Werbung

Nachricht vom 29.09.2020    

Verkehrsunfall in Altenkirchen sorgt für Verkehrsbehinderungen

Ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Leuzbacher Weg und Wiedstraße sorgte in Altenkirchen für Verkehrsbehinderungen. Am Dienstagnachmittag kam es gegen 14.30 Uhr zu einer Kollision im Kreuzungsbereich. Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Es kam zur Kollision. (Fotos: kkö)

Altenkirchen. Ein PKW befand sich auf dem Leuzbacher Weg. Die Fahrerin übersah nach Angaben der Polizei ein Fahrzeug, das sich aus Richtung Kölner Straße näherte. Die Leitstelle alarmierte zu diesem Unfall zwei Rettungswagen sowie den Notarzt. Der Notarzt konnte nach kurzer Sichtung der beiden Personen einen anderen Einsatz übernehmen. Die Polizei sperrte die Wiedstraße für die Rettungsmaßnahmen und die Bergung der Unfallfahrzeuge. Hierdurch kam es in den angrenzenden Straßen zu Behinderungen. Der Verkehr aus Richtung Leuzbach wurde über die Bahnhofstrasse abgeleitet.

Nach Schätzung der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von Abschleppfahrzeugen geborgen werden. Dies, so die Polizei, war seit 13 Uhr der dritte Unfall, der die Beamten beschäftigte. Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest. (kkö)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Freudentag in Nauort: Ländliche Hausarztpraxis eröffnet

Region. Nachdem bekannt geworden war, dass der bis dahin praktizierende Hausarzt Dr. Volker Kuch seine Praxis aus Altersgründen ...

Westerwald Touristik-Service bringt zwei neue Broschüren heraus

Region. Faszination Westerwald - so heißt das Erlebnis-Magazin des Westerwald Touristik-Service. Auf 125 Seiten kann der ...

Frauenchor Pracht besuchte Spargelhof in Alpen

Pracht/Venlo. Danach ging es im Bus weiter in die "grüne Stadt" an der Maas, nach Venlo.
Der Nachmittag stand zur freien ...

Arbeitslosenzahlen steigen im Juni wie erwartet

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Die Zahl der Arbeitslosen steigt um 1.417 Personen auf 8.616 Personen. Im Vergleich zum ...

Autorin aus Birkenbeul startet Crowdfundingkampagne für inklusives Romanprojekt

Hamm-Birkenbeul. "Was hier entsteht ist ein einzigartiges Werk, welches, inspiriert durch teilweise wahre Begebenheiten, ...

Elkenroth: Geführte Mountainbike-Tour am 2. Juli

Elkenroth. Die Teilnahme ist geeignet für ambitionierte und mit einer guten Grundlagenausdauer ausgestattete Fahrer. Eine ...

Weitere Artikel


Ausbau der Ost-West-Achse (B 8/B 414) setzt erste Akzente

Altenkirchen. Im Rahmen der politischen Gespräche besichtigte Staatssekretär Andy Becht zuerst die Straßenbau- und Brückenbaumaßnahmen ...

Rheinland-Pfalz führt „Corona Warn- und Aktionsplan RLP“ ein

Region. „Der weit überwiegende Teil der Bevölkerung verhält sich äußerst vernünftig und rücksichtsvoll. Dafür danke ich den ...

Live-Konzerte bei #mulidaheim: Mit Abstand Freude bereiten

Oberwambach. In der Region Westerwald ist Organisationstalent Michael Müller dafür bekannt, dass er auch außergewöhnliche ...

Neuer Dorfplatz: „Ein Projekt, das Selbach prägen wird“

Selbach. Am Montag (28. September) tagte der Gemeinderat der Ortsgemeinde Selbach Im Haus der Musik im Ortsteil Brunken. ...

DM in Betzdorf spendet für den guten Zweck

Betzdorf. Dabei wurde mit einer Spende in Höhe von 672,78 Euro auch die Opferschutzorganisation Weisser Ring e.V. bedacht, ...

Lesung in Altenkirchen: Südamerikanische Texte und Musik

Altenkirchen. Musikalisch umrahmt werden die Geschichten von dem neuen Cellisten der Kreismusikschule, Andrés Hancke, und ...

Werbung