Werbung

Nachricht vom 28.09.2020    

Open-Air-Veranstaltungen auf dem Schützenplatz in Katzwinkel

Große Konzerte, gefüllte Fußballstadien, Dorffeste, Volksläufe, Disko: All das ist derzeit wegen der geltenden Corona-Vorschriften nicht möglich. Dennoch gibt es Veranstaltungen und Beispiele für Events, die derzeit stattfinden können.

Der Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel zeigt sich offen für Open-Ait-Veranstaltungen auf dem Schützenplatz. (Foto: Verein)

Kirchen/Katzwinkel. Daher ergriff Günter Weber, Event-Promoter und DJ (Sonar Promotion) aus Kirchen die Initiative, um gemeinschaftliches Zusammensein unter Berücksichtigung eines Corona-konformen Schutz- und Hygienekonzeptes umzusetzen, welches bei den zuständigen Behörden in Altenkirchen auf keinerlei Bedenken gestoßen ist. Hierbei sollte ein breites musikalisches Spektrum gesetzt werden, um unterschiedlichste Bevölkerungsgruppen zu erreichen.

Hierzu Günter Weber: „Wir sind alle von der Pandemie betroffen und sollten zusammenstehen und ein musikalisch gemischtes Programm anbieten, das viele anspricht. Dies stand von Beginn an auf meiner Agenda. Dennoch hatte ich auch immer die Vereine im Blick, die durch Corona ebenfalls maßlos gebeutelt sind.“

So kam es zu ersten Gesprächen mit dem Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel e.V., federführend mit Silke Weber (1. Vorsitzende), Markus Schneider (2. Vorsitzender), Daniela Schneider und Wolfgang Weber. Hierbei ging es um eine Nutzung des Schützenplatzes für musikalische Open-Air-Veranstaltungen, aber auch um die Einbindung des Vereins, der bislang alle Veranstaltungen absagen musste.

„Günter Weber hat den Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel mit seinem schlüssigen Corona-Konformen-Konzept überzeugt. Wir freuen uns, gemeinsam mit Günter gerade in dieser schwierigen Zeit zumindest einen Teil des ursprünglichen Vereinslebens umsetzen zu können. Durch Günters Hilfe haben wir den Mut, sowohl das Helmut-Weber-Pokalschießen als auch ein Königsvogel-Schießen in abgewandelter Form durchzuführen. Wir freuen uns auf ein tolles Event mit DJ guenter und Kult-DJ Hansi und natürlich auf unseren neuen Schützenkönig/in 2020“, erklärt Silke Weber.

Somit wurden am vergangenen Freitag drei Veranstaltungen auf den Weg gebracht: am 16.10.2020 „Rocktoberfest“ mit DJ guenter, am 17.10.2020 Hitexpress mit Kult-DJ Hansi und am 18.10.2020 „Vogelschießen“ des Schützenvereins Elkhausen-Katzwinkel e.V mit anschließender Siegerehrung ab ca. 16 Uhr. Damit die Veranstaltungen nicht im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen können, sind die Open-Air -Veranstaltungen überdacht, die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt und Tickets lediglich im Vorverkauf erhältlich.

Infos/Tickets unter: www.sonar-promotion.de, Mail info@sonar-promotion.de, Hotline 02741 972 28 29 (PM)




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ein weiterer Corona-Todesfall im Kreis und 29 neue Infektionen

Das Kreisgesundheitsamt meldet am Sonntag, 17. Januar, im Zuge der Corona-Pandemie einen weiteren Todesfall: Eine 82-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist am Samstag verstorben.


Neue Betzdorfer Hausarzt-Praxis: Bauarbeiten gestartet

Vor über einem Monat wurde der Vertrag unterzeichnet. Seit einigen Tagen entsteht nun nach und nach die neue Hausarztpraxis im TÜV-Gebäude. Der AK-Kurier war vor Ort – und erfuhr, dass auch hier die Pandemie zu Herausforderungen führt.


Angetrunkene Jugendliche randalierten in Wissen

Die Polizei bittet um Hinweise zu Fällen von Vandalismus und Sachbeschädigung am vergangenen Wochenende in Wissen. Verantwortlich für die Taten sollen drei Jugendliche sein.


Einbruch in das Kopernikus-Gymnasium Wissen: Polizei bittet um Hinweise

In das Kopernikus-Gymnasium in Wissen ist eingebrochen worden. Nach derzeitigen Ermittlungen gelangte ein unbekannter Täter nach Einschlagen einer Fensterscheibe am Sonntag gegen 16.59 Uhr in die Räume der Schule.


DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Präsident Rainer Kaul zieht erste Bilanz von aufsuchenden Impfungen und Testungen von Alten- und Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz.




Aktuelle Artikel aus Region


Freie Evangelische Bekenntnisschule: Förderung durch den DigitalPakt Schule

Altenkirchen. Als dann klar war, dass ein Teil der geplanten Investitionen im Rahmen des DigitalPakts Schule vom Bund gefördert ...

Angetrunkene Jugendliche randalierten in Wissen

Wissen. Am Samstag, 16. Januar, gegen 7.30 Uhr, zogen nach Zeugenaussagen drei angetrunkene Jugendliche aus Richtung Europakreisel ...

Einbruch in das Kopernikus-Gymnasium Wissen: Polizei bittet um Hinweise

Wissen. Weiterhin wurde die Tür zum Lehrerzimmer aufgebrochen. Entwendet wurde nur eine geringe Menge Bargeld. Vermutlich ...

Illegale Müllentsorgung in Betzdorf-Bruche und Scheuerfeld - Strafanzeige

Betzdorf-Bruche/Scheuerfeld. Wer hat illegal Grünschnitt auf einem Grundstück und einem Waldweg zwischen Betzdorf-Bruche ...

Krankenhaus-Chef mahnt Ausgleichszahlungen über Januar hinaus dringend an

Altenkirchen. Viele Hospitäler in ganz Deutschland sind arg gebeutet. Zum einen steht per se jeweils ihr finanzielles Überleben ...

Kontrollen brachten Betäubungsmittel zum Vorschein

Altenkirchen/Pracht. So müssen sich nach Kontrollen im Stadtgebiet von Altenkirchen ein 23-jähriger aus der Verbandsgemeinde ...

Weitere Artikel


Wäschenbach und Weller: Sicherheit von Schulwegen zentral evaluieren

Kreisgebiet. Zunächst brauchen wir auch hier im Kreis Altenkirchen eine Reduzierung der Stehplätze bei der Schülerbeförderung ...

Reparatur-Café in Kausen geht in die nächste Runde

Kausen. Nach der überaus guten Annahme am neuen Standort findet die nächste Veranstaltung am Samstag, 10.10.2020 von 14:00 ...

DGB Altenkirchen fordert höhere Rente

Kreis Altenkirchen. Der Report weist für den Kreis Altenkirchen folgende Zahlen aus: Männer erhalten im Durchschnitt 1.175,19 ...

Männerarbeit im evangelischen Kirchenkreis weiter aktiv

Kreis Altenkirchen. Noch im vergangenen Jahr besuchten rund 2.300 Teilnehmer die vielfältigen Veranstaltungsangebote und ...

Poetry Slam auf höchstem Niveau im Wissener Kulturwerk

Wissen. Wenn die alte Glocke aus dem Walzwerk ertönte, ist die Zeit für die Poeten abgelaufen. In früheren Zeiten wurde die ...

Neuhoff zum Rathaus-Neubau in Wissen: „Wir fangen quasi bei Null an“

Wissen. Mit Stand der letzten Sitzung des Verbandsgemeinderates am 16. September wird in Sachen Planung für die Unterbringung ...

Werbung