Werbung

Nachricht vom 06.09.2010    

Freundschaft mit Österreich wird gepflegt

Für ein langes Wochenende weilte der österreichische gemischte Chor "Liedertafel" aus Marbach an der Donau in Birken-Honigsessen auf Einladung des MGV "Sangeslust". Ein buntes Programm hatte der MGV für die Gäste zusammengestellt.

Doris Kremser, Vorsitzende der Liedertafel und MGV-Vorsitzender Wilfried Reifenrath bekräftigten die Freundschaft beider Chöre. Fotos: Helga Wienand

Birken-Honigsessen. Der MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen ist nicht nur Meisterchor, er pflegt meisterlich Freundschaften und kann meisterlich feiern. Eingeladen zu einem langen Wochenende hatte der MGV den Chor "Liedertafel" aus Marbach a.d. Donau. Der österreichische Chor kam mit 26 Personen und die Vorsitzende Doris Kremser und ihre Chormitglieder genossen ein tolles Programm. Eine Rundfahrt führte nach Hachenburg und Marienstatt, am Abend gab es den großen Empfang auf dem Dorfplatz. MGV-Vorsitzender Wilfried Reifenrath freute sich sichtlich, die "Liedertafel" begrüßen zu können. Vor zwei Jahren war der MGV "Sangeslust" in Marbach an der Donau zu Gast gewesen, jetzt folgte der Gegenbesuch. Kennengelernt hatten sich die Chöre bei einem Chorwettbewerb in Solingen und es entstand Freundschaft.
Mit österreichischen Spezialitäten und Gesang wurden die Männer des MGV und ihre Partnerinnen verwöhnt. Ein wunderschönes Aquarell mit der Ansicht von Marbach, gemalt von Eva Loidhold, gab es als Gastgeschenk für den Männerchor.
Der MGV sorgte für ein geselliges Programm und beste Gastlichkeit. Ein Spaziergang durch das Dorf fand den Abschluss beim gemeinsamen Abendessen und feiern.
Am Samstag ging es bei schönem Sommerwetter in Wissens schönste Anlage. "Der Garten" wurde zum Treffpunkt beider Chöre, man feierte und festigte die Freundschaft. (hw)


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Freundschaft mit Österreich wird gepflegt

1 Kommentar
Ich verdanke der Liedertafel Marbach, dass ich in Solingen bin. Habe meinen Mann dadurch kennengelernt.Bei meinen Besuch am Samstag in Wissen in einer traumhaften Gartenanlage
hab ich einen wunderschönen Tag mit den Sängerinnen und Sangesbrüdern in Wissen erlebt.
Freundschaften muss man pflegen, denn sie sind ein kostbares Gut.
Liebe Grüße aus Solingen
#1 von Anna Maria Sieper, am 07.09.2010 um 22:36 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Weitere Artikel


Viele strahlende Gewinner beim Garagos-Bazar

Elkhausen. Als vor 32 Jahren zum ersten Mal ein Garagos-Bazar der katholischen Jugend in Elkhausen stattfand, war das Wort ...

Dali-Ausstellung soll Impulse für Diskussionen geben

Hamm. "Hölle, Fegefeuer, Paradies" - diese allgegenwärtigen christlichen Themen sind noch bis zum 29. September im Kulturhaus ...

Das Spektakel wartete in luftiger Höhe

Katzwinkel. Er ist schon längst gute Tradition, der "Tag der offenen Tür" des Segelflugclubs (SFC) Betzdorf-Kirchen am ...

Wulf Elster ist Betzdorfs Schützenkönig

Betzdorf. Die Schützen hatten gestern ihren ersten großen Tag in diesem Jahr, sie trugen ihr Vogelschießen im Schützenhaus ...

Lebenshilfe dankt mit Ehrenamtstag

Daaden. Die Lebenshilfe Steckenstein führt alljährlich einen Ehrenamtstag durch, womit sie sich bei all den Menschen bedankt, ...

13 Frauen für die Kindertagespflege qualifiziert

Marienthal. Die Freude im katholischen Bildungswerk in Marienthal war groß, als 13 Absolventinnen aus den Händen der Kreisbeigeordneten ...

Werbung