Werbung

Region |


Nachricht vom 04.09.2010    

Vorbereitungen für Kreisheimattag angelaufen

Am 7. und 8. Mai kommenden Jahres findet der Kreisheimattag in Betzdorf statt. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Anmeldungen zur Teilnahme können noch bis zum 15. Dezember abgegeben werden.

Kreis Altenkirchen/Betzdorf. Die Vorbereitungen für den Kreisheimattag im nächsten Jahr laufen bereits. Die Veranstalter schreiben derzeit eine Vielzahl von Vereinen, Institutionen und Verbänden im gesamten Kreisgebiet an, um für eine aktive Teilnahme am Kreisheimattag in Betzdorf zu werben. Auch alle Initiativen oder Gruppen die nicht separat angeschrieben wurden sind herzlich aufgerufen, sich anzumelden.
Denn Mitmachen können am Sonntag, dem eigentlichen Markttag, neben Einzelpersonen alle gesellschaftlichen Gruppen, Vereine, Verbände und Gastronomen - vom Kindergarten bis zum Seniorenheim, von der traditionellen Bergkapelle bis zum Sportverein sowie vom Korbflechter bis zum Hightech-Betrieb. Jeder kann sich präsentieren und zeigen, was er oder sie besonderes zu bieten hat.

Zwei Möglichkeiten zur Präsentation beim Kreisheimattag gibt es:
Die Teilnahme mit einem Informations- und Aktionsstand in einer Themen-Meile und die Teilnahme am Bühnenprogramm. Alle Vereine, die also noch ihre Jahreshauptversammlung vor sich haben, können noch entscheiden, wie sie sich in den Meilen, im Bühnenprogramm oder bei Ausstellungen präsentieren.
Dabei wünschen sich die Veranstalter, der Kreis Altenkirchen und die Verbandsgemeinde Betzdorf, den Besucherinnen und Besuchern ein lebendiges Spektrum an Aktivitäten aus dem gesamten Kreisgebiet präsentieren zu können.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Anmeldemöglichkeit besteht über die Onlineformulare auf der Homepage des Kreises: www.kreis-altenkirchen.de.
Bis zum 15. Dezember läuft die Anmeldefrist.

Ansprechpartner für den Kreisheimattag sind:

Kreisverwaltung Altenkirchen
Christina Held / Lars Kober
Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon 02681/81 29-13 oder 81 20-15
E-Post: kreisheimattag@kreis-ak.de

Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf
Silke Göldner/Julia Becker
Hellerstraße 2
57518 Betzdorf
Telefon 02741/2 91-130 oder 02741/2 91-920
E-Post: kreisheimattag@kreis-ak.de.



Kommentare zu: Vorbereitungen für Kreisheimattag angelaufen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreisjugendpflege: Unterwegs mit den Giebelwald-Rangern und Inliner-Workshop

Region. Im wilden Giebelwald gehen die teilnehmenden Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren auf Spuren- und Fährtensuche. ...

Schulbuchausleihe im AK-Land: Bestellungen bald möglich

Region. Die jeweilige Schule stellt für die Teilnahme-Anmeldung einen Freischaltcode zur Verfügung, der es ermöglicht, online ...

Jobcenter und Arbeitsagentur Kreis Altenkirchen zu Besuch bei Westerwaldbahn und -bus

Steinebach. Nach Begrüßung und einer Vorstellung der beiden Unternehmen durch den Geschäftsführer Oliver Schrei erhielten ...

Landfrauen auf Tour: Ölverkostung in der "Alten Schmiede" in Neitersen

Region. Die Nahrungsmittel werden in einer eigens dafür gebauten und patentierten Ölmühle von Jürgen Drees gepresst. Das ...

Seniorennachmittag der Stadt Wissen bald im Kulturwerk

Wissen. Kaffee, Kuchen und Wein sowie interessante Darbietungen: Am Mittwoch, den 8. Juni, findet wieder der Seniorennachmittag ...

Brandstifter von Wissen verurteilt: So lief der finale Prozesstag ab

Region. Am heutigen letzten Tag der Beweisaufnahme am Dienstag, den 24. Mai, kam zunächst der Gutachter Dr. Gerhard Buchholz ...

Weitere Artikel


"Borderline-Erkrankung" und das Kindeswohl im Fokus

Altenkirchen. Auf großes Interesse stieß die Fachtagung "Borderline-Mütter und ihre Kinder", die kürzlich in der Kreisverwaltung ...

Baby-Bedenkzeit: Wie möchte ich mein Leben gestalten?

Altenkirchen. Diese Frage stellten sich die Teilnehmerinnen des Babybedenkzeitprojekts in der letzten Sommerferienwoche. ...

Rüddel macht sich stark für Gleichstellung im Betrieb

Kreis Altenkirchen/Region. "Logib-D steht für Lohngleichheit im Betrieb - Deutschland und ist ein vom Bundesministerium ...

Langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet

Hachenburg/Westerwald. Es war 1970: Deutschland war Dritter der Fußball-Weltmeisterschaft in Mexiko geworden, die legendäre ...

Heuschrecken haben Wolf-Garten Betzdorf gefressen

Betzdorf. Zorn, Wut, Enttäuschung und Trauer - diese Stimmungslage beherrschte die kurzfristig einberufene Pressekonferenz ...

Eine ganz besondere Klassenfahrt nach 36 Jahren

Wissen/Chagny. Man nehme eine bierselige Idee beim Klassentreffen, einen Physiklehrer, der seinen ehemaligen Schülern freundschaftlich ...

Werbung