Werbung

Nachricht vom 25.09.2020    

Senior kollidiert mit Bus und muss aus Auto befreit werden

AKTUALISIERT | In der Lindenallee in Hamm hat sich am Donnerstag, 24. September, gegen 11.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 81-jähriger Pkw-Fahrer von einem Grundstück in die Lindenallee ein. Hierbei kam es zur Kollision mit einem Bus, der die Lindenallee in Richtung Roth befuhr.

Der Opel Corsa wurde bei dem seitlichen Aufprall stark beschädigt. (Fotos: Alexander Müller)

Hamm. Der Fahrer des Kleinwagens wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Hamm/Sieg wurde neben dem Rettungsdienst des DRK und der Polizei alarmiert. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle ankam, betreuten Ersthelfer die eingeklemmte Person im Auto. Der Busfahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Die Hammer Feuerwehr musste schweres Rettungsgerät einsetzen, um die eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug zu befreien. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Bundesstraße 256 komplett gesperrt werden. Den Einsatzkräften gelang es in sehr kurzer Zeit den Fahrer zu befreien und an den Rettungsdienst zu übergeben. Er wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr stellte während der gesamten Arbeiten den Brandschutz sicher.

Nach den Aufräumarbeiten war der Einsatz beendet. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 15 Kräften vor Ort. Über die Ursache den Unfalls und die Schadenshöhe ist nichts bekannt. (PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und David Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Alsdorf: Unbekannte entsorgen illegal Badewanne, Kühlschrank und Bauschutt

Auf einer abgeholzten Waldfläche oberhalb der Grillhütte in Alsdorf wurde zwischen Freitagnachmittag (16. April) und Samstagmittag illegal Müll entsorgt. Wahrscheinlich ist die Tat nicht unbemerkt geblieben. Deshalb bittet Ortsbürgermeister Staudt dringend um Hinweise.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

Ein Zusammenstoß, ein Motorradunfall und eine Trunkenheitsfahrt: Die Polizei Wissen meldet mehrere Vorfälle auf Straßen am vergangenen Wochenende. Dabei zog sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.




Aktuelle Artikel aus Region


Intensivstationen Kirchen und Hachenburg: „Wir sind am Anschlag“

Kirchen/Hachenburg. Der Blick auf das Intensivbettenregister im Internet täuscht. Massiv sogar offenbar. Für das Krankenhaus ...

Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

VG Wissen. Schon am Freitag, 16. April, krachte es auf der K69: Ein 19-Jähriger war gegen 15 Uhr mit seinem 3er-BMW von Mühlental ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Online-Terminvergabe fürs Bürgerbüro

VG Altenkirchen-Flammersfeld. „Das Bürgerbüro ist einer der publikumsintensivsten Bereiche der Verwaltung. Insbesondere jetzt ...

Der monatliche Abschlag für Strom oder Gas ist zu hoch?

Region. „Die Höhe des Abschlags berechnet der Energieversorger hauptsächlich über den Energiepreis und den Energieverbrauch ...

Alsdorf: Unbekannte entsorgen illegal Badewanne, Kühlschrank und Bauschutt

Alsdorf. Bei dem illegal entsorgten Müll handelt es sich um einen größeren Kühlschrank (Made in Australia), eine Badewanne ...

Neues Mannschaftstransportfahrzeug für die Feuerwehr Horhausen

Horhausen. Im Einsatzfall werden mit diesem Fahrzeug hauptsächlich Einsatzkräfte zur Einsatzstelle gebracht. Eine weitere ...

Weitere Artikel


Nister-Wiesensee-Tour: eine große Rundfahrt um den Wiesensee

Bad Marienberg. Die Tour ist rund 34 Kilometer lang und startet in der Stadtmitte von Bad Marienberg. Für diesen Ort sollte ...

Ehemaliger Rewe-Markt in Altenkirchen wird zur „KulturEtage“

Altenkirchen. Zwei Monate lang verwandelt sich das leerstehende Gebäude des ehemaligen Rewe-Marktes, der im April die Türen ...

Für die Gymnastikfrauen des VfL Dermbach ging es in den Harz

Herdorf. In einem nagelneuen Bus ging es nach Goslar, wo wir bei einer Stadtführung gute Eindrücke von der Kaiserstadt erhielten. ...

Badminton Club Altenkirchen: Endlich geht es los

Altenkirchen. Bereits am 6. September hatte der Verein sein erstes Spiel gegen TuS Horhausen 2 und die Woche darauf gegen ...

Förderung Neubau Hallenbad: Jüngerich mahnt Sachlichkeit an

Altenkirchen. 15,5 Millionen Euro kostet der Bau des neuen Hallenbades auf der Altenkirchener Glockenspitze. Das kann der ...

Kommt Genehmigung für Windräder auf dem Hümmerich im Mai?

Altenkirchen. Die BI Hümmerich, die sich für den Schutz der Natur und der Menschen rund um den Hümmerich vor diesen industriellen ...

Werbung