Seine Motivation hat auch einen persönlichen Hintergrund.


Selbach: Verkehrsunfall mit schwerverletztem E-Bike-Fahrer

Am Montagabend (21. Juni) endete eine Fahrt mit dem E-Bike in Selbach für einen 59-Jährigen im Krankenhaus. Laut Polizei hat sich der Mann infolge eines Abbiegemanövers in der Tannenstraße schwere Verletzungen zugezogen.


Betzdorfer "Bertha": Was sich nach dem "Brandbrief" geändert hat

Ist der Ruf erst einmal ruiniert: Die Bertha-von Suttner-Realschule plus in Betzdorf kämpft mit Macht darum, ihr Standing in der Öffentlichkeit wieder aufzuhübschen. Die Überlastungsanzeige des Lehrerkollegiums von Anfang des zurückliegenden Jahres zeitigt womöglich immer noch Nachwirkungen.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis AK am Wochenende

Seit Freitag, den 21. Juni, wurde keine Neuinfektion mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen festgestellt. Damit bleibt die Zahl der laborbestätigten Positiv-Fälle seit Pandemiebeginn bei 4925. Die Sieben-Tage-Inzidenz steuert derweil auf einen Wert unter 10 zu.


EventPartner: Von Birken-Honigsessen nach Köln und Monaco

Fragt man sich, was „Die Geissens“ und der Tanzbrunnen in Köln in diesen Tagen gemeinsam haben, liegt die Antwort in der hiesigen Region: Sie haben ein und den selben „EventPartner“ aus Birken-Honigsessen. Von Köln nach Monaco - EventPartner ist bald wieder im TV bei den Geissens.




Aktuelle Artikel aus Kultur


„4Fachwerk-Museum“ Freudenberg präsentiert Ausstellungsreihe mit AK-Künstlern

Region. Nachdem die Inzidenzwerte nun weiter deutlich gesunken sind, haben die „4Fachwerker“ ihre Vorhaben für das restliche ...

Grube Bindweide öffnet wieder für Besucher

Steinebach. In die unterirdischen Welten der Grube Bindweide kann nun wieder eingetaucht – oder besser eingefahren werden. ...

Im Kino und digital: „SchulKinoWoche“ Rheinland-Pfalz erstmals hybrid

Koblenz. Daneben gibt es für Schulklassen, für die eine Teilnahme in diesem Jahr nicht möglich ist, ein kleines Programm ...

Die Mythen des Westerwaldes als Konzert vor Naturkulisse

Eichelhardt. „Das Rauschen der Blätter, der Wind über den Feldern und das satte Grün der Flora - All das regte mich schon ...

Buchtipp: Rheinsteig von Wiesbaden nach Bonn von Jonas Bublak

Dierdorf/Welver. Wandern in der Heimat ist in und der Rheinsteig bietet eine Menge Herausforderungen und Sehenswertes. Außer ...

Prämiertes Frauenensemble aus Region im Rennen um besten virtuellen Chor

Region. Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die der Musikrat des Chorverbands Rheinland-Pfalz den Chören gestellt hatte: ...

Weitere Artikel


CDU in Katzwinkel wählt neuen Vorstand und ehrt Mitglieder

Katzwinkel. So wählten die Mitglieder Michael Schäfer an die Spitze des Ortsverbandes, der bisherige Vorsitzende Tobias Holschbach ...

Schüler müssen auf Schulgelände Mund-Nasen-Bedeckung tragen

Koblenz. Die Grundschülerin war auf dem Schulgelände mit einer Maske aus Gaze beziehungsweise Spitzenstoff erschienen. Daraufhin ...

Tennisfreunde Blau-Rot Wissen wählen neuen Vorstand

Wissen. In diesem Jahr standen wieder die Neuwahlen des Vorstands an. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Fabian Brenner ...

Stöffel-Gespräch am Tag des Geotops

Enspel. Aufschlussreiche Unterhaltung am Tag des Geotops
Der Paläontologe Dr. Michael Wuttke wird über ein allgemein interessantes ...

Globaler Klimastreik am 25. September auch im Westerwald

Altenkirchen/Region. Ziel der Veranstaltung ist es, ein Zeichen für eine entschiedenere Klimapolitik zu setzen und eine schnellere ...

Wolfswinkeler Hundetage waren als Internet-Seminar ein Erfolg

Birken-Honigsessen. Die Rückmeldungen bereits während des Seminars oder per E-Mail waren durchweg positiv. So gab es beispielsweise ...

Werbung