Werbung

Nachricht vom 06.09.2010    

Freundschaft mit Österreich wird gepflegt

Für ein langes Wochenende weilte der österreichische gemischte Chor "Liedertafel" aus Marbach an der Donau in Birken-Honigsessen auf Einladung des MGV "Sangeslust". Ein buntes Programm hatte der MGV für die Gäste zusammengestellt.

Doris Kremser, Vorsitzende der Liedertafel und MGV-Vorsitzender Wilfried Reifenrath bekräftigten die Freundschaft beider Chöre. Fotos: Helga Wienand

Birken-Honigsessen. Der MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen ist nicht nur Meisterchor, er pflegt meisterlich Freundschaften und kann meisterlich feiern. Eingeladen zu einem langen Wochenende hatte der MGV den Chor "Liedertafel" aus Marbach a.d. Donau. Der österreichische Chor kam mit 26 Personen und die Vorsitzende Doris Kremser und ihre Chormitglieder genossen ein tolles Programm. Eine Rundfahrt führte nach Hachenburg und Marienstatt, am Abend gab es den großen Empfang auf dem Dorfplatz. MGV-Vorsitzender Wilfried Reifenrath freute sich sichtlich, die "Liedertafel" begrüßen zu können. Vor zwei Jahren war der MGV "Sangeslust" in Marbach an der Donau zu Gast gewesen, jetzt folgte der Gegenbesuch. Kennengelernt hatten sich die Chöre bei einem Chorwettbewerb in Solingen und es entstand Freundschaft.
Mit österreichischen Spezialitäten und Gesang wurden die Männer des MGV und ihre Partnerinnen verwöhnt. Ein wunderschönes Aquarell mit der Ansicht von Marbach, gemalt von Eva Loidhold, gab es als Gastgeschenk für den Männerchor.
Der MGV sorgte für ein geselliges Programm und beste Gastlichkeit. Ein Spaziergang durch das Dorf fand den Abschluss beim gemeinsamen Abendessen und feiern.
Am Samstag ging es bei schönem Sommerwetter in Wissens schönste Anlage. "Der Garten" wurde zum Treffpunkt beider Chöre, man feierte und festigte die Freundschaft. (hw)


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Freundschaft mit Österreich wird gepflegt

1 Kommentar
Ich verdanke der Liedertafel Marbach, dass ich in Solingen bin. Habe meinen Mann dadurch kennengelernt.Bei meinen Besuch am Samstag in Wissen in einer traumhaften Gartenanlage
hab ich einen wunderschönen Tag mit den Sängerinnen und Sangesbrüdern in Wissen erlebt.
Freundschaften muss man pflegen, denn sie sind ein kostbares Gut.
Liebe Grüße aus Solingen
#1 von Anna Maria Sieper, am 07.09.2010 um 22:36 Uhr

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Ein 30 Jahre alter Mann aus Kirchen-Herkersdorf wird seit dem frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, vermisst. Er war zusammen mit mehreren Leuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen, als er plötzlich verschwand.


Auto prallt gegen Baum: Mutter mit Kindern bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreissstraße 101 zwischen Kirchen- Offhausen und Herdorf-Dermbach sind eine Mutter und ihre drei Kinder am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Die 33-Jährige war laut Polizei vermutlich zu schnell unterwegs.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Die Herdorfer scheinen einen direkten Draht zu Petrus zu haben. Optimaler konnte das Wetter beim Rosenmontagszug nicht sein. Nachdem es den ganzen Morgen geregnet hatte, fiel während des Umzugs kein Tropfen mehr. Die zahlreichen Närrinnen und Narren am Straßenrand feierten begeistert.


Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Am Veilchendienstag fand der traditionelle Karnevalsumzug durch die Wissener Innenstadt statt. Tausende Zuschauer feierten am Straßenrand die fünfte Jahreszeit. Neben all der guten Laune war aber auch Platz für kritische Beiträge.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Intensive Konzertvorbereitung beim Musikverein Brunken

Brunken. Am Freitag startete die erste Probe um 18:30 Uhr. Dort wurde ein Teil des Programms erarbeitet, womit es am Samstagnachmittag ...

Willroth feiert traditionsgemäß die letzte Sitzung der Session

Willroth. Die letzte Sitzung im Raum Altenkirchen-Flammersfeld findet immer am Karnevalssonntag, in diesem Jahr am 23. Februar, ...

SV Leuzbach-Bergenhausen beim Zug in Altenkirchen dabei

Altenkirchen. Schon früh wurde unter der Leitung der "Karnevals-Verantwortlichen" Nicole John mit den Vorbereitungen begonnen. ...

Vier Acts zeigen eine moderne Form des Worship auf der Bühne

Betzdorf. „Im Herzen ein Lied“, mit diesem Titel haben sich „Haste Töne“ weit über Betzdorfs Grenzen hinaus in die Herzen ...

Kinderkarneval in Katzwinkel

Katzwinkel. Das Besondere an dem Katzwinkler Kinderkarneval ist es ohnehin, dass es die einzige Sitzung dieser Art im Umkreis ...

Altenkirchener kfd feierte wieder große Weiberkarneval-Sitzung

Altenkirchen. Eingeheizt wurde allen durch die Showtanzgruppe InMotion mit ihren ausdrucksstarken und akrobatischen Mottotänzen, ...

Weitere Artikel


Viele strahlende Gewinner beim Garagos-Bazar

Elkhausen. Als vor 32 Jahren zum ersten Mal ein Garagos-Bazar der katholischen Jugend in Elkhausen stattfand, war das Wort ...

Dali-Ausstellung soll Impulse für Diskussionen geben

Hamm. "Hölle, Fegefeuer, Paradies" - diese allgegenwärtigen christlichen Themen sind noch bis zum 29. September im Kulturhaus ...

Das Spektakel wartete in luftiger Höhe

Katzwinkel. Er ist schon längst gute Tradition, der "Tag der offenen Tür" des Segelflugclubs (SFC) Betzdorf-Kirchen am ...

Wulf Elster ist Betzdorfs Schützenkönig

Betzdorf. Die Schützen hatten gestern ihren ersten großen Tag in diesem Jahr, sie trugen ihr Vogelschießen im Schützenhaus ...

Lebenshilfe dankt mit Ehrenamtstag

Daaden. Die Lebenshilfe Steckenstein führt alljährlich einen Ehrenamtstag durch, womit sie sich bei all den Menschen bedankt, ...

13 Frauen für die Kindertagespflege qualifiziert

Marienthal. Die Freude im katholischen Bildungswerk in Marienthal war groß, als 13 Absolventinnen aus den Händen der Kreisbeigeordneten ...

Werbung