Werbung

Nachricht vom 01.10.2020    

Positiver Corona-Fall am Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen

Am Donnerstag, 1. Oktober, informiert das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen über einen weiteren Corona-Fall: Eine Schülerin der Jahrgangsstufe 12 am Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen wurde positiv getestet. Sie steht unter Quarantäne.

Das Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen (Foto: hak)

Altenkirchen. In Absprache mit der Schulleitung teilt das Gesundheitsamt mit, dass die komplette Jahrgangsstufe 12 am Freitag (2. Oktober) nicht zum Unterricht kommen wird, damit die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes feststellen können, bei welchen Mitschülern es sich um Kontakte der infizierten jungen Frau handelt und in welchem Umfang getestet werden muss.

Bereits am frühen Nachmittag hatte die Kreisverwaltung über zwei positive Fälle am Donnerstag informiert.



Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 61 (+3)
Betzdorf-Gebhardshain: 89
Daaden-Herdorf: 30
Hamm: 4
Kirchen: 55
Wissen: 17

(PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ein unfreiwilliger Tausch: Fahrraddieb lässt anderes Fahrrad am Tatort zurück

Niederfischbach. In der Nacht auf Mittwoch (10. April) kam es zu einem ungewöhnlichen Vorfall in Niederfischbach. An der ...

Hospizverein Altenkirchen e.V. besuchte Fortbildung "Suizidprävention als hospizliche Aufgabe?!"

Altenkirchen. In der Begleitung von pflegebedürftigen, schwerstkranken und sterbenden Menschen kommt es nicht selten vor, ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Kreis Altenkirchen ...

Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

Weitere Artikel


Gospelkonzert in Oberwambach

Oberwambach. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, insofern bitte unter der Telefon-Nummer 0172-1094244 oder über www.jonnywinters.de ...

Stirbt der Westerwald den Hitzetod?

Hachenburg. Das Forstliche Bildungszentrum mit Sitz in Hachenburg als Veranstalter hatte den Vortrag eigens in den großen ...

Spannende Naturwerkstätten für die ganze Familie

Altenkirchen/Kreisgebiet. Seit jeher haben die Menschen sich an der Natur orientiert und Tiere und Pflanzen als Vorbilder ...

Spannende Verbindung von Kunst und Industrie in der Sayner Hütte

Bendorf. In der Pressekonferenz am 1. Oktober erläuterte der Minister den Werdegang des „Experiments FLUX4ART“, das mit 4.000 ...

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Zwei neue Infektionen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Zahl der im Pandemie-Verlauf insgesamt Infizierten steigt auf 255, zwei Personen werden stationär ...

Der Himmel lachte dazu: „Hecken und Zäune“ ging zu Ende

Wissen. Auch beim letzten Treffen in Streitholz bei Wissen, als die Chorleiterin von Da Capo Living Gospel, Daniela Burbach, ...

Werbung