Werbung

Nachricht vom 21.09.2020    

Hämmscher Kultur- und Genuss-Sommer feiert grandiosen Abschluss

Nach fast drei Monaten endete am Sonntag, 20. September, die Veranstaltungsreihe Kultur- und Genuss-Sommer Hamm mit einem weiteren Konzert. Die regional bekannte Band „The BEAT!radicals“ sorgte bei bestem Spätsommerwetter für Stimmung. Die vier Musiker versetzten das Publikum zurück in die Blütezeit des Rock'n'Roll und der Beatmusik.

Die Band „BEAT!radicals“ (Fotos: kkö)

Seelbach/Marienthal. Das Publikum im Klostergarten Marienthal war ein weiteres Mal begeistert. Die vier Musiker übertragen ihre Begeisterung für die Musik von Elvis, den Rolling Stones, den Beatles und vielen anderen auf das Publikum. Wie bereits die vielen anderen musikalischen Gäste bezeichnen auch die „The BEAT!radicals“ den Klostergarten als ein Highlight der regionalen Veranstaltungsorte. Bei dem mehr als zweistündigen Konzert wurden die Musiker oft mit Applaus bedacht. Frontmann Peter Seel hatte es sich nicht nehmen lassen, seinen 42. Geburtstag auf der Bühne zu feiern. Klosterwirt Uwe Steiniger überreichte ein Präsent und das Publikum brachte dem Sänger ein Ständchen.

Rückblick auf den KulturGenussSommer der Verbandsgemeinde Hamm
„Als im März die Entscheidung für den Corona-Lockdown fiel, waren wir alle zunächst konsterniert“, erinnert sich Klostergastronom Uwe Steiniger. „Nach einiger Zeit haben die Kollegen und ich dann Überlegungen angestellt, wie kann es weitergehen. Als die Lockerungen zu erkennen waren, wurden Pläne geschmiedet und wieder verworfen“, erklärt Steiniger lachend. „Allen war klar, wir müssen was tun und das gemeinsam. Mit der Unterstützung der Verbandsgemeinde entstand dann die Idee für die Veranstaltungsreihe.“

Ein weiterer Baustein im Konzept war es, dass Künstlern aller Bereiche eine Bühne geboten werden sollte. Ein weiterer „Unterstützer“ wurde ins Boot geholt. Lutz Persch, der in Bonn eine kleine Eventagentur betreibt, ließ seine Verbindungen spielen. Nur so, da sind sich die Verantwortlichen einig, war es möglich, Bands wie die Domstürmer oder die Klüngelköpp für Auftritte zu begeistern. Viele Veranstaltungen fanden in den vergangenen drei Monaten an wechselnden Orten der Verbandsgemeinde statt und begeisterten Besucher aus Nah und Fern. Den Verantwortlichen, aus Gastronomie und Verwaltung der Verbandsgemeinde, ist es gelungen einen bunten Mix aus Konzerten, Vorlesungen, kulinarischen Genüssen und mehr zu bieten.



Wie geht es weiter?
Diese Art Veranstaltungsreihe sollte, so sind sich alle einig, ein fester Bestandteil im Festreigen der Verbandsgemeinde werden. „Mit dem Ende des Sommers ist nicht Schluss. Die Gastronomie und die Verbandsgemeinde arbeiten bereits an Konzepten für die kühleren Tage“, verrät Steiniger. So wird es am 24. Oktober ein „Wein-Musical“ geben. Bei dieser Veranstaltung werde Kultur und Genuss verbunden, so Steiniger. „Wir werden Weine aus allen Weinanbaugebieten, die es in Rheinland-Pfalz gibt anbieten“. Das nächste große Event wird die Veranstaltung „Jeck am Kloster“. Hier haben bereits zahlreiche bekannte „Größen“ des rheinischen Karnevals zugesagt. Diese Veranstaltung findet, natürlich entsprechend den dann geltenden Regeln, am 14. November statt. Auch für die Adventszeit haben sich die Gastronomen des Klosterdorfes schon einiges überlegt. Die Besucher dürfen gespannt sein und sich freuen, so Steiniger im Namen aller Kollegen. (kkö)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Mann und Frau in Koblenz mit 15 offenen Haftbefehlen unterwegs

Koblenz. Was war der Grund für die Verwunderung der Polizisten? Beide Personen hatten zusammengerechnet 15 offene Haftbefehle. ...

Corona im AK-Kreis: Fast 3.000 Menschen positiv getestet

Kreis Altenkirchen. In stationärer Behandlung mit einer Corona-Infektion befinden sich am Mittwoch, den 10. August (Stand ...

Daaden: Das Netz der Jugendrotkreuz-Ortsvereine vergrößert sich

Daaden. Thematisiert wird dabei alles, was mit Erster Hilfe zusammenhängt. Spielerisch möchten die beiden Anleiter dem Nachwuchs ...

So viel Nachwuchs wie nie zuvor: VG Hamm freut sich über 13 Auszubildende

Hamm. "Ich bin ein bisschen stolz darauf", gibt Bürgermeister Dietmar Henrich zu, denn noch nie war bei seiner Kommune so ...

Kinder-Sommercamp auf dem Gelände der Evangelischen Kirchengemeinde Daaden

Daaden. Das erwartet die Kinder bei dem Abenteuer-Sommercamp von Camissio: Fünf Tage Spaß ohne Ende, ein tolles Actionprogramm, ...

Haftstrafen nach brutalen Tritten bei einer Geburtstagsfeier in VG Altenkirchen-Flammersfeld

Region. Die Staatsanwaltschaft legt den beiden 19- und 21-jährigen Angeklagten zur Last, im Juni 2021 versucht zu haben, ...

Weitere Artikel


SV Elkhausen-Katzwinkel lädt zum Helmut-Weber-Pokal Schießen ein

Katzwinkel. Auch als Familie besteht die Möglichkeit, ein Team zu bilden und an diesem Wettbewerb teilzunehmen, Mindestalter: ...

anderes lernen: Bildungsangebote des Haus Felsenkeller

Vertrauen in sich selbst - Seminar zum Thema Selbstvertrauen/Selbstwert
Welchen Eindruck hat man von sich selbst? Welche ...

Gefährliche Körperverletzung: Prügelei vor Wissener Kneipe

Wissen. Gegen 0.23 Uhr kam es auf dem Gehweg vor einer Gaststätte zu der Prügelei. In deren Verlauf erlitt das Opfer eine ...

Großer Lebensbaum stand in Etzbach in Flammen

Hamm. Die Rauchwolke war schon der Anfahrt nach Etzbach erkennbar. Als die Wehrleute in der Donnenstraße eintrafen, hatten ...

Neuer Infinity-Pool im Molzbergbad setzt Maßstäbe in der Region

Betzdorf. Nachdem bereits seit einigen Wochen das Schwimmbad wieder geöffnet hat, wird ab kommenden Montag (21. September) ...

SV Leuzbach-Bergenhausen hielt sein traditionelles Zeltlager ab

Altenkirchen. Die Altersspannweite reicht inzwischen von dem einjährigen Kind bis zum über 80-jährigen Senior. Es herrscht ...

Werbung