Werbung

Nachricht vom 16.09.2020    

Wie Sie mit Sport Ihr Immunsystem stärken

Von Susanne Pons

GASTBEITRAG | Sport ist für den Körper erst einmal Belastung. Er sieht das auch zunächst als Störung seines Soll-Zustandes, seiner natürlichen Balance an – und klar, die will er danach wieder herstellen. Dafür ist das Immunsystem zuständig. Es sorgt dafür, dass beschädigtes Gewebe abtransportiert und neues aufgebaut wird und dass die erneuerten mit den vorhandenen Strukturen verbunden werden.

Foto: privat

Horhausen. Muss der Körper diese Prozesse regelmäßig wiederholen, lernt er dadurch, sie immer effizienter auszuführen. Das heißt, der Abtransport geht schneller, neues Gewebe hat von vorneherein stabilere beziehungsweise elastischere Strukturen, Verbindungen und Übergänge werden solider. Somit werden künftige Belastungen vom Körper besser toleriert.

Weil unser Immunsystem nun auch insgesamt eine höhere Wachsamkeit gegenüber auftretenden Anforderungen entwickelt, kann es ebenso auf anderen Ebenen schneller reagieren – zum Beispiel Krankheitserreger rechtzeitig bemerken und bekämpfen. Viren und Bakterien haben also in einem trainierten, funktionstüchtigen System viel geringere Möglichkeiten einzudringen und sich breit zu machen.

Wie sieht nun ein wirksames Training zur Stärkung der Abwehrkräfte aus?

Wichtig ist vor allem die richtige Dosis. Natürlich muss oft genug ein ausreichend starker Reiz gesetzt werden, um das Immunsystem zu entsprechenden Reaktionen anzuregen, doch darf das auch nicht übertrieben werden. Sonst ist das System schnell mal überlastet. Es kommt mit dem Reparieren und Erneuern nicht hinterher – oder hat eben nicht genug Kapazitäten frei für andere Aufgaben.



Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass Sie an Ihrem Training Spaß haben. Denn was Sie gerne machen, tun Sie auch regelmäßig. Und in der Umgebung, in der Sie trainieren, sollten Sie sich wohl und sicher fühlen. Wenn Sie im Moment gar nicht so richtig wissen, was zu Ihnen passen würde, was Sie sich zumuten können oder wie Sie Ihre Übungen ausführen sollen, holen Sie sich am besten Unterstützung.

Gerade zu Beginn oder nach einer längeren Pause könnte es eine gute Idee sein, doch mal ein paar Runden mit einem qualifizierten Personal Trainer zu trainieren. Damit Sie den optimalen Einstieg finden – zu mehr Fitness, Wohlbefinden und Widerstandskraft!

Viel Spaß, viel Erfolg und bleiben Sie gesund!

Herzlichst
Susanne Pons, Gesundheitsmanagerin (MA)
individu PERSONAL FIT & WELL LOUNGE, Horhausen


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


TuS 09 Honigsessen: 20 Helfer setzten 600 Pflanzen

Birken-Honigsessen. Pfingsten 2019 wurde der Kleinfeld-Kunstrasen des TuS 09 Honigsessen feierlich unter Teilnahme kommunalpolitischer ...

"16 gestartet, 17 am Start": Westerwaldcup Ski alpin der Schüler am Salzburger Kopf

Stein-Neukirch. Kühle ein Grad, leichter Schneefall und ein Ski-Hang voller Leben. 52 Kinder auf Brettern trafen sich zum ...

Sascha Wirtz neuer Trainer der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

Ellingen/Bonefeld/Willroth. „Unser Ziel war es, vor dem Start der Wintervorbereitung einen neuen Cheftrainer zu präsentieren. ...

Tennisnacht des TuS Hachenburg in Altenkirchen

Hachenburg/Altenkirchen. Bei der Tennisnacht des TuS Hachenburg am 5. März werden ausschließlich Doppel gespielt, wobei alle ...

Lilith Schmidt - Vom Dorfverein zur U-16-Nationalspielerin

Unnau-Korb. Parallel zum Fußball versucht sich die sportbegeisterte Lilith auch mit dem Handball, dazu noch drei Jahre mit ...

"Fit ins neue Jahr" – Acht-Wochen-Programm des TuS Katzwinkel startet am 17. Januar

Katzwinkel. Ab dem 17. Januar startet das Acht-Wochen-Programm „Fit ins neue Jahr“ des TuS Katzwinkel. Das vielfältige Ganzkörpertraining ...

Weitere Artikel


Feuerwehr-Tour durchs Land - hier die Termine

Region. Mit einem auffällig gestalteten Feuerwehrfahrzeug und viel Informationsmaterial sowie Personal ermöglichen sie an ...

Altenkirchen erhält eine Disc-Golf-Anlage im Parc de Tarbes

Altenkirchen. Die Wenigsten werden wissen, was sich hinter der Bezeichnung Disc-Golf-Anlage verbirgt. Eine solche wird in ...

70-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Herdorf. Gegen 17 Uhr war der 70-Jährige mit seinem Motorrad auf der Schneiderstraße in der Innenstadt von Herdorf unterwegs. ...

Westerwälder Rezepte: Eiernudeln ohne Maschine selbst machen

In den bäuerlichen Haushalten wurde früher der sommerliche Überschuss an Hühnereiern entweder mit Wasserglas (wasserlösliches ...

„Shine On“ – Zweite Auflage des Fantreffens war ein Erfolg

Marienthal. Die Rockparty „Shine on“ hat unter den Fans bereits Kultstatus erreicht. DJ Joachim Dettenberg präsentiert die ...

NABU und UNB: Schutz von Mehlschwalben im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Seitdem wurden bereits über 100 von der Naturschutzbehörde zur Verfügung gestellte Nisthilfen an Privatpersonen, ...

Werbung